Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tesla 5,3% Tesla 17/25 auf Festzins A19M7C

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tesla 5,3% Tesla 17/25 auf Festzins A19M7C

    Neben der Aktie stürzt auch die Anleihe ab, mittlerweile stolze 8%+ Rendite. Ist hier jemand investiert, oder gedenkt es zu tun?

    Alles nur Panikmache und ein guter Einstiegszeitpunkt Geld an Tesla zu verleihen, oder platzt hier gerade eine Blase?

    Hedgefonds-Manager John Thompson: Tesla steht auf der Schwelle zum Bankrott
    https://www.finanzen.net/nachricht/a...nkrott-6056406

    An der Tesla-Religion sind ja bislang Heerscharen von shortern pleite gegangen, jetzt die nächste sterbende Kohorte an shorties? Oder tatsächlich ideales timing am crash leichenfledderisch teilzuhaben?

    Mittels Open End Turbo Put?

    http://www.ariva.de/knockouts/UV6HN8

    Oder etwas konservativer mit stay low 360/Sept18?

    http://www.ariva.de/zertifikate/ST0N33

    Hat hier jemand irgendwas von, oder gegen Tesla im Depot?

    Frohe Ostern!

    #2
    AW: Tesla 5,3% Tesla 17/25 auf Festzins A19M7C

    DE000GD97X14 habe ich mal vor einiger Zeit für knapp unter 2€ und in Spielgeldhöhe gekauft. Grund waren damals Zweifel ob Tesla die Serienfertigung hinkriegt.

    Kommentar


    #3
    AW: Tesla 5,3% Tesla 17/25 auf Festzins A19M7C

    Zitat von Springergabel Hier:30.03.2018, 06:05 Beitrag anzeigen
    Neben der Aktie stürzt auch die Anleihe ab, mittlerweile stolze 8%+ Rendite. Ist hier jemand investiert, oder gedenkt es zu tun?

    Alles nur Panikmache und ein guter Einstiegszeitpunkt Geld an Tesla zu verleihen, oder platzt hier gerade eine Blase?

    Hedgefonds-Manager John Thompson: Tesla steht auf der Schwelle zum Bankrott
    https://www.finanzen.net/nachricht/a...nkrott-6056406

    An der Tesla-Religion sind ja bislang Heerscharen von shortern pleite gegangen, jetzt die nächste sterbende Kohorte an shorties? Oder tatsächlich ideales timing am crash leichenfledderisch teilzuhaben?

    Mittels Open End Turbo Put?

    http://www.ariva.de/knockouts/UV6HN8

    Oder etwas konservativer mit stay low 360/Sept18?

    http://www.ariva.de/zertifikate/ST0N33

    Hat hier jemand irgendwas von, oder gegen Tesla im Depot?

    Frohe Ostern!
    ich traue mir das Timing nicht zu, da die schon solange absurd teuer sind. Aber einen langen Put bis JE 2018 würde/werde ich mich mal trauen.
    Meine Prognose:
    Die nächsten KE kommen schon sehr bald und werden auch noch gelingen. Kursprognose? Ich gehe davon aus, dass die großen Adressen vorsichtig sind und eher die Hardcore-Fans mitmachen. Da sind 5 Mrd $ aber schon sehr schwer unterzubringen, die bei der Cash burn rate, für rd. 12-18 Monaten erforderlich sind. Durch M3 steigt die Cash burn rate ja nochmal.

    In 7 Jahren gibt es diese Klitsche nicht mehr, weswegen die Anleihe 2025 auch nicht getilgt wird. 8% wären mir da zuwenig.
    Ich schätze in max. 2-3 Jahren ist Chapter 11 angesagt.

    Kommentar


    #4
    AW: Tesla 5,3% Tesla 17/25 auf Festzins A19M7C

    Würde die Anleihe auch nicht mit der Kneifzange anfassen.
    Ist gerade erst von Moody heruntergestuft worden. Outlook negativ. S&P folgt bestimmt bald.

    Kommentar


    #5
    AW: Tesla 5,3% Tesla 17/25 auf Festzins A19M7C

    Zitat von erwin-kosto Hier:30.03.2018, 10:27 Beitrag anzeigen
    Ich schätze in max. 2-3 Jahren ist Chapter 11 angesagt.
    ... oder Bosch regelt das! - http://www.handelsblatt.com/unterneh.../21130104.html
    Aus irgendeinem Grund scheinen Geschäfte mit US-Partnern an Einträglichkeit zu verlieren. Dabei kennt doch jeder das Alltagsproblem der minderwertigen Schraube oder Dichtung als 'Sollbruchstelle'.

