Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Cognis Holding GmbH Anleihe v.04(09/14) XS0191508281

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Cognis Holding GmbH Anleihe v.04(09/14) XS0191508281

    Sollte es zu der tatsächlichen Übernahme durch die BASF kommen, halte ich die Anleihe für mehr als interessant.

    Soweit ich weiss, ist per 15.5. bisher keine Kündigung erfolgt. Nächster Termin wäre also 15.5.2011 zu 101,583 oder womögllich dazwischen, man müsste die Bedingungen genau lesen.

    Gibt es also in den Anleihebidungen keine Change of Control Klausel mit kündigungsrecht des Emittenten dann ist es ein sicheres "Festgeld"mit einer 7er Rendite auf 1 Jahr, dem nur noch die Staatsgarantie fehlt.


    http://www.ftd.de/unternehmen/finanz.../50111207.html

    #2
    AW: Cognis Holding GmbH Anleihe v.04(09/14) XS0191508281

    May 26 (Bloomberg) -- Cognis GmbH, the German specialty chemicals company that is drawing interest from BASF SE, said debt remained at 1.88 billion euros ($2.3 billion) in the first quarter, hindered by a weakening euro against the U.S. dollar.

    Record earnings in the first quarter helped counter exchange rate moves, slimming Cognis’s leverage ratio to 4.5 from 5.1 at the end of 2009, the maker of ingredients for moisturizers and detergents, owned by Goldman Sachs Group Inc. and Permira Advisers Ltd., said in a statement today.

    The buyout firms, which plan to sell shares in Cognis or find a suitor, will be hoping potential investors focus on the company’s prospects. Cognis Chief Executive Officer Antonio Trius said today there are “clear signs” of a recovery and that he expects growth driven by demand for Cognis’s natural ingredients and emerging markets.

    “We remain cautiously optimistic and expect that the recovery in Europe will continue and that Asia-Pacific and other emerging markets will remain on track for growth,” Trius said in the statement.

    Adjusted earnings before interest, taxes, depreciation and amortization rose to a record 131 million euros in the first quarter, 80 percent higher than the year-earlier result. Sales rose 11 percent to 728 million euros, the company reiterated today.

    Goldman Sachs and Permira are evaluating a bid from BASF, Financial Times Deutschland reported yesterday, citing unidentified people familiar with the planned transaction.

    Buying the business would help BASF Chief Executive Officer Juergen Hambrecht reduce his company’s reliance on plastics and chemicals that Middle East competitors produce more cheaply. Cognis makes ingredients for body lotions and shampoos from natural resources such as palm kernels and coconut oil, as opposed to synthetic materials, tapping demand for environmentally friendly products.

    The buyout firms bought the former Henkel AG unit, which also makes lubricants and drug ingredients, in 2001.

    Kommentar


    #3
    AW: Cognis Holding GmbH Anleihe v.04(09/14) XS0191508281

    Kaufpreis für Cognis steht fest
    Klaus Max Smolka, Dienstag, 1. Juni 2010, um 21:03

    Der Verkauf des Chemiekonzerns Cognis ist nahezu perfekt. Die Cognis-Eigentümer hätten sich mit dem BASF-Konzern auf den Kaufpreis und die Vertragskonditionen geeinigt, erfuhr die FTD von mehreren mit der Transaktion vertrauten Personen. BASF mache jetzt noch die "Confirmatory Due Diligence", eine ergänzende Unternehmensanalyse, mit der der Käufer letzte Risiken bei der Transaktion ausschließen will. Mit einer Bekanntgabe des Deals sei vor Mitte Juni noch nicht zu rechnen. Damit erreicht die zweite große deutsche Chemieübernahme dieses Jahres die Zielgerade. Anfang März hatte Merck angekündigt, die US-Gesellschaft Millipore für 7,2 Mrd. $ (5,9 Mrd. Euro) zu übernehmen.

    "BASF vergewissert sich mit der Confirmatory Due Diligence, dass nicht noch Leichen im Keller liegen, die im üblichen Verfahren nicht zu sehen sind", sagte eine mit dem Deal vertraute Person. Koordinator sei Friedrich Christ, Leiter M&A (Mergers & Acquisitions, Fusionen und Übernahmen); beteiligt seien zudem Experten der Finanzabteilung und der BASF-Division "Care Chemicals", in der große Teile von Cognis aufgehen dürften. Die reguläre "Due Diligence", also die gründliche Unternehmensprüfung während eines Übernahmeverfahrens, hat BASF schon abgeschlossen. Die Verkäuferseite versucht in solchen Prozessen zwar, sich bis zur letzten Phase noch alternative Interessenten warmzuhalten. De facto liefen die Gespräche aber exklusiv mit BASF, war zu hören. Auch vertragliche Einzelheiten etwa zu Kartellfragen seien inzwischen gelöst.

