Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Venezuela

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Mond Hier:23.01.2019, 19:00 Beitrag anzeigen
    Die Kurse werden langfristig steigen nachdem Venezuela die Sabotage durch USA im Griff hat.
    Die Kurse werden steigen - aber Mad Uro hat nix mehr im Griff.

    Jetzt haben auch die Generale die Faxen dicke:
    Un grupo de militares de la Fuerza Armada Nacional Bolivariana envió un nuevo comunicado al régimen de Nicolás Maduro, el general de división del Ejército de Venezuela, Jesús Alberto Milano Mendoza, afirma que no pueden seguir siendo indiferentes ante la situación que vive el país.
    https://www.youtube.com/watch?v=Oc3v854wviM

    Mad Uro hat fertig - und das ist gut so!

    Kommentar


    Zitat von zeroperpetual Hier:23.01.2019, 19:19 Beitrag anzeigen
    Respekt an Guaido, der Mann hat wirklich Mut. Bleibt zu hoffen, dass er das selber heile übersteht.
    Der Typ ist ein Hochverräter, ein von US-Konzernen bezahlter Krimineller. Ich hoffe, dass er möglichst schnell in einem typisch venezolanischen Gefängnis für 30 Jahre weggesperrt wird. Andererseits ist der Typ so unbedeutend (95% der Venezolaner kennen ihn lt. einer Umfrage aus der letzten Woche gar nicht), dass man ihm auch Narrenfreiheit zugestehen kann. Nach seinem gescheiterten Umsturzversuch von heute mit der Mobilisierung einiger jugendlicher Krawallmacher wird er als Lächerlichkeit in die Geschichte eingehen.

    Kommentar


    Der Schinken ist bei Finra Ü30!
    Na toll!
    http://finra-markets.morningstar.com...ol=PDVA3817801

    Kommentar


    Zitat von Mond Hier:23.01.2019, 19:30 Beitrag anzeigen

    wird er als Lächerlichkeit in die Geschichte eingehen.
    den Platz besetzt schon Maduro

    Kommentar


    Reuters Venezuela‏ Verifizierter Account @ReutersVzla

    #Peru recognizes @jguaido, head of #Venezuela's opposition, as country's interim president -Foreign Ministry

    #Chile President @sebastianpinera says recognizes @jguaido, head of #Venezuela's opposition, as country's president

    #Paraguay President @MaritoAbdo recognizes @jguaido, head of #Venezuela's opposition, as country's interim president - Tweet

    #Colombia's @IvanDuque says recognizes @jguaido, head of #Venezuela's opposition-controlled congress, as president

    #Brazil says to provide political and economic support for process returning #Venezuela to democracy -Statement

    #Brazil govt recognizes #Venezuela opposition leader @jguaido as interim president -Statement

    “The Venezuelan people have suffered long enough under Nicolas Maduro’s disastrous dictatorship,” Pompeo said

    Der Problembär Maduro sollte langsam erkennen, dass fast niemand mehr hinter Ihm steht:



    Tagesschau um 20:00: "Hunderttausende Menschen demonstrierten heute für eine Absetzung Maduros!"
    Zuletzt geändert von Fantomas69; 23.01.2019, 19:51.

    Kommentar


    Zitat von Petra Hier:23.01.2019, 18:32 Beitrag anzeigen
    Laut ZDF heute hat Trump soeben Guaido als Interimspräsident anerkannt
    https://www.merkur.de/politik/venezu...-11446551.html

    ... und dann braucht der nur noch "Hilfe" rufen und man kann einmarschieren !?

    Kommentar


    Na ja, falls das Ganze nicht (von selbst) implodiert, ist die Sache vielleicht darauf angelgt, dass nunmehr eine legitime Übergangsregierung die USA um Hilfe bitten kann und der Weg für eine 'völkerrecht-gerechte' militärische Intervention geebnet ist. Bei der Ausgangslage kann ist schwer vorstellbar, dass viele Venis bereit sein werden dagegen anzutreten. Die scheinen einfach nur müde zu sein, was sehr verständlich ist. - Mal sehen, was RUS und China zu dem Schlamassel sagen?.

    Kommentar


    Zitat von charrua Hier:23.01.2019, 19:53 Beitrag anzeigen

    ... und dann braucht der nur noch "Hilfe" rufen und man kann einmarschieren !?
    .@realDonaldTrump says all options are on the table for #Venezuela

    Tja, was auch immer das bedeuten mag? Aber der Tag in Venezuela ist noch jung - warten wir mal ab, was heute noch so alles passiert!

    Kommentar


    nicht mal die teure Uhr lässt er sich noch wegretouchieren… wirklich keinerlei Anstand mehr, der Typ

    Kommentar


    Zitat von B.Gunn Hier:23.01.2019, 19:57 Beitrag anzeigen
    Na ja, falls das Ganze nicht (von selbst) implodiert, ist die Sache vielleicht darauf angelgt, dass nunmehr eine legitime Übergangsregierung die USA um Hilfe bitten kann und der Weg für eine 'völkerrecht-gerechte' militärische Intervention geebnet ist. Bei der Ausgangslage kann ist schwer vorstellbar, dass viele Venis bereit sein werden dagegen anzutreten. Die scheinen einfach nur müde zu sein, was sehr verständlich ist. - Mal sehen, was RUS und China zu dem Schlamassel sagen?.
    A, jo. Die Russen schicken bestimmt ein Paar Tu-160 Atombomber wieder nach Caracas

    Kommentar


    Mad Uro Flasche leer, nach Cuba go, go !!!

    Kommentar


    Kuba ist viel zu schön für den, das verdient der gar nicht... lieber wie Snowden nach Russland, da soll er sich den Arsch abfrieren. Außerdem will man ja vielleicht mal in Kuba Urlaub machen, dann will man da keinen Maduro sitzen haben.

    Kommentar



    Reuters Venezuela‏ Verifizierter Account

    #Venezuela's @NicolasMaduro says opposition is attempting a coup

    .@NicolasMaduro gives U.S diplomatic personnel 72 hours to leave the country

    .@NicolasMaduro says #Venezuela is breaking diplomatic relations with the United States

    #Argentina’s @mauriciomacri recognizes @jguaido, head of #Venezuela’s opposition, as the country’s new president

    #Guatemala recognizes opposition leader @jguaido as interim president of #Venezuela -Foreign ministry

    #Venezuela's @NicolasMaduro waves to supporters from balcony of Presidential Palace: State TV

    #Mexico continues to recognize @NicolasMaduro as the President of #Venezuela -Presidential spokesman

    #Mexico's position is that there should be dialogue between Venezuelans, and should be a democratic solution

    Kommentar


    Wer aufmerksam die heutigen Bild und Filmberichte betrachtet hat, dem dürfte nicht entgangen sein, dass nirgendwo auch nur ansatzweise irgendwas von Hunger, Leid, Armut, Krankheit oder humanitärer Katastrophe sichtbar war. Der normale Mittelstand auf der Straße.

    Was die Bonds betrifft, haben sie gerade erst wieder normale Staatsanleihen Default Kurse erreicht, aber nicht die eines der reichsten Länder der Welt. Wer seine Hausaufgaben gemacht hat, wie ein gewisser Erdtrabant, sitzt schon auf den ersten 50% plus in diesem Jahr, denn Kurse unter 20 waren einfach irrational bei Venezuela, vielleicht nicht bei Argentinien, aber die beiden vergleicht sowieso nur Este.

    Kommentar


    Zitat von Fantomas69 Hier:23.01.2019, 20:32 Beitrag anzeigen
    .@NicolasMaduro gives U.S diplomatic personnel 72 hours to leave the country
    Ha ha 72 Stunden - selten so gelacht . Mal wetten in wie vielen Stunden er sich aus dem Staub macht.

    Kommentar

Lädt...
X