    Kommentar


    #6
    AW: Tesla 5,3% Tesla 17/25 auf Festzins A19M7C

    Zitat von erwin-kosto Hier:30.03.2018, 10:27 Beitrag anzeigen
    Ich schätze in max. 2-3 Jahren ist Chapter 11 angesagt.
    Sehe ich auch so.

    Kommentar


    #7
    AW: Tesla 5,3% Tesla 17/25 auf Festzins A19M7C

    Ich beobachte Tesla sehr interessiert wegen allgemeinen Interesses an Autos und sie sind ein unglaublich spannendes Projekt.

    Sie halten schon sehr viel länger durch als von mir erwartet, aber investieren werde ich da gar nichts, für eine Short-Position ist der Einstieg vermutlich schon zu spät.

    Derzeit kommt es knüppeldick für Tesla, viele ungünstige Faktoren gleichzeitig, und die Auslieferungszahlen nächste Woche werden vermutlich für einen weiteren Rücksetzer sorgen. Eine Kapitalerhöhung wird schwierig durchzusetzen sein und die Zinsen / Finanzierungskosten sind drastisch gestiegen.

    Sofern man nicht an Musk als den Heilsbringer glaubt, ist Tesla dramatisch überbewertet und auch die A19M7C immer noch viel zu teuer - die anderen Anbieter holen auf, nächstes Jahr wird einiges auf dem Markt sein und das Model 3 immer noch kaum außerhalb der USA verfügbar sein.

    Denkbar wäre auch eine Übernahme von Tesla - aber wie das für die Bondholder ausginge?

    Kommentar


    #8
    AW: Tesla 5,3% Tesla 17/25 auf Festzins A19M7C

    Oder sie wird übernommen...

    Kommentar


    #9
    AW: Tesla 5,3% Tesla 17/25 auf Festzins A19M7C

    2 Doofe, ein Gedanke

    Kommentar


    #10
    AW: Tesla 5,3% Tesla 17/25 auf Festzins A19M7C

    Zitat von Alf Hier:30.03.2018, 12:26 Beitrag anzeigen
    Oder sie wird übernommen...
    ... weil sie über einzigartige Technik verfügen, sie den Massenmarkt bedienen oder man sie als elitäres Schmuckstück mit ins Sortiment nimmt?

    Kommentar


    #11
    AW: Tesla 5,3% Tesla 17/25 auf Festzins A19M7C

    Zitat von Diddi Hier:30.03.2018, 12:26 Beitrag anzeigen
    Sofern man nicht an Musk als den Heilsbringer glaubt...
    Musk ist einer der größten Schaumschläger der Gegenwart. Ich kann immer nur den Kopf schütteln, in unserer medialen Gesellschaft, wie bestimmte Strukturen funktioneren. Z.B. wie eine Minderheit von Leuten der Gesellschaft "Werte" vorgibt und Preise setzt, und die Gesellschaft in großer Mehrheit diese vorgesetzten Preisniveaus mehr oder weniger als gottgegeben akzeptiert.
    Momentan herrscht auch häufig sowas von Technik-Gläubigkeit, dass man das IMO schon als die Religion des 21. Jhd. bezeichnen könnte. Öffentliche Aussprüche von ein paar Protagonisten der High-Tech Giganten werden schon fast wie die neuen 10 Gebote gehandelt. Also verstehen muss man diese Entwicklung nicht wirklich.
    Was mich v.a. völlig stört ist, dass Konsequenzen von bestimmten Entwicklungen gesellschaftlich nicht ansatzweise zu Ende gedacht werden. (Nur mal als EIN Beispiel, man stelle sich vor, dass tatsächlich mal ein Großteil der Amazon Lieferungen per Drohnen abgewickelt würden ... wer regelt diesen bodennahen Flugverkehr? Wie sieht es aus mit Abstürzen und versehentlichen Flügen in die Wohnungen, u.ä.?)
    Nichtsdestotrotz, ich habe nie Tesla geshortet. Bin doch nicht verrückt... Es gibt weltweit 10-tausende Assets zu shorten. Man muss sich ja nicht was aussuchen, wo man gegen eine gläubige Masse ankämpfen muss. Da gibt es genug faule Äpfel mit kleinerer Fangemeinde. Ich würde ja auch nie sowas wie den JGB-Future oder ähnliches shorten. So masochistisch bin ich nicht veranlagt.
    Um zum Thread-Thema zurückzukommen - natürlich wäre diese Anleihe nichts für mich. Das ist doch kaum was Anderes, als die diversen "grünen Papiere" für die Öko-Weltenretter. Und diese technologischen Entwicklungen funktionieren ökonomisch halt - falls überhaupt - nur, nachdem viele dutzende Mrd. Investorengelder verbrannt wurden. Beispiele konnte man doch nun in den letzten 10-15 Jahren schon genug sehen.
    Sorry, da bin ich zu egoistisch veranlagt. Ich rette die Menschheit nicht mit meiner Altersrücklage.

    Kommentar


    #12
    AW: Tesla 5,3% Tesla 17/25 auf Festzins A19M7C

    da ja hier alle "sicher" sind, dass tesla pleite geht oder den bond nicht zurueckzahlt, sprech ich mal fuer Tesla.

    - kein anderer autobauer verursacht schlangen bei der vorstellung neuer modelle
    - tesla hat die massstaebe gesetz bei elektromobilitaet
    - tesla baut exzellente autos
    - ca 400 k kunden haben zusammen mehrere hundert millionen usd fuer pre-order reservations zinsfrei zur verfuegung gestellt
    - das unternehmen versteht es ihr auto mit anderen produkten zu verknuepfen
    - das unternehmen ist innovativ, was man von deutschen autobauern nicht sagen kann (was man am sogenannten e golf prima sehen konnte, sah aus wie ein golf, war teuer und hatte keine reichweite.....)

    ich persoenlich wuerde mir einen tesla kaufen, wenn ich denn viel geld fuer ein auto ausgeben moechte (was ich nicht will). mir sind die 8% fuer den bond zu gering, aber abschreiben wuerde ich die sicher nicht

    Kommentar


    #13
    AW: Tesla 5,3% Tesla 17/25 auf Festzins A19M7C

    Zitat von stupidgame Hier:30.03.2018, 13:25 Beitrag anzeigen
    Was mich v.a. völlig stört ist, dass Konsequenzen von bestimmten Entwicklungen gesellschaftlich nicht ansatzweise zu Ende gedacht werden. (Nur mal als EIN Beispiel, man stelle sich vor, dass tatsächlich mal ein Großteil der Amazon Lieferungen per Drohnen abgewickelt würden ... wer regelt diesen bodennahen Flugverkehr? Wie sieht es aus mit Abstürzen und versehentlichen Flügen in die Wohnungen, u.ä.?)
    Innovationen entstehen nur da, wo man versucht eine Idee zu verwirklichen ohne sich Gedanken über Konsequenzen oder potenzielle Probleme zu machen. Klar, die meisten Unternehmen scheitern, aber dabei entstehen auch Dinge, die unser Leben stark verändern.
    Und das betrifft nicht nur Google, Facebook & Co. Herr Diesel hat sich bestimmt keine Gedanken über die Abgase gemacht und Herr Boeing hat auch nicht darüber nachgedacht, wie der Luftverkehr geregelt wird.

    Kommentar


    #14
    AW: Tesla 5,3% Tesla 17/25 auf Festzins A19M7C

    das sind ja die Gründe, wieso Tesla so gehypt wird. Nur sollte man nicht vergessen, das das Imperium zwar lange gedacht hat aber jetzt mit aller Macht zurück schlägt und es nur eine Frage der Zeit ist, wann man Tesla überholt hat. Das Tesla so gut wie kein Geld hat, ist ja nicht wirklich neu. Die Frage bleibt, halt wie bei allen Firmen, die ihr Modell mit Anleihen finanzieren, ist es irgendwann einmal nachhaltig. Der Tesla Bond ist hier keine Ausnahme und sicherlich nicht spekulativer als die grosse Mehrheit aller anderen Bondsäue.

    Kommentar


    #15
    AW: Tesla 5,3% Tesla 17/25 auf Festzins A19M7C

    Ich hab mich schon mehrfach als Shorty erfolgos versucht! In kleinerem Maßstab!

    Aber im Moment bin ich im Plus mit folgendem Papier :UW7RHQ

    Einkauf war zu 2,15€

    https://www.comdirect.de/inf/options...EPOT_MODE=true


    Meine Spekulation beruht darauf das ich weiß: preiswerte Autos in hoher Stückzahl zu bauen, ist nicht einfach!

    Unabhängig davon das Marketing, Entwicklung uvm. bei Tesla manchmal revolutionär ist.

    Mal sehen wo die Aktie am 18.6.18 steht, weiter denke ich momentan nicht.

    Eine Übernahme wäre erst nach einem totalen zusamenbruch realistisch.

    Kommentar

Lädt...
X