Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

IuteCredit

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    IuteCredit

    Moin....

    eine neue Anleihe mit einem sehr attraktiven Coupon....


    Aus Bond Magazine:
    IuteCredit Europe, ein führender europäischer Anbieter von Ratenkrediten, hat erfolgreich eine besicherte 4-jährige Anleihe mit einem Volumen von 40 Mio. Euro platziert. (ISIN XS2033386603). Der Kupon beträgt 13,00% p.a. Das Settlement erfolgt am 7. August 2019. Die Notierungsaufnahme im Open Market der Börse Frankfurt ist ebenfalls für den 7. August 2019 geplant.

    Die Transaktion wurde von KNG Securities LLP (UK) als Lead Manager begleitet. GOTTEX Brokers SA (Schweiz/Schweden) waren Co-Manager. Adamant Capital Partners AD (Bulgarien), AS BlueOrange Bank (Lettland), Bankhaus Scheich Wertpapierhandelsspezialist AG (Deutschland) und AS Redgate Capital (Estland) waren Selling Agents. Aalto Capital (Deutschland) begleitete die Transaktion als Financial Advisor und Global Coordinator.

    Tarmo Sild, CEO von IuteCredit kommentiert: „Wir sind dankbar für das Vertrauen, das uns Investoren entgegengebracht haben. Der Erlös aus der Anleiheemission ermöglicht es uns, das Wachstum voranzutreiben. Wir wollen unsere Leistungen weiterhin in Regionen anbieten, die mit Bankprodukten nur zureichend erschlossen sind und damit den Kunden helfen. Wir sind zudem seit Anfang 2008 immer profitabel. Wir sehen sowohl bestehenden Produkten als auch bei Innovationen eine große Nachfrage.“

    IuteCredit wurde 2008 in Tallin, Estland, gegründet und zählt zu den führenden Anbietern von Konsumentenkrediten im Balkan. Die Gesellschaft ist in Moldawien, Albanien, Kosovo, Nord-Mazedonien und Bosnien-Herzegowina tätig. In diesen Ländern werden (Verbraucher-) Kredite und andere Bankdienstleistungen nicht in dem Umfang von klassischen Banken angeboten wie in Westeuropa. Dispo-Kredite gibt es in vielen Ländern nicht. Die Märkte zeichnen sich zudem durch ein hohes Wirtschaftswachstum und eine niedrige Verschuldung aus. IuteCredit hat insgesamt 29 Niederlassungen, die Kredite können aber auch an über 720 Postfilialen sowie bei über 2.188 Einzelhändlern beantragt werden. Die Kreditentscheidung und Auszahlung erfolgt innerhalb weniger Minuten. IuteCredit schult das Personal der Partnerunternehmen (u.a. Elektronikmärkte, Postfilialen und Autohändler) und kümmert sich um das Marketing.

    IuteCredit bietet Ratenkredite (die beispielsweise direkt in Elektronikmärkten beantragt werden können), klassische Ratenkredite, Kfz-Finanzierungen und Kreditkarten. Letztere erlauben die Nutzung von Geldautomaten.

    Der Kredit hat im Durchschnitt (Median) eine Höhe von 415 Euro und eine durchschnittliche Laufzeit von 13 Monaten. Der effektive Jahreszins beträgt im Durchschnitt 70% p.a., die Auszahlungsgebühr 13 Euro.

    IuteCredit hat seit Gründung Kredite im Volumen von über 187 Mio. Euro vergeben, davon über 29 Mio. Euro im ersten Quartal 2019. Das Netto-Kreditportfolio beträgt zum 31.03.2019 über 55 Mio. Euro. IuteCredit hat über 150.000 aktive Kunden. Die Netto-Marge betrug um ersten Quartal 2019 rund 25,1%. IuteCredit bilanziert nach IFRS, Wirtschaftsprüfer ist Ernst & Young. Zum 31.03.2019 verfügt IuteCredit über ein Eigenkapital von 13,7 Mio. Euro bei einer Bilanzsumme von 68,4 Mio. Euro.


