Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VIEO B.V. (Netherlands) EO-FLR Bonds 2017(20/22) A19NK0

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Die 69% in Frankfurt war ich nicht, aber war ein guter Hinweis, dass es NEWS gibt....:


    21 March 2019

    VIEO B.V.

    Announcement of bond buy-back offer to bondholders

    VIEO B.V. (the “Company” or the "Issuer") is hereby announcing that VIEO AG has made the payment
    of EUR 15 million for an equity contribution in VIEO B.V. to Pareto Securities AS (the “Manager”) as
    per the Guarantee Agreement signed on 12 December 2018. The Issuer has also engaged the Manager
    with respect to the Buy-Back Offer. The Manager has confirmed in the meantime to the Bond Trustee
    that they have received EUR 15 million which will be used as an equity contribution in the Issuer.
    The Issuer therefore also announces a reverse tender offer (the “Buy-Back Offer”) to holders of VIEO
    B.V EUR 400 million VIEO senior secured callable bonds with ISIN NO0010804198 (the “Bonds”). The
    Company intends to offer to buy back Bonds where the purchase price will be determined through a
    reverse book-building (“Dutch auction”).
    The Buy-Back Offer is being carried out as part of the Proposal approved by the Bondholders in the
    notice of a Written Resolution dated 12 December 2018. The Company is committed to buy back
    Bonds for a total cash consideration of EUR 15 million.
    The Buy-Back Offer will commence once the capital contribution in VIEO B.V. is perfected. The
    Company and the shareholders have signed all necessary documents for this conversion into equity of
    the Issuer. The Company will inform in the coming days in a separate press release on vieo.io and in
    stamdata.com when the buy-back will commence.
    The terms of the Buy-Back Offer and the Bondholders Offer Form will be published on www.vieo.io
    and www.stamdata.no

    Kommentar


    Buy back 15 mio. of 400 mio.?

    haut mich nicht grad um

    Kommentar


    Zitat von Crisu Hier:21.03.2019, 16:03 Beitrag anzeigen
    Buy back 15 mio. of 400 mio.?

    haut mich nicht grad um
    key_nfo.png

    Wieso sollte einen das auch umhauen? Das ist nicht Ankündigung, das ist Umsetzung!
    Angehängte Dateien

    Kommentar


    Kurs springt OTC hoch!

    72 zu 77 von Inselaffen

    platz 2. 70,05 zu 74,95

    platz 3 70 / 72

    Kommentar


    Zitat von junkbondking Hier:21.03.2019, 16:09 Beitrag anzeigen


    Wieso sollte einen das auch umhauen? Das ist nicht Ankündigung, das ist Umsetzung!
    Verstehe ich nicht, was ist da umgesetzt worden?

    Offensichtlich umgesetzt worden ist die Umbenennung der Palmarium Finance AG in VIEO AG.

    https://www.moneyhouse.ch/de/company...49131/messages

    Was soll das? Wollten die den verbrannten Namen Palmarium loswerden? Was steckt in der Hülle VIEO AG drin? Macht doch keinen Sinn, das ganze "Firmenimperium" nach einem holländischen Bond-Emittenten zu benennen?

    Kommentar


    Umsetzung im Sinne von "jetzt wird der schon lange angekündigte Rückkauf endlich umgesetzt" nicht "ist bereits umgesetzt".

    Ganz ehrlich, was interessieren mich die Namensspielchen. Ich wartete auf den buy-back um dort reinzugehen und der kommt jetzt. Fertig.

    Kommentar


    22 March 2019

    VIEO B.V.

    Announcement of bond buy-back offer to bondholders

    Following the announcement made on 21 March 2019, VIEO B.V. (the “Company”) is hereby
    announcing the reverse tender offer (the “Buy-Back Offer”) to holders of VIEO B.V (the “Issuer”) EUR
    400 million VIEO senior secured callable bonds with ISIN NO0010804198 (the “Bonds”). The Company
    intends to offer to buy back Bonds where the purchase price will be determined through a reverse
    book-building (“Dutch auction”).
    The Buy-Back Offer will commence on 22 March 2019, and expire on 5 April 2019 at 16:00, CET (the
    "Buy-Back Offer Period") unless extended at the sole discretion of the Company. Following the
    expiration of the Buy-Back Offer Period, the Company intends to select the price (or prices as the case
    may be) at which all the relevant Bonds will be repurchased. Cash settlement for the Bonds, including
    accrued interest, is expected to occur 10 April 2019. For further details regarding the Buy-Back Offer
    please see the Buy-Back Offer document dated 22 March 2019.
    The Company will only accept offers from a bondholder or beneficial owner of the Bonds (or any
    person acting as agent, custodian, fiduciary or in another intermediary capacity for a bondholder or
    beneficial owner) who is not a U.S. person (as such term is defined pursuant to Regulation S under the
    US Securities Act of 1933, as amended (the “Securities Act”)) and who is outside the United States.
    The Issuer has engaged Pareto Securities AS (the “Manager”) with respect to the Buy Back Offer.
    Accordingly, Bondholders may contact Pareto Securities AS, Fixed Income Sales at +47 22 87 87 70 for
    further information. Eligible bondholders may provide offers for sale of all or a portion of their Bonds
    through submission of the bondholders offer form (the “Bondholders Offer Form”) by e-mail to
    vieo@paretosec.com. The terms of the Buy-Back Offer and the Bondholders Offer Form will be
    published on www.vieo.io and www.stamdata.no

    Kommentar


    So die offer Dokumente sind nun auch online.

