Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Venezuela

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    https://www.bluewin.ch/de/news/inter...er-206130.html

    Kommentar


    Zitat von [B
    NoImperialismus;n[/B]472200]Venezuela werden überall von Nicht-verbündeten Steine in den Weg gelegt, selbst wenn es um Zahlungen bzgl Lebensmittel etc ging. Entweder wurden sie nicht angenommen oder sehr verspätet geliefert (dies prangerte Maduro offen an)
    aufgrund der Zurückhaltung von 1,2 Milliarden hat er zurecht die Befürchtung, das venezolanische Gelder eingefroren werden, anstatt für deren Bestimmung genutzt werden

    wie auch mond sagt, im Sinne der Gläubiger ist daher eine nichtzahlung derzeit besser, als wenn das Geld sonst wo landet

    und wir wissen alle, warum dies geschieht
    und ich glaube, wir müssen nicht darüber sprechen, dass die USA uneigennützig angebliche Demokratie in ein Land bringen möchte
    Ist NoImperialismus= MOND ???

    Die Aussagen von MOND und NoImperialismus sind absoluter Unsinn und in sich widerspruechlich.

    Gemaess der Begruendungen von MOND , weshalb die Zinsen von dem Hungerbond und die der PDVSA 20 plus Tilgung durchgefuehrt werden koennen, ohne dass diese konfisziert bzw. geblockt werden, so haetten auch die hiernach aufgefuehrten Anleihen bedient werden koennen.

    Die Elecar und die Veni 27 Faelligkeiten wurden puenktlich in 2017 bedient, somit haetten diese in 2018 gezahlt werden koennen,

    Ferner die im August 2018 faelligen Anleihen hatten bezahlt werden koennen, wurden aber nicht. Die Zinsen wurden auch vorher puenktlich bis August 2017 gezahlt. Danach nicht.

    Blockierung von Geldern bei Euroclear:


    Angeblich wurden ca. 1.65 Mrd blockiert , nicht 1.2 MRD, Welche Zahlen stimmen nun????

    Maduro denunció “secuestro” financiero de 1.650 millones de dólares de Venezuela
    Según el mandatario, que tildó el caso de "secuestro", se trata de 450 millones de dólares líquidos y de 1.200 millones en títulos para importar alimentos y medicinas, en grave escasez en el país.

    https://www.panorama.com.ve/politicayeconomia/Maduro-denuncio-secuestro-financiero-de-1.650-millones-de-dolares-de-Venezuela-20171123-0094.html in diesem Artikel sind die Zahlen aufgefuhrt.

    Kommentar


    Caracas. Das von krisengebeutelte Venezuela kämpft gegen eine akut drohende Pleite und will mit den Gläubigern über eine teilweisen Schuldenerlass verhandeln.

    Das kündigte Staatschef Nicolás Maduro in einer Rede zur Nation an. Nach einer letzten Zahlung der staatlichen Ölgesellschaft PDVSA wolle man mit den Geldgebern über die gesamten Schulden neu verhandeln. Am Freitag standen Schulden von 1,121 Milliarden Dollar (1 Mrd Euro) aus. "Ich habe das Geld, um diese Verpflichtung zu erfüllen und habe die Zahlung angeordnet", sagte Maduro. Das Land mit den größten Ölreserven leidet unter einer Hyperinflation - das hat die Lage massiv verschärft.
    Ziel der Aktion ist die Reduzierung der Schuldenlast. Die venezolanische Führung hat einen solchen Schritt lange abgelehnt, auch unter Maduros Vorgänger Hugo Chavez. Mit dem jetzigen Schritt räumt Maduro faktisch ein, dass die Schuldenlast untragbar für das südamerikanische Land geworden ist. Offen blieb, wie er sich das Ganze vorstellt. Eine einseitige Umstrukturierung könnte direkt als Zahlungsausfall gewertet werden, es würde dann eine der größten Staatspleiten Südamerikas drohen.

    Maduro machte Finanzsanktionen der USA für den Schritt verantwortlich. Diese waren von der Regierung Trump verhängt worden, weil das von der Opposition dominierte Parlament in Venezuela entmachtet worden war. Die USA werfen dem Sozialisten Maduro die Errichtung einer Diktatur vor, sind aber weiter größter Abnehmer von Öl aus Venezuela. Bei Protesten starben seit April über 120 Menschen.

    Für das Land sei es wegen der Sanktionen unmöglich, neue Finanzquellen aufzutun, so Maduro. Die US-Maßnahmen verbieten es vielen Investoren, neue venezolanische Anleihen zu kaufen.

    https://www.google.de/amp/s/www.morg...%3fservice=amp

    Ich hab nochmal einen alten Artikel gefunden, der eigentlich die Absicht bzw. das Handeln maduros bis heute aufzeigt. Solange die Sanktionen und die Blockade in Kraft sind, kann venezuela nicht bezahlen. Die zwei anleihen, die getilgt werden, sind bei der petroleos ja durch eine freiwillige Umschuldung bzw Laufzeitverlängerung rechtlich anders gestellt bzw abgesichert.

    Kommentar


    Bzw sie können nicht verhandeln

    Kommentar


    Venezuela Debt Rally Doesn’t Seem Sustainable: Pimco PM (Radio)

    https://www.bloomberg.com/news/audio...pimco-pm-radio

    Kommentar


    Venezuela: Juan Guaidó urges fresh protests and bids for Russia and China backing

    Guaidó made his first public appearance since declaring himself Venezuela’s interim president in place of Nicolás Maduro

    https://www.theguardian.com/world/20...-china-support

    Kommentar


    Zitat von SINGA Hier:25.01.2019, 18:08 Beitrag anzeigen

    Ist NoImperialismus= MOND ???
    wette ich...

    Kommentar


    Rueckstellung fuer ueberfaellige Zins/Tilgungszahlungen

    Wenn das Geld fuer diejeweiligen Zinszahlungen/Tilgungen als ''Rueckstellungen'' verbucht sind, wie Mond oefters hier im Forum erwaehnt hat oder behauptet, koennte eine neue Regierung die faelligen Zahlungen anweisen.

    OFAC wird diese dann nicht blockieren, da die Anweisungen von der Interimsregierung erfolgen.?

    Kommentar


    Zitat von bischof Hier:25.01.2019, 18:42 Beitrag anzeigen
    Venezuela Debt Rally Doesn’t Seem Sustainable: Pimco PM (Radio)

    https://www.bloomberg.com/news/audio...pimco-pm-radio
    Muss PIMCO ja vermelden, damit andere verkaufen und sie noch guenstig nachkaufen koennen.

    Kommentar


    Es gibt mehrere Personen, die auch als stille mitleser, es anders sehen als du Esteban und nun auch mal hier unterstützen.

    Desweiteren wird bei einem Staatsstreich, Geld verschwinden.

    im irak wurde geplündert, wo man nur konnte. Die Korruption ist dort heute so hoch wie nie zuvor. Demokratie gibt es dort nicht. Bürgerkrieg und anschläge ja, aber das dient dem Zweck dort günstig Erdöl weiter und weiter rauszupumpen (ein schönes Krisenland).
    in venezuela wird auf andere Art und weise, das gleiche Ziel verfolgt. Bestenfalls nen rechten Politiker einsetzen, der eine sehr gute Marionette darstellen wird.

    Kommentar


    der Iraq ist aber komplett zerrissen: Rumpfirak, Kurdengebiete, IS-Gebiete...

    Kommentar


    So steht das Militär hinter dem Mad Uro, dass er jetzt an Putin's Söldner angewiesen ist .
    Er vertraut also seiner Armee nicht länger. Die Verräter sind überall. Russian mercenaries reportedly in Venezuela to protect Maduro
    https://www.theguardian.com/world/20...ty-contractors


    Also, dann fliegt er doch nach Moskau zu Vladimir. Sie nehmen doch ihn beim Rückflug mit (wenn natürlich im Flieger noch Platz gibt's )

    Kommentar


    https://www.bloomberg.com/news/artic...illion-of-gold

    Noch vor ein paar Tagen: https://www.reuters.com/article/us-v...-idUSKCN1PF1Z8

    The motivation for paying back the funds from the Deutsche swap was not immediately evident.
    Timing is everything.

    Zitat von bischof Hier:25.01.2019, 19:59 Beitrag anzeigen
    Venezuelan oil exports to U.S. still a primary source of cash




    https://www.reuters.com/article/us-v...-idUSKCN1PJ2CT
    Ja aber mal im Ernst: Maduro-PdVSA produziert "fleißig" um dann die gewohnten Volumina in die USA zu schicken und Guaido greift die Dollars ab? Funktioniert einen Tag - dann wars das aber auch?
    Verdient Citgo ohne venezolanisches Öl überhaupt Geld?

    Kommentar


    Venezuelan oil exports to U.S. still a primary source of cash

    Guaido is considering naming a board to state-run PDVSA’s U.S. subsidiary, Citgo Petroleum, in a gambit to generate revenue for the opposition
    https://www.reuters.com/article/us-v...-idUSKCN1PJ2CT

    Kommentar


    Und die Kurse bei Rendivalores kommen langsam in Grünbereich. Es ist etwas faul im Staate Dänemark. Am Wochenende passiert was spannendes
    http://rendivalores.com/

    Kommentar

Lädt...
X