    Christian Schiffmacher, https://www.fixed-income.org/
    (Foto: Tarmo Sild, CEO © Institutional Investment Publishing GmbH)

    IuteCredit - Produkte
    Konsumentenkredite
    (bei Einzelhändlern)
    Ratenkredite Kfz-Kredite
    Anteil am Portfolio 46% 48% 7%
    Kreditbetrag bis zu 2.500 Euro bis zu 2.500 Euro bis zu 10.000 Euro
    Laufzeit bis zu 36 Monate bis zu 36 Monate bis zu 60 Monate
    Rückzahlung Feste monatliche Rückzahlung Feste monatliche Rückzahlung Feste monatliche Rückzahlung
    Gebühr bei Auszahlung 10% (Durchschnitt) 27% (Durchschnitt) 11% (Durchschnitt)
    Kreditmärkte Moldau, Albanien, Kosovo, Nord-Mazedonien, Bonien-Herzegowina Moldau, Albanien, Kosovo, Nord-Mazedonien, Bonien-Herzegowina Moldau, Albanien, Kosovo, Bonien-Herzegowina
    Vertrieb Einzelhandelspartner Online, Niederlassungen, Handelspartner, Kreditkarte Online, Niederlassungen, Handelspartner

    Eckdaten der IuteCredit-Anleihe
    Emittent IuteCredit Finance SA (Luxemburg)
    Status Besichert (senior secured)
    Garanten Holding sowie alle operativen Tochtergesellschaften
    Sicherheiten Alle aktuellen und künftigen Kredite, Aktien der Emittentin, alle Kredite die innerhalb der Firmengruppe vergeben wurden oder werden, alle Bankkonten, Negativeverpflichtung
    Covenants u.a. EBITDA Interest Coverage mind. 1,5, Eigenkapitalquote nicht unter 20%
    Währung Euro
    Emissionsvolumen 40 Mio. Euro
    Stückelung 1.000 Euro
    Mindestorder (bei Emission) 100.000 Euro
    Laufzeit bis 2023
    Kupon 13,00%
    Recht Luxemburger Recht

    #2
    Nichts gegen die Bude, sie hat sicherlich ihre Daseinsberechtigung, und wer will, kann da gern auch investieren.

    Für mich aus Investorensicht ist der Bond allerdings uninteressant, denn warum soll ich einen 13%iger mit extrem-risks kaufen, wenn ich eine Mogo mit 10-11% Rendite bekomme, die via besicherter Darlehen aber ein bedeutend geringeres operatives Risikoprofil aufweist. Die Mehrrendite bei der Bude hier rechtfertigt das enorm höhere Risiko aus meiner Sicht jedenfalls nicht.

    Zumal sich keiner dieser Bond für Kursperformance eignet, mit allen kann man "bestenfalls" den Kupon verdienen. Steigende Kurse gibts keine, weil diese Buden geschäftsmodellbedingt unendlichen Kapitalbedarf haben und ergo jede Kursanstiege mit weiteren Emissionen abwürgen. Darum nur was für Kuponschnippler, aber die sollten imho den Bond mit dem geringsten Risiko bevorzugen - aktuell ist das Mogo 9,5% sec.

    Im Blick haben sollte man auch den drohenden credit events des 4F 11,25er €Bonds, der sicherlich einige Schockwellen durch den Sektor jagen wird.

    Kommentar


    #3
    Danke für Diskussionsinput!

    Nach ein wenig Research im Internet sind beide o.g. Unternehmen nicht ganz so weit voneinander weg. Beide machen mehr oder weniger Ratenkredite (Mogo besichert, Iute mehr oder weniger unbesichert), beide sind in Moldau und Balkan tätig, beide sind auch im Bereich Auto-Finanzierung tätig usw. Mogo ist bereits deutlich größer, aber weniger profitabel (Mogo war vor ein paar Jahren richtig profitabel). Wenn ich es richtig verstehe, macht Mogo Leasing und Iute Finanzierung (gegen Sicherheit) und somit haben beide im Bereich Auto Sicherheiten, jedoch bei Iute noch deutlich kleiner... Iute´s Hauptprodukt scheint wohl Point-of-Sales zu sein mit niedrigen APRs und geringen Ausfällen. Viel weiß man leider noch nicht über Iute, was sich aber hoffentlich ändern wird, wenn das Lisiting stattgefunden hat. 13% sind (für mich) sicherlich interessant...



