Seite 70 von 75 ErsteErste ... 20606869707172 ... LetzteLetzte
Ergebnis 691 bis 700 von 750
  1. Betreff: AW: Bitcoin: BTC / EUR #691

    Registriert seit
    06.01.2012
    Beiträge
    5.967
    Bitcoin-Boom auf Island – Stromkonzern fürchtet Energienotstand

    Grund des hohen Energieverbrauchs sei, dass sich immer mehr Rechenzentren, darunter sogenannte „Miner“, in Island ansiedeln wollten. Es gebe eine hohe Anzahl von Kundenanfragen, sagte Sigurbergsson: „Wenn all diese Projekte realisiert werden, haben wir nicht genug Energie dafür.“

  2. Betreff: AW: Bitcoin: BTC / EUR #692

    Registriert seit
    14.02.2018
    Beiträge
    75
    Auch sollte man noch erwähnen, dass sich hinter jeder einzelnen der nun fast 1500 Alt.Coins eine Geschäfts Idee verbirgt und die Coins (wie Aktien) zum Funding dieser Idee genutzt wird. Ein Überblick bietet die Liste aktuelle IPOs: https://allcrypt.tech/

    Der Name „Cryptowährung“ ist also etwas irreführend, sollte eigentlich „Cryptoaktie“ heissen.
    Die Kunst ist wie beim Aktienhandel: „Finde das Coin mit der besten Idee und dementsprechenden Gewinnchancen. „

    Hier ne Liste von aktuell gehandelten Coins:
    https://www.cryptopia.co.nz/Exchange
    https://bittrex.com/home/markets

    …Viel Spass beim Coin-Picking

  3. Betreff: AW: Bitcoin: BTC / EUR #693

    Registriert seit
    14.02.2018
    Beiträge
    75
    Zitat Zitat von Binance Beitrag anzeigen
    …Viel Spass beim Coin-Picking
    Dier Schwergewichte machen mal wieder das Rennen unter sich aus..


  4. Betreff: AW: Bitcoin: BTC / EUR #694

    Registriert seit
    03.02.2010
    Beiträge
    11.182
    Der ungeheure Energieaufwand bzw. Energieverschwendung zeigt immer wieder, wie absurd das Bitcoin-Konzept ist.

  5. Betreff: AW: Bitcoin: BTC / EUR #695

    Registriert seit
    14.02.2018
    Beiträge
    75
    Zitat Zitat von Der Fondsmanager Beitrag anzeigen
    Der ungeheure Energieaufwand bzw. Energieverschwendung zeigt immer wieder, wie absurd das Bitcoin-Konzept ist.
    Das sind halt die Altlasten von Bitcoin. Als man noch 2 Pizzen für 10000 Bitcoin bekommen konnte das Minen auf dem PC/Laptop noch möglich war, konnte man neben seiner Arbeit am PC seine BTC generieren.
    Durch den unerwartet astronomischen Preisanstieg und die um den Erball verteilten millionen von Minern ist die „Difficulty“ einen BTC zu erzeugen extrem gestiegen. Nun werden sogar spezielle Mining-Maschinen mit eigens dafür gefertigte Chips hergestellt, um die hohen Stromkosten effizient einzusetzen.

    Durch ein Überangebot an erzeutgem Storm (und dementsprechend niedrigen Stromkosten) wäre Deutschland eigentlich ein Eldorado für Miner. Stattdessen werden die Strompreise hoch gehalten und der überschüssige Strom in Stromspeicher mit niedrigem Wirkungsgrad sinnlos vernichtet. …Da mint man doch lieber BTCs damit…

  6. Betreff: AW: Bitcoin: BTC / EUR #696

    Registriert seit
    03.02.2010
    Beiträge
    5.550
    Zitat Zitat von Binance Beitrag anzeigen
    Das sind halt die Altlasten von Bitcoin. Als man noch 2 Pizzen für 10000 Bitcoin bekommen konnte das Minen auf dem PC/Laptop noch möglich war, konnte man neben seiner Arbeit am PC seine BTC generieren.
    Durch den unerwartet astronomischen Preisanstieg und die um den Erball verteilten millionen von Minern ist die „Difficulty“ einen BTC zu erzeugen extrem gestiegen. Nun werden sogar spezielle Mining-Maschinen mit eigens dafür gefertigte Chips hergestellt, um die hohen Stromkosten effizient einzusetzen.