    Der genaue Preis für Cognis war gestern nicht zu erfahren. Finanzchef Marco Panichi hatte vorige Woche den angemessenen Unternehmenswert mit etwa dem Achtfachen des jährlichen Gewinns vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) beziffert. Je nach Zeitraum, den man für das Ebitda ansetzt, entspricht das 3 Mrd. bis 3,5 Mrd. Euro. Cognis ist die alte Chemiesparte des Düsseldorfer Waschmittel- und Klebstoffkonzerns Henkel. Der verkaufte sie 2001 für 2,6 Mrd. Euro an die Finanzinvestoren Goldman Sachs und Permira. BASF, Cognis, Goldman Sachs und Permira lehnten eine Stellungnahme ab, ebenso die beratende Investmentbank JP Morgan.

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Vielleicht ist es an der Zeit,
    Corporate Bonds vermehrt ins Depot zu nehmen und das eine oder andere Tier verkaufen.

    Kommentar


    #4
    AW: Cognis Holding GmbH Anleihe v.04(09/14) XS0191508281

    Zitat von Novalis Hier:03.06.2010, 23:52 Beitrag anzeigen
    ...


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Vielleicht ist es an der Zeit,
    Corporate Bonds vermehrt ins Depot zu nehmen und das eine oder andere Tier verkaufen.
    Hüstel!

    Kündbar zum
    1. 15.05.2009 zu 104,75/%,
    2. 15.05.2010 zu 103,167%,
    3. 15.05.2011 zu 101,583%,
    4. 15.05.2012 zu 100,00%
    Das gibt keine Ralley.

    Kommentar


    #5
    AW: Cognis Holding GmbH Anleihe v.04(09/14) XS0191508281

    Zitat von Graumann Hier:04.06.2010, 00:42 Beitrag anzeigen
    Hüstel!



    Das gibt keine Ralley.
    ....sicher nicht. Denn BASF wird frühestmöglich kündigen.

    Kommentar


    #6
    AW: Cognis Holding GmbH Anleihe v.04(09/14) XS0191508281

    Zitat von Graumann Hier:04.06.2010, 00:42 Beitrag anzeigen
    Hüstel!



    Das gibt keine Ralley.
    Richtig, aber ein dickes, fettes Festgeld mit hundertprozent Garantie

    Kommentar


    #7
    AW: Cognis Holding GmbH Anleihe v.04(09/14) XS0191508281

    http://www.faz.net/s/Rub09A305833E12...~Scontent.html

    ....vielleicht hätte sich der Autor erst einmal mit den Anleihebedingungen, vor allem mit den Aspekten der vorzeitigen Kündigung sowie der Change-of-Control Klausel beschäftigen sollen.

    Kommentar


    #8
    AW: Cognis Holding GmbH Anleihe v.04(09/14) XS0191508281

    Zitat von stolper Hier:04.06.2010, 12:17 Beitrag anzeigen
    http://www.faz.net/s/Rub09A305833E12...~Scontent.html

    ....vielleicht hätte sich der Autor erst einmal mit den Anleihebedingungen, vor allem mit den Aspekten der vorzeitigen Kündigung sowie der Change-of-Control Klausel beschäftigen sollen.
    gibt es denn überhaupt eine?

    Kommentar


    #9
    AW: Cognis Holding GmbH Anleihe v.04(09/14) XS0191508281

    Zitat von stolper Hier:04.06.2010, 12:17 Beitrag anzeigen
    http://www.faz.net/s/Rub09A305833E12...~Scontent.html

    ....vielleicht hätte sich der Autor erst einmal mit den Anleihebedingungen, vor allem mit den Aspekten der vorzeitigen Kündigung sowie der Change-of-Control Klausel beschäftigen sollen.
    Bist Du irre???

    Qualifizierte Schreiberlinge und Recherche kosten Geld. Das gibt es nicht als billigen Upgrade-Praktikanten.

    Kommentar


    #10
    AW: Cognis Holding GmbH Anleihe v.04(09/14) XS0191508281

    Zitat von Graumann Hier:04.06.2010, 12:28 Beitrag anzeigen
    Bist Du irre???

    Qualifizierte Schreiberlinge und Recherche kosten Geld. Das gibt es nicht als billigen Upgrade-Praktikanten.
    Ich hatte weder Zeit noch Lust, die ganzen 427 Seiten des Prospekts zu lesen, aber was ich auf die Schnelle zu Change of Control gefunden habe, war nur eine einseitige Kündigungsoption durch den Bondholder zu 101%. Vorausgesetzt, die Übernahme findet statt, würde das Papier damit beim zu erwartenden vorzeitigem Call (warum sollte BASF länger als erforderlich 9,5% Zinsen zahlen ?) am 15.05.2011 zu 101,583% beim aktuellen Kurs von 104,00% eine Rendite von 6,72% ergeben, was für eine Laufzeit von 1 Jahr und einem A-Schulder wie BASF nicht schlecht wäre, oder ?