    Kommentar


    #4
    mehr über die lute kredite (verzüge etc) kann man sich auf mintos.com anschauen.

    http://www.mintos.com/de/loan-origin...redit/#general

    ​​​​​​www.mintos.com/de/statistik/

    Kommentar


    #5
    Die Anleihe kann offenbar schon in FRA geordert werden. Jedoch für mich nicht möglich wegen MIFID. Sehr ärgerlich, es ist wirklich zum Kotzen...

    Kommentar


    #6
    Zitat von Zinsenjaeger Hier:25.07.2019, 07:23 Beitrag anzeigen
    Die Anleihe kann offenbar schon in FRA geordert werden. Jedoch für mich nicht möglich wegen MIFID. Sehr ärgerlich, es ist wirklich zum Kotzen...
    Consors geht (auch) nicht. "Aufgrund derzeit nicht vorhandener Basisinformationen zum gewünschten Instrument kann die Order nicht angenommen werden."

    Kommentar


    #7
    .... laut IuteCredit IR wird man sich dem MIFID Problem annehmen und eine Lösung suchen...

    Kommentar


    #8
    Zitat von Zinsenjaeger Hier:25.07.2019, 07:23 Beitrag anzeigen
    Die Anleihe kann offenbar schon in FRA geordert werden. Jedoch für mich nicht möglich wegen MIFID. Sehr ärgerlich, es ist wirklich zum Kotzen...
    ... ISIN XS2033386603, da findet die WP-Suche in Fra wie üblich nix, hat jemand auch die WKN ?

    Kommentar


    #9
    Zitat von Bond_bond Hier:25.07.2019, 08:53 Beitrag anzeigen
    .... laut IuteCredit IR wird man sich dem MIFID Problem annehmen und eine Lösung suchen...
    ... na das wird dauern

    Kommentar


    #10
    Wkn: A2r5lg

    Kommentar


    #11
    Zitat von rolm Hier:25.07.2019, 09:35 Beitrag anzeigen
    Wkn: A2r5lg
    ... danke

    Kommentar


    #12
    Zitat von Role1974 Hier:25.07.2019, 08:50 Beitrag anzeigen

    Consors geht (auch) nicht. "Aufgrund derzeit nicht vorhandener Basisinformationen zum gewünschten Instrument kann die Order nicht angenommen werden."
    ... wollte grad die angezeigten 6k Brief 100.50 in Fra abräumen - flatex sagt auch NEIN
    comdirect geht sowieso nicht.
    Eurokratie verrecke !

    Kommentar


    #13
    ... habe gerade einen Anruf von IuteCredit erhalten ... ab kommender Woche soll die Anleihe richtig geschlüsselt in den Systemen auftauchen... das Wertpapier sei wohl durch die Wertpapiertechnik falsch geschlüsselt worden sein....

    Kommentar


    #14
    Zitat von Bond_bond Hier:25.07.2019, 15:57 Beitrag anzeigen
    ... habe gerade einen Anruf von IuteCredit erhalten ... ab kommender Woche soll die Anleihe richtig geschlüsselt in den Systemen auftauchen... das Wertpapier sei wohl durch die Wertpapiertechnik falsch geschlüsselt worden sein....
    ... Schayss-WM-Daten.
    Keuschheitsgürtel falsch geschlüsselt ist immer ganz schlecht.
    Fehlendes BIB können die aber auch nicht spontan ersetzen.
    Kill´em all.

    Kommentar


    #15
    Zitat von Al Bondy Hier:25.07.2019, 18:41 Beitrag anzeigen
    ...
    Fehlendes BIB können die aber auch nicht spontan ersetzen.
    Kill´em all.
    Wenn als "normale" Anleihe verschlüsselt ist, braucht es doch kein BIB, oder habe ich es immer noch nicht verstanden?

    Kommentar

Lädt...
X