    Durch ein Überangebot an erzeutgem Storm (und dementsprechend niedrigen Stromkosten) wäre Deutschland eigentlich ein Eldorado für Miner. Stattdessen werden die Strompreise hoch gehalten und der überschüssige Strom in Stromspeicher mit niedrigem Wirkungsgrad sinnlos vernichtet. …Da mint man doch lieber BTCs damit…
    Selten so viel Unsinn auf einmal gelesen Miningshardware gibt bereits seit vielen Jahren und Deine Difficulty hat nix mit dem Preis zu tun und den absoluten Großteil aller Minings werden derzeit von zwei Handvoll Proficlustern erbracht. Wenn Du schon Cryptocoins pushen musst, dann bitte mit mehr Sachkenntnis und vielleicht auch nicht unbedingt im Bondboard

  7. Betreff: AW: Bitcoin: BTC / EUR #697

    Registriert seit
    26.05.2017
    Beiträge
    600
    Zitat Zitat von Maria Beitrag anzeigen
    Selten so viel Unsinn auf einmal gelesen Miningshardware gibt bereits seit vielen Jahren und Deine Difficulty hat nix mit dem Preis zu tun und den absoluten Großteil aller Minings werden derzeit von zwei Handvoll Proficlustern erbracht. Wenn Du schon Cryptocoins pushen musst, dann bitte mit mehr Sachkenntnis und vielleicht auch nicht unbedingt im Bondboard
    Die difficulty hat schon etwas mit dem Preis zu tun.

    Bei steigendem Bitcoin-Preis (und stabilem Strompreis) kann mehr Geld pro Block in das Mining gesteckt werden und damit wird dann auch die difficulty nach oben angepasst.

  8. Betreff: AW: Bitcoin: BTC / EUR #698

    Registriert seit
    14.02.2018
    Beiträge
    75
    Das ist ein seltsames Board. Wie ich gerade gelesen habe, darf man im Politik Raum nicht über Politik diskutieren und im BTC Raum nicht über Bitcoin. Warum gibt es hier überhaupt bondfremde Räume, wenn man sie nicht nutzen darf?

    Natürlich gibt es seit Jahren Mining Hardware, angefangen mit einem normalen PC bis hin zum heutigen extra modifizierten asic miner, und natürlich steigt die Schwierigkeit, je höher der Preis ist, da dann mehr gemint wird (höherer Preis den man für sein gemintes BTC bekommt: lukrativers mining = mehr Miner) und die Blöcke, bei denen sich die „Belohnung“ für die Miner halbiert, werden schneller erreicht.
    https://data.bitcoinity.org/bitcoin/difficulty/2y?t=l
    Und welche Coins pushe ich??

    die Antwort is mir allerdings egal, wenn niemand will, dass über BTC geschireben wird, dann schreibe ich halt nicht.
    Seltsamer Laden hier...

  9. Betreff: AW: Bitcoin: BTC / EUR #699

    Registriert seit
    03.02.2010
    Beiträge
    5.550
    Zitat Zitat von Horst Beitrag anzeigen
    Die difficulty hat schon etwas mit dem Preis zu tun.
    Difficulty ist ein rein programmtechnischer Wert, völlig unabhängig zum Preis eines Bitcoins in USD. Kannst Du gern im Detail nachlesen: https://en.bitcoin.it/wiki/Difficulty

  10. Betreff: AW: Bitcoin: BTC / EUR #700

    Registriert seit
    14.02.2018
    Beiträge
    75
    Zitat Zitat von Maria Beitrag anzeigen
    https://en.bitcoin.it/wiki/Difficulty
    How often does the network difficulty change? Every 2016 blocks.
    Ist das nun wirklich so schwer zu verstehen dass
    * bei höheren Preisen es lukrativer ist zu minen
    * die Mining-Geräte in der Anzahl bei höheren Preisen steigen
    * deshalb die Blöcke, die zur nächsten Erhöhung der Difficulty schneller erreicht werden
    * und es damit bei steigenden Preisen immer schwerer wird BTC zu generieren?
    Es besteht also ein kausaler Zusammenhang zwischen Difficulty und Preis, wie man am chart auch sieht.
    https://data.bitcoinity.org/bitcoin/difficulty/2y?t=l

Seite 70 von 75 ErsteErste ... 20606869707172 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
DB-DAX, DB-MDAX usw. sind Index-Indikationen der Deutschen Bank, der Bund-Future ist eine Indikation der BNP Paribas. Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG, Deutsche Börse AG.
loading