    Kommentar


    #11
    AW: Cognis Holding GmbH Anleihe v.04(09/14) XS0191508281

    Zitat von Anleiheglauebiger Hier:04.06.2010, 21:17 Beitrag anzeigen
    Ich hatte weder Zeit noch Lust, die ganzen 427 Seiten des Prospekts zu lesen, aber was ich auf die Schnelle zu Change of Control gefunden habe, war nur eine einseitige Kündigungsoption durch den Bondholder zu 101%. Vorausgesetzt, die Übernahme findet statt, würde das Papier damit beim zu erwartenden vorzeitigem Call (warum sollte BASF länger als erforderlich 9,5% Zinsen zahlen ?) am 15.05.2011 zu 101,583% beim aktuellen Kurs von 104,00% eine Rendite von 6,72% ergeben, was für eine Laufzeit von 1 Jahr und einem A-Schulder wie BASF nicht schlecht wäre, oder ?
    ja, wurde mir auch so von der IR Abteilung bestätigt.

    Kommentar


    #12
    AW: Cognis Holding GmbH Anleihe v.04(09/14) XS0191508281

    Zitat von Graumann Hier:04.06.2010, 00:42 Beitrag anzeigen
    Hüstel!



    Das gibt keine Ralley.
    Müsste aber trotzdem noch für ein paar Prozente gut sein. Eine BASF Anleihe, fällig im April 2011, weisst eine Rendite von 1.6% auf. Sollte die Übernahme im Juni erfolgen,müsste der Kurs auf rd. 108,00 steigen.

    Kommentar


    #13
    AW: Cognis Holding GmbH Anleihe v.04(09/14) XS0191508281

    ...meine Skepsis weicht. Es verdichten sich nun doch die Anzeichen, daß die Übernahme von Cognis von BASF i.w. durch ist. Dies deuten sowohl Presse, Unternehmenskontakte als auch anziehende Börsenumsätze an.

    Prospekt ist hinsichtlich Change-of-Control unkritisch, der Anleihebesitzer kann zu 101,00% einseitig kündigen.

    Fazit:

    Bei aktuellen Briefkursen der 9,5% Cognis, Annahme eines Calls durch BASF zum 15.05.11 und Rückzahlung zu 101,583% ergäbe sich eine Rendite von knapp 7%.

    Nicht schlecht für ein Festgeld < 1 Jahr.

    Kommentar


    #14
    AW: Cognis Holding GmbH Anleihe v.04(09/14) XS0191508281

    Zitat von stolper Hier:14.06.2010, 08:56 Beitrag anzeigen
    ...meine Skepsis weicht. Es verdichten sich nun doch die Anzeichen, daß die Übernahme von Cognis von BASF i.w. durch ist. Dies deuten sowohl Presse, Unternehmenskontakte als auch anziehende Börsenumsätze an.

    Prospekt ist hinsichtlich Change-of-Control unkritisch, der Anleihebesitzer kann zu 101,00% einseitig kündigen.

    Fazit:

    Bei aktuellen Briefkursen der 9,5% Cognis, Annahme eines Calls durch BASF zum 15.05.11 und Rückzahlung zu 101,583% ergäbe sich eine Rendite von knapp 7%.

    Nicht schlecht für ein Festgeld < 1 Jahr.
    Und sollte es wieder erwarten doch nicht zu einer Übernahme kommen, gibt es eine schöne Rendite für ein Unternehmen, was immerhin , trotz "Heuschrecke" Geld verdient. Interessant ist ausserdem, das die aktuelle Heuschrecke mit dem Engagement schon richtig Geld verdient hat und deshalb eine weitere Dividendenausschüttung über aufgelegte Schulden relative gering ist.

    Kommentar


    #15
    AW Cognis Holding GmbH Anleihe v.04(09/14) XS0191508281

    ...die endgültige Bestätigung könnte also im Lauf der nächsten Woche folgen, vermutlich wird sich die Rendite der 9,5% Cognis dann etwas nach unten bewegen.

    Mannheim: BASF vor Cognis-Kauf

    12.06.10, 10:02
    Mannheim. Die Übernahme des Chemiekonzerns Cognis durch die BASF ist zu 95 Prozent in trockenen Tüchern. Bei der BASF soll es bereits schon erste Vorarbeiten für eine Integration der früheren Tochtergesellschaft von Henkel (Persil, Pril, Teroson) geben. Das war gestern aus gut unterrichteten Kreisen zu erfahren. Der Kaufpreis soll bei etwas mehr als drei Milliarden Euro liegen. Zuletzt sollen sich die BASF und die Cognis-Eigner, die Finanzinvestoren Goldman Sachs und Permira, bei den noch offenen Fragen näher gekommen sein. Spekulationen zufolge könnte die Bekanntgabe der Übernahme schon Ende kommender Woche anstehen. (mir)

    Quelle:
    http://www.morgenweb.de/region/rhein...gnis-Kauf.html

    Kommentar

Lädt...
X