    Gebote dürfen auch schon abgegeben werden... happy tendering!

    best OTC Taxe inzwischen 75,05 - 84,95%

    Kommentar


    @JBK
    machst du mit?

    Kommentar


    Zitat von otokar Hier:22.03.2019, 13:51 Beitrag anzeigen
    @JBK
    machst du mit?
    Na klar

    ...hab ich schon mehrfach angemerkt. Via buyback wird der beste Teilexit, relevant ist aber die Mischkalkulation...

    und das es für den Restbestand Sept. 2020 100 % back gibt

    Kommentar


    Tolles Ergebnis für VIEO!


    Announcement of the result of the Buy-Back Offer for partial bond repurchase


    Reference is made to the announcement made on 22 March 2019 regarding the reverse
    tender offer (the “Buy-Back Offer”) to holders of VIEO B.V (the “Issuer”) EUR 400 million VIEO
    senior secured callable bonds with ISIN NO0010804198 (the “Bonds”).

    In connection with the Buy-Back Offer, the Company has decided to purchase Bonds for a cash
    amount of EUR 15 million in at a weighted average price of 69.06% of par value. Settlement
    of the Buy-Back Offer will take place on 10 April 2019.

    Immediately after completion of the Buy-Back Offer, the Company will hold EUR 21,600,000
    in nominal amount of Bonds.

    The results of the Buy-Back Offer are being published on www.vieo.io and www.stamdata.no.

    Kommentar


    In der Tat, leicht verdientes Geld für Vieo. "weighted average price of 69.06%" bedeutet, dass nicht einmal alle angenommenen Angebote den gleichen Preis bekommen haben, sondern jeder nur sein Limit. Ich habe deutlich höher limitiert und bin nicht zum Zuge gekommen. Meine Überlegung war, dass ein Insolvenzverwalter diese Aktion eh rückabwickeln wird, falls es nächstes Jahr zu einer Insolvenz kommt. Wobei ich allerdings null Ahnung von skandinavischem Insolvenzrecht habe.

    Kommentar


    Zitat von Peer Werser Hier:08.04.2019, 13:14 Beitrag anzeigen
    In der Tat, leicht verdientes Geld für Vieo. "weighted average price of 69.06%" bedeutet, dass nicht einmal alle angenommenen Angebote den gleichen Preis bekommen haben, sondern jeder nur sein Limit. Ich habe deutlich höher limitiert und bin nicht zum Zuge gekommen. Meine Überlegung war, dass ein Insolvenzverwalter diese Aktion eh rückabwickeln wird, falls es nächstes Jahr zu einer Insolvenz kommt. Wobei ich allerdings null Ahnung von skandinavischem Insolvenzrecht habe.
    Meine Bank kann mir noch nicht sagen, ob mein (tiefstes) Limit(s) gegriffen haben...

    Whatever, damit hatte ich eh gerechnet, aber man konnte es ja mal probieren...

    Eine Insolvenz ist ungefähr so wahrscheinlich, wie der Weltuntergang (1-2%)

    Kommentar


    ich habe angeboten 89,5% und bin überrascht, dass ich bis jetzt keine Nachricht erhalten habe …

    Kommentar


    Zitat von junkbondking Hier:08.04.2019, 13:30 Beitrag anzeigen

    Eine Insolvenz ist ungefähr so wahrscheinlich, wie der Weltuntergang (1-2%)
    Diese Aussage halte ich bei einem Laden (ich hoffe ich habe jetzt die richtige Bilanz erwischt), der

    2017 -145 Mio. EUR nach Steuer
    2018 - 27 Mio. EUR nach Steuer

    Verlust gemacht hat und der


    2017 - 55,4 Mio. EUR negatives Eigenkapital
    2018 - 81,2 Mio. EUR negatives Eigenkapital

    in der Bilanz ausweist, also nicht durch Vermögen gedeckte Schulden, doch sehr gewagt.
    Das bilanzielle Vermögen reicht heute schon nicht mehr für die Deckung der Schulden und zwar beträgt diese Unterdeckung ca. 20% der gesamten Bilanzsumme.

    Alleine der Bond macht ~70% der gesamten Bilanzsumme aus. Wenn´s dann also "scheisse" läuft, wo kann dann wohl hauptsächlich "rasieren" werden? Da ist ja sonst nicht mehr viel da.

    PS: Die Sinn hinter dem Bond-Rückkauf ist mir bis heute nicht klar. Weshalb einen Bond-Rückkauf für nur ca. 5% gesamten Volumens durchführen.






    Kommentar

Lädt...
X