Seite 3 von 430 ErsteErste 123451353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 4299

Thema: Venezuela

  1. Betreff: AW: Venezuela #21

    Registriert seit
    03.02.2010
    Beiträge
    7.413


    March 12 (Bloomberg) -- Venezuela’s benchmark dollar bonds rose to a seven-week high on speculation a rally in crude oil, the country’s biggest export, will prompt the government to pare back debt sales this year.

    The yield on Venezuela’s 9.25 percent bonds maturing in 2027 fell 10 basis points, or 0.1 percentage point, to 12.23 percent at 4:45 p.m. in New York, according to JPMorgan Chase & Co. The bond’s price rose 0.60 cent to 78.70 cents on the dollar, the highest level since Jan. 20.

    Venezuela’s bonds had the biggest weekly gain since Jan. 8 as oil, which finances more than 50 percent of government spending and accounts for 93 percent of export revenue, climbed above $83 a barrel. Rising oil prices may lead the government to limit debt sales in 2010, said Russell Dallen, head trader at Caracas Capital Markets at BBO Financial Inc. in Miami.

    “It’s been a very strong week for Venezuelan bonds,” Dallen said. “The fact that oil is trading at over $80 a barrel and has stayed there is definitely helping.”

    Alberto Cardenas, strategy manager at BancTrust & Co. in Caracas, forecasts Venezuelan bonds may rise as high as 90 cents on the dollar in June before congressional elections in September.

    Venezuela will refrain from selling international bonds aimed at bringing down the parallel exchange rate this year, Diego Sasson, an emerging-markets analyst at Credit Suisse Group AG, said in a report. Venezuelan companies and individuals turn to the so-called parallel currency market when they can’t get government approval to buy dollars at the official rates of 2.6 and 4.3 bolivars per dollar.

    Bond Sales

    The bolivar fell 0.9 percent in the unregulated market to 6.91 per dollar, the lowest since March 3, traders said.

    Venezuela and state oil company Petroleos de Venezuela SA sold $11.3 billion of bonds last year in part to provide dollars to investors in the local market. The central bank has issued $310 million of dollar bonds payable in bolivars in the local market this year, part of an effort to hold down inflation after President Hugo Chavez devalued the official exchange rate by as much as 50 percent on Jan. 8 as he struggled with dollar outflows and a growing budget deficit.

    “Measures to contain the bolivar in the parallel foreign exchange market will not include the issuance of public-sector external debt in the remainder of 2010,” Sasson wrote. “We expect the central bank to intervene in the parallel foreign exchange market more aggressively in coming months and also to increase the sales of dollars at the official exchange rates. This should preclude the government and/or PDVSA from tapping markets.”

  2. Betreff: AW: Venezuela #22

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    2
    Hallo :-)

    weiß jemand wie es mit den Zinsen der A0DZ45 aussieht... am 16.03 war Zinstermin aber ich hab noch nix auf dem Konto.. letztes Jahr kammen die Zinsen pünktlich am 16 !!!

    Beste Grüße

    sepitota

  3. Betreff: AW: Venezuela #23

    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    858
    Zitat Zitat von sepitota Beitrag anzeigen
    Hallo :-)

    weiß jemand wie es mit den Zinsen der A0DZ45 aussieht... am 16.03 war Zinstermin aber ich hab noch nix auf dem Konto.. letztes Jahr kammen die Zinsen pünktlich am 16 !!!

    Beste Grüße

    sepitota
    Don't worry they are coming!!!
    Hugo will not fail!!!!!!!!

  4. Betreff: AW: Venezuela #24

    Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    6.685
    Zitat Zitat von Capetonia Beitrag anzeigen
    Don't worry they are coming!!!
    Hugo will not fail!!!!!!!!
    Wurden heute bei mir gezahlt.

  5. Betreff: AW: Venezuela #25

    Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    212
    Zitat Zitat von Capetonia Beitrag anzeigen
    Don't worry they are coming!!!
    Hugo will not fail!!!!!!!!
    Zitat Zitat von sepitota Beitrag anzeigen
    Hallo :-)

    weiß jemand wie es mit den Zinsen der A0DZ45 aussieht... am 16.03 war Zinstermin aber ich hab noch nix auf dem Konto.. letztes Jahr kammen die Zinsen pünktlich am 16 !!!

