Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sowitec Group A2NBZ2, 6,75 %

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Sowitec Group A2NBZ2, 6,75 %

    Bau von Solar- und Windkraftanlagen weltweit
    Bitte infos hier reinstellen und aus transentrött admin

    #2
    KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer vom 7.11. über Sowitec:

    https://www.kfmag.de/kfm-barometer/d...witec-anleihe/

    Kommentar


    #3
    Gibt's irgendwo Geschäftsberichte? Habe auf die Schnelle nichts gefunden.

    Kommentar


    #4
    Zitat von Alf Hier:09.11.2018, 09:33 Beitrag anzeigen
    Gibt's irgendwo Geschäftsberichte? Habe auf die Schnelle nichts gefunden.
    https://www.sowitec.com/de/investor

    Kommentar


    #5
    Wird da eigentlich gerade nachplatziert? Gestern waren sie schnell bei 101 und heute wird man sogar zu 100 mit Material zugeschüttet. Umsatz heute zwischenzeitlich immerhin schon fast 1 Mio

    Kommentar


    #6
    Zitat von wupi Hier:09.11.2018, 09:46 Beitrag anzeigen
    Wird da eigentlich gerade nachplatziert? Gestern waren sie schnell bei 101 und heute wird man sogar zu 100 mit Material zugeschüttet. Umsatz heute zwischenzeitlich immerhin schon fast 1 Mio
    Da wollte ich mich auch gerade zu äußern. Entweder verticken die wirklich fast alles über die Börse... ich weiß ja nicht, wieviel der Mittelstandsfonds gezeichnet hat... oder die nutzen die gute Nachfrage gleich, um noch was drauf zu packen. Wie gesagt, bis 15 Mio. wollen sie ja insgesamt gehen.

    Kommentar


    #7
    SOWITEC erhält Umweltgenehmigung für 200-Megawatt-Solarpark in Mexiko http://www.dgap.de/dgap/News/corpora...newsID=1109711

    Kommentar


    #8
    Zitat von stupidgame Hier:16.11.2018, 09:25 Beitrag anzeigen
    SOWITEC erhält Umweltgenehmigung für 200-Megawatt-Solarpark in Mexiko http://www.dgap.de/dgap/News/corpora...newsID=1109711
    Das ist ja nicht gerade ein kleines Projekt. In Mexiko spielt zur Zeit die neue Regierung etwas verrückt, sieht man am Peso in den letzten Wochen.

    Kommentar


    #9
    Das Emissionsvolumen soll über die nächsten Monate durch weitere Privatplatzierungen auf bis zu 15 Mio. Euro erhöht werden. Die Mindestorder beträgt 100.000 Euro.
    https://www.fixed-income.org/index.p...2a80d366f79b96

    Und das übliche Interview mit dem GF:
    https://www.fixed-income.org/index.p...4d5afeacfb3548
    Die Investoren erwerben die Projekte, bevor ein Stromliefervertrag abgeschlossen ist. Sie gehen also selbst in die Auktion oder schließen Stromlieferverträge mit Industrieunternehmen ab. Das ist auch ein Grund für die Anleiheemission. Wir wollen den nächsten Schritt in der Wertschöpfung auch mitnehmen und selbst an Auktionen teilnehmen oder Stromlieferverträge abschließen. Bei der Teilnahme an Auktionen müssen aber hohe Garantien gestellt werden. Wenn wir diesen Schritt in der Wertschöpfung noch mitnehmen, können wir die Projekte zum dreifachen Preis verkaufen. Wir wissen, wie es geht, verfügen über die entsprechenden Inhousekompetenzen und haben dies auch schon einige Male erfolgreich umgesetzt.
    Wir werden seit Jahren von der KfW DEG finanziert und diese hat die Finanzierung in Höhe von 13 Mio. Euro in diesem Jahr um fünf weitere Jahre verlängert. Die KfW DEG erhält als Sicherheit 33% der Anteile der SOWITEC operation GmbH. Wir haben die Besicherung zugunsten unserer Anleihegläubiger genau analog zu der der KfW DEG gestaltet.
    Und Erneuerbare Energien sind die günstigste Energiequelle in diesen Ländern. Vor drei Monaten gab es eine Auktion für Windenergie in Brasilien. Der Strom wurde für 23 Cent versteigert. Gleichzeitig gab es eine Auktion für Gaskraftwerke, hier kostete der Strom 48 Cent – also mehr als das Doppelte. Es führt in diesen Ländern kein Weg an Erneuerbaren Energien vorbei, selbst wenn es einen Regierungswechsel gibt, wie zum Beispiel in Brasilien.
    Zuletzt geändert von Stift; 20.11.2018, 09:45.

    Kommentar


    #10
    Die PR geht weiter:
    https://www.anleihen-finder.de/werde...-00039162.html

    Frank Hummel: Laut Gutachten übertrifft der Wert der verpfändeten Geschäftsanteile das Maximalvolumen der Anleihe deutlich. Und was für unsere Anleihegläubiger auch interessant sein dürfte: Zu ihren Gunsten haben wir die Besicherung genau analog zu der der KfW DEG, unseres langjährigen Sponsors, gestaltet.
    Anleihen Finder Redaktion: Mit welchen Erträgen soll der jährliche Kupon von 6,75% bedient werden und die Anleihe in fünf Jahren zurückgezahlt werden?
    Frank Hummel: Wir werden den jährlichen Kupon problemlos aus dem operativen Cashflow bedienen können. Dementsprechend soll auch die Tilgung aus eigenen Mitteln erfolgen.

    Kommentar


    #11
    Weiterer Erfolg für SOWITEC mit dem Verkauf eines 200-MWac-Solarprojektes in Brasilien https://www.dgap.de/dgap/News/corpor...newsID=1121167

    Kommentar


    #12
    Zitat von stupidgame Hier:10.01.2019, 12:34 Beitrag anzeigen
    Weiterer Erfolg für SOWITEC mit dem Verkauf eines 200-MWac-Solarprojektes in Brasilien https://www.dgap.de/dgap/News/corpor...newsID=1121167
    Gute Unternehmensnachrichten und Risk-On: jetzt könnte der Kurs langsam mal anziehen

    Kommentar


    #13
    Stand Jahresende sind 7,5 von maximal 15 Mio. begeben worden. Auf einen signifikant anziehenden Kurs wird man wohl noch einige Zeit warten müssen.

    Kommentar


    #14
    SOWITEC hat 2018 erfolgreich 11 Projekte mit über 1.500 MW veräußert

    Kommentar


    #15
    Jetzt scheint alles platziert zu sein, die Bond geht seit 2 Tagen ordentlich.

    Kommentar

Lädt...
X