Seite 1423 von 1803 ErsteErste ... 42392313231373141314211422142314241425143314731523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 14.221 bis 14.230 von 18027

Thema: Venezuela

  1. Betreff: AW: Venezuela #14221

    Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    1.908
    Nur mal so...

    2009 wurde ein Elektrizitätsministerium geschaffen,
    das "Ministerio del Poder Popular para la Energía Eléctrica"
    Minister dort ist seit dem 19.8.2017 Maj. Gen. Luis Motta, ein Militär

    Das Elektrizitätsministerium steht der
    CORPORACIÓN ELÉCTRICA NACIONAL = CORPOELEC vor,
    = Staatskörperschaft durch Fusion mittlerweile aller Energieunternehmen inkl. Elecar.
    Präsident ist Hipólito Izquierdo.

    Die PDVSA mit ihrem Präsidenten steht andererseits unter dem Pantoffel
    des "Ministerio de Petróleo y Minería", Minister dort ist Nelsón Martínez.

    Jedenfalls bekaspern hier PDVSA und CORPOELEC wie gleichrangige Partner, oder?
    http://www.radiomundial.com.ve/artic...tos-petroleros

    Im Prospekt der Elecar18 (von 2008) war die PDVSA (noch) Eigentümer der Elecar.
    Im aktuellen Organigramm und in der Bilanz der PDVSA ist kein entsprechender Hinweis zu finden.
    Geändert von bondino (13.09.2017 um 16:03 Uhr)

  2. Betreff: AW: Venezuela #14222

    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    409
    Zitat Zitat von charrua Beitrag anzeigen
    ... und frage mich, was sie dazu verleitet hat.
    willkür, willkür, willkür, ...

  3. Betreff: AW: Venezuela #14223

    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    616
    Thema erledigt, mein Bestand von Consors zur Comdirect übertragen... die Vene Anleihen musste ich telefonisch freischalten lassen

    was ein Theater

  4. Betreff: AW: Venezuela #14224

    Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    2.084
    Zitat Zitat von bondino Beitrag anzeigen
    Nur mal so...

    2009 wurde ein Elektrizitätsministerium geschaffen,
    das "Ministerio del Poder Popular para la Energía Eléctrica"
    Minister dort ist seit dem 19.8.2017 Maj. Gen. Luis Motta, ein Militär

    Das Elektrizitätsministerium steht der
    CORPORACIÓN ELÉCTRICA NACIONAL = CORPOELEC vor,
    = Staatskörperschaft durch Fusion mittlerweile aller Energieunternehmen inkl. Elecar.
    Präsident ist Hipólito Izquierdo.

    Die PDVSA mit ihrem Präsidenten steht andererseits unter dem Pantoffel
    des "Ministerio de Petróleo y Minería", Minister dort ist Nelsón Martínez.

    Jedenfalls bekaspern hier PDVSA und CORPOELEC wie gleichrangige Partner, oder?
    http://www.radiomundial.com.ve/artic...tos-petroleros

    Im Prospekt der Elecar18 (von 2008) war die PDVSA (noch) Eigentümer der Elecar.
    Im aktuellen Organigramm und in der Bilanz der PDVSA ist kein entsprechender Hinweis zu finden.
    Das eröffnet ja eine ganz neue Sichtweise auf Elecar. Sieht für mich jedenfalls nicht mehr so aus, wie wenn man die geräuschlos platzen lassen könnte. Und wenn das alles schön durchmischt wurde mit den anderen Energieunternehmen, dann sollten 650 Mio kein Problem sein. Vielleicht ist sogar PDVSA schon ganz raus? Auf Finra Handel über 70.

  5. Betreff: AW: Venezuela #14225

    Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    1.908
    Zitat Zitat von Petra Beitrag anzeigen
    Das eröffnet ja eine ganz neue Sichtweise auf Elecar. Sieht für mich jedenfalls nicht mehr so aus, wie wenn man die geräuschlos platzen lassen könnte.
    Maduro könnte sich hinstellen und den kompletten Elektrizitätssektor samt Staudämmen für 1 Bolivar an eine zuvor neu gegründete POPOELEC vertickern. Wie auch immer - jedenfalls kann Maduro den Elecar-Bond nicht per Gesetz pulverisieren, da der Bond nun mal N.Y.-Law hat, d.h. die Schuld bliebe bestehen. Warum sollte er jedoch so einen "Holzhammer" 'gen Elecar-Bondhaltern schwingen, wenn er gerade eben der "Gold Reserve, Inc." über 1 Mrd. Entschädigung zugesprochen hat. Letzteres waren rechtlich viel schwächere Ansprüche, weil ohne Gerichtsstand und nur vor dem ICSID der Weltbank verhandelbar.

    Aber: Man muss auch den Elecar-Prospekt auf der Reihe haben, der klar das Risiko erwähnt, dass eine pünktliche Rückzahlung davon abhängen kann, ob eine andere "Behörde" die Devisen frei gibt. Sprich: Technischer Default (mit Ansage im Prospekt) bis Devisen vorhanden sind, nicht ausgeschlossen. Dies wäre aber auch nicht ohne, weil in diesem Fall "Behörde hilft Behörde" die Finanzpresse nicht durchgehen lassen würde.

    Dann gibt's ja noch die Möglichkeit eines Versuchs, die Elecar (650 Mio) zu swappen. Z.B. 10% sofort und 90% in drei Tranchen (2019-2021) zu 10,5% verzinst - bei so einem Angebot würde Maduro imho 40% der Nominale begeistern können und dann wären nur noch 390 + 65 Mio sofort fällig.

    Jedenfalls wird imho nach den PDVSA-Tilgungen (Okt/Nov) die Elecar so laut diskutiert werden, dass die Solvenz des ganzen Systems daran gemessen wird.

  6. Betreff: AW: Venezuela #14226

    Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    1.908
    Consors
    Hatte gestern testweise je 50k Elecar in ZUR und LUX zu 72,50* angeboten.
    Das hat die DB anstandslos platziert, obwohl imho doch gerade die fast alles (außer einen Atomtest) gemacht haben, was die USA schaysse finden.


    * Hätte mich natürlich gefreut, wenn irgendein Armleuchter mir die abgenommen hätte.

  7. Betreff: AW: Venezuela #14227

    Registriert seit
    03.02.2010
    Beiträge
    4.881
    Zitat Zitat von bondino Beitrag anzeigen
    Hatte gestern testweise je 50k Elecar in ZUR und LUX zu 72,50* angeboten.
    Das hat die DB anstandslos platziert, obwohl imho doch gerade die fast alles (außer einen Atomtest) gemacht haben, was die USA schaysse finden.


    * Hätte mich natürlich gefreut, wenn irgendein Armleuchter mir die abgenommen hätte.
    Wieso so billlisch @72,5 verscherbeln? Ich habe gedacht, Du 100% sicher bist, dass der Mad Uro im April @100 tilgt

  8. Betreff: AW: Venezuela #14228

    Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    1.908
    Zitat Zitat von dmytro Beitrag anzeigen
    Wieso so billlisch @72,5 verscherbeln? Ich habe gedacht, Du 100% sicher bist, dass der Mad Uro im April @100 tilgt
    Mensch, hast Du 'ne lange Leitung, dmytro. Die hätte ich mir doch sofort billiger wiedergeholt.

  9. Betreff: AW: Venezuela #14229

    Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    2.084
    Zitat Zitat von bondino Beitrag anzeigen
    Mensch, hast Du 'ne lange Leitung, dmytro. Die hätte ich mir doch sofort billiger wiedergeholt.
    Das könnte schwer werden, jetzt schon 71,50 auf Finra und der Dollar steigt

  10. Betreff: AW: Venezuela #14230

    Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    1.908
    Zitat Zitat von Petra Beitrag anzeigen
    Das könnte schwer werden, jetzt schon 71,50 auf Finra und der Dollar steigt
    72,50 gestern mit dem Hintergrund, dass sie nicht ausgeführt werden sollten und auch nicht wurden, waren schon o.k.
    Heute hätte ich wg. der Newslage so einen Test nicht gemacht.


    Haste nochmal nachgelegt, Petra?

    Supi mit dem USD. Dahingehend suche ich noch eine Art "Impeachmometer", möglichst als App für's Handy.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 146 (Registrierte Benutzer: 40, Gäste: 106)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
DB-DAX, DB-MDAX usw. sind Index-Indikationen der Deutschen Bank, der Bund-Future ist eine Indikation der BNP Paribas. Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG, Deutsche Börse AG.
loading