    Beste Grüße

    sepitota


    Gut schaut's aus. Wurden bei mir gestern per Valuta 16.3. gebucht, da brennt nichts an.

  6. Betreff: Venezuela und Belarus vertiefen Zusammenarbeit #26

    Registriert seit
    03.02.2010
    Beiträge
    1.975
    Bald können wir auch Lukaschenka's Benzin aus Hugos Erdöl tanken

    von amerika21

    Besuch von Alexander Lukaschenko in Caracas: Verträge in Wirtschafts- und Sicherheitspolitik unterzeichnet
    Von Christian Kliver
    amerika21.de
    Venezuela und Belarus vertiefen Zusammenarbeit

    Lukaschenko und Chávez

    Caracas. Die Staatschefs von Venezuela und Belarus haben am Dienstag mehrere Kooperationsverträge mit dem Ziel unterzeichnet, die strategische Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern zu vertiefen. Bei einem Besuch des belosrussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko in Caracas wurden nach Angaben internationaler Nachrichtenagenturen Verträge in den Bereichen der Energiewirtschaft, der Handelspolitik, Wissenschaft und Technik sowie im Transportwesen unterzeichnet, berichtet die kubanische Nachrichtenagentur Prensa Latina aus der venezolanischen Hauptstadt.

    Im vergangenen Jahr betrug das Handelsvolumen zwischen beiden Staaten nach Angaben dieser Quelle gut 145 Millionen Euro. Mit der Unterzeichung der neuen Abkommen könnte diese Summer erheblich gesteigert werden, hieß es aus Regierungskreisen. Dies machen die Beteiligten vor allem an neuen Erdölgeschäften aus. In Caracas wurde vereinbart, dass Venezuela künftig 80.000 Barrel (ein Barrel entspricht 159 Litern) Erdöl täglich nach Belarus liefert.

    Die Liefervereinbarung ebnet Venezuela nach Einschätzung von Prensa Latina den Weg auf den europäischen Energiemarkt. Das osteuropäische Land erhoffe sich, über Venezuela neue Absatzmärkte in Lateinamerika erschließen zu können.

    Ein Ergebnis der neuen Verträge ist das Vorhaben, in Venezuela mit belorussischer Hilfe Fabriken zur Produktion von Traktoren, Bussen und Lastkraftwagen zu errichten. Zu den strategischen Zielen gehört zudem die Zusammenarbeit im Wohnungsbau in dem südamerikanischen Land.

    Während einer Sondersitzung der Nationalversammlung in Caracas bot Lukaschenko Venezuela auch Hilfe bei der nationalen Sicherheit an. Sein Land habe zahlreiche Erfahrungen beim Ausbau eines einheitlichen nationalen Verteidigungssystems, erläuterte der Staatschef, der nach seinem Aufenthalt in Caracas weitere Regionen des Landes besucht.

  7. Betreff: AW: Venezuela #27

    Registriert seit
    03.02.2010
    Beiträge
    7.413
    Kinder, es kann doch nicht sein, dass es immer noch Leute gibt, die glauben, dass Hugo nicht zahlt!!!

  8. Betreff: Venezuela fiktive Quellensteuer #28

    Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    388
    Hugo hat bezahlt. Nun erhebt sich wieder mal die leidige Steuerfrage: gibt es für Venezuela 5% fikt. Quellensteuer? Im letzten Jahr gab es bei allen Banken, mit denen ich zu tun habe die 5%. In diesem Jahr hat die HVB die 5% FiQu weiterhin berücksichtigt, die liebe Targobank aber nicht.

    Weiß jemand was genaueres? Da ja wohl die meisten hier im Board die Euro-Hugo-Anleihe bis 2015 haben, wäre es interessant zu erfahren, wie eure Bank das mit der 5%FiQu gehalten hat.

  9. Betreff: AW: Venezuela #29

    Registriert seit
    05.02.2010
    Beiträge
    27
    Flatex hat die 5% FiQu berücksichtigt, Targo nicht.

  10. Betreff: AW: Venezuela #30

    Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    126
    Moin,

    die Diba hat bei der US$-Anleihe (US922646AT10) im März auch keine fiktive Quellensteuer berücksichtigt (zumindest soweit ich die Abrechnung verstehe).

    ciao
    Bastian

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
DB-DAX, DB-MDAX usw. sind Index-Indikationen der Deutschen Bank, der Bund-Future ist eine Indikation der BNP Paribas. Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG
loading