Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Venezuela

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von zeroperpetual Hier:25.03.2019, 14:16 Beitrag anzeigen

    Wasser predigen (Kuponverzicht) und selber Wein trinken?
    Welcher Widerspruch besteht zwischen dem Besitz einer Immobilie in Luxemburg und der Befürwortung einer sozialistischen Wirtschaftspolitik? Ich sehe da keinen Widerspruch.

    Kommentar


    Interessant, dass die Zentralbankreserven inzwischen wieder steigen? Ich dachte der Staat sei pleite???

    Kommentar


    Wenn die Guardianleute Recht haben, wird es wohl nicht bei der Verhaftung von Guaidos Bueroleiter bleiben. In der Tat war ja die Reaktion darauf mit den albernen Sanktioenchen schon fast eine Einladung, Guaido demnaechst selber festzusetzen, mein Tipp war Hausarrest, das haelt den Opfereffekt in Grenzen.
    Ich bin verbluefft, wie dilettantisch und entschlussschwach sich die gesamte US Politik gegenueber VEN seit der zugegebenermassen geschickt eingefaedelten Guaidokampagne praesentiert. Ich wette fast darauf, dass der US Sonderbeauftragte mit dem Komikerlook bei seinen juengsten Gespraechen mit der russischen Seite wieder einmal ein militaerisches Eingreifen der USA bis auf den direkten Schutz von US Personal ausgeschlossen hat, so dass die Landung der Transportmaschinen nicht, wie einige Oppositionelle frohlockten, dem Abtransport von Maduro und Gefolge dienen soll, sondern wohl eher dem Schutz des Regimes und dem Abstecken russischer Interessensphaeren, und zwar allein schon durch die psychologische Wirkung. Wenn dann tatsaechlich in den naechsten Tagen der Crackdown gegen die Guaidotruppe erfolgt, kann sich dies Meister Abrams als eigenen Erfolg anrechnen. Mit einem solch effektiven Aussendienst koennten die USA bei Putins Durchtriebenheit und risikobereiter Willenstaerke eines Tages mit der Rueckholung russischer Erde in Alaska rechnen.

    Aber ist aus Bondholdersicht ein festgesetzter Guaido so schlecht? Ja ist er sogar aus Oppositionsicht nicht als Gefangener - nicht jedoch als unspektakulaerer Hausarrestierter - wertvoller denn als realpolitisch inzwischen weitgehend wirkungsloser Dauerdemonstrant?? Auch wenn manche dann auch gleich den ungestuemen Moechtegern-Haarschneider Hausmann in Haft wuenschen wuerden wegen bedrohlichen Hantierens mit der Stichwaffe, schon Guaido allein ausser Gefecht bedeutet das vorlaeufige Aus fuer seine gesamtes, sozialdemokratisches Programm, und die groessere Wahrscheinlichkeit einer bewaffneten Intervention von aussen, aber wenn ueberhaupt dann erst nach ein paar Monaten.
    Oder nach einer Schamphase ein Gipfeltreffen zwischen zwei Schwergewichten und echten Mannsbildern auf einer neutralen Karibikinsel, schnauzbaertig der eine, kunstblond der andere.

    Was wohl die Bonds zu all diesen Perspektiven sagen wuerden?

    Fest steht jedenfalls, dass auch venezolanische Rechtsliberale oder Zentristen, von den braven Kommunisten ganz zu schweigen,nicht unbedingt bondfreundlicher sein muessen in ihren ersten Aeusserungen, um nicht als Ausverkaeufer der hungernden Nation und Knechte des Auslandes dazustehen.

    Der neuerliche Blackout kann, wenn er wieder laenger andauert, Guaido noch einmal eine Chance geben. Vielleicht die letzte.




    .
    Zuletzt geändert von vilkas; 26.03.2019, 01:53.

    Kommentar


    Ihr macht euch zu viele Gedanken um Guaido. Die Voluntad Popular dümpelt bei 4% - x und ist spätestens bei der Parlamentswahl in einigen Monaten weg vorm Fenster. Es ist etwa so, als würde sich der Chef der Linkspartei in Bayern selbst zum Ministerpräsident von Bayern erklären. Es ist Zeitverschwendung, sich überhaupt mit der Person Guaido zu befassen. Es handelt sich um einen politischen Leichtmatrose.

    Sowohl Acción Democrática als auch Voluntad Popular haben 4%.
    http://www.venezuelaaldia.com/2018/10/21/los-trres-politicos-mayoor-aceptacion-venezuela-incluye-chavista/

    Kommentar


    Zitat von zeroperpetual Hier:Gestern, 15:16 Beitrag anzeigen
    Wasser predigen (Kuponverzicht) und selber Wein trinken?

    Zitat von Mond Hier:25.03.2019, 22:50 Beitrag anzeigen


    Welcher Widerspruch besteht zwischen dem Besitz einer Immobilie in Luxemburg und der Befürwortung einer sozialistischen Wirtschaftspolitik? Ich sehe da keinen Widerspruch.

    Es ist die moralische Diskrepanz zwischen dem was man sagt und dem was man tut. Denn hinter der Maske der meisten Ideologen, wissen die ihm innewohnenden Teile seiner gespaltenen Persönlichkeit nichts voneinander.

    Kommentar


    Zitat von qnibert Hier:25.03.2019, 21:16 Beitrag anzeigen

    In your dreams, Pedro, in your dreams... Du bist kein Berliner, richtig? Ich finde es immer wieder amüsant, wenn Nichtberliner Berliner über Berlin aufklären wollen. Das hat immer ein bisschen etwas von Eunuchen, die über die Vorzüge des Sex referieren.

    Die "überwältigende Mehrheit", die du zitierst, wirst du wohl auch eher in einer deiner kommunistischen Echokammern aufgeschnappt haben.

    Ich dachte übrigens eigentlich, Menschen mit Tierbegriffen ("Parasiten") zu benennen wäre die Paradedisziplin der braunen Fraktion, aber offenbar sind die Menschenfreunde vom linksextremen Rand da auch nicht zimperlich, wenn es darum geht, politische oder gesellschaftliche Gegner zu entmenschlichen. Das ist übrigens immer der erste Schritt, der darauf hin arbeitet, es den eigenen Mitläufern später ethisch zu erleichtern, diese dann letzen Endes auch physisch auszulöschen. Die Parallelen zwischen der extremen Linken und Rechten sind wirklich verblüffend - beide wissen immer ganz eindeutig, welche (stets kleine) Gruppe an den Problemen Schuld ist, wollen dieser zunächst das Eigentum entziehen, um sie damit final auszumerzen. Deine Sprache entlarvt dich!
    Ja, das ist großartig geschrieben. Diese Sprache ist ein viel grösseres Vergehen als die dummen Empfehlungen sein Geld aus ideologischen Gründen zu verjubeln. Diese Sprache sollte längst von den Foren Managern als inakzeptabel gebrandmarkt sein ...... aber es geschieht nichts .....

    Kommentar


    Der neue fast landesweite Blackout scheint bei nicht wenigen, die noch genug Akkuladung haben, um zu zwitschern, eine negative Stimmungsumkehr gegenueber Guaido hervorzurufen. Nicht repraesentativ, aber doch eine unuebersehbare Tendenz im getwitterten Meinungsbild.

    So ein sarkastischer Kommentar

    "Der Ingenieur Juan Guaido bittet das venezolanische Volk um Geduld, damit er in der nationalen bolivarianischen Verfassung von Venezuela den Artikel findet, der das E-Werk Simon Bolivar wieder in Gang setzt."#EfectoCocuyoInforma: El ingeniero Juan Guaidó solicita la paciencia del pueblo venezolano mientras él busca en Constitución Nacional Bolivariana de Venezuela el artículo que enciende la Central Hidroeléctrica Simón Bolívar. #SinLuz #ApagonRojo #NosVemosEnLaRadio a pilas

    Kommentar


    Zitat von BKK Chopin Hier:26.03.2019, 03:18 Beitrag anzeigen

    Ja, das ist großartig geschrieben. Diese Sprache ist ein viel grösseres Vergehen als die dummen Empfehlungen sein Geld aus ideologischen Gründen zu verjubeln. Diese Sprache sollte längst von den Foren Managern als inakzeptabel gebrandmarkt sein ...... aber es geschieht nichts .....
    Nun, der Begriff Parasiten ist in der Tat mit unangenehmen, ja abstossenden historischen Assoziationen verbunden und gewiss in dieser Verallgemeinerung unangemessen, wie uebrigens auch der gern von diktatorischen Regimen gebrauchte Begriff Hetze, oder inzwischen alltaegliche Verunglimpfungen a la Luegenpresse, rot gruen versifft oder aus anderer Richtung Nazi oder Koeterrasse - eine kurioserweise gerichtlich als juristisch unbedenklich eingestufte Bezeichnung fuer Deutsche.

    Aber zurueck zu den Tiernamen, beim Bund bruellte mich einst ein Feldwebel an, stehen Sie nicht wie ein gef... Eichhoernchen herum, mir rutscht in privaten Diskussionen in Bezug auf unangenehme intrigante Kollegen schon mal der Begriffe Ratte heraus, und ein liebenswuerdiges Geschoepf in Spanien wurde von mir Mausita getauft. Aber das heisst noch lange nicht, dass ich erwaege, nun Rattengift einzusetzen gegen besagte Personen, oder dass der Feldwebel mich wie ein tollwuetiges Eichhorn zur Strecke bringen wollte.

    Unangenehm und unangemessen bleibt der Gebrauch von abwertenden Gleichsetzungen mit Tieren in oeffentlichen Diskussionsforen schon und sollte entsprechend geruegt werden, auch wenn Platz fuer Satire und Persiflage sein muss. Dass der wackere KP / ML Bondler Mond allerdings nun Insektenvernichtungsmittel gegen Kapitalistenknechte, Mietwucherer usf. einsetzen wird, oder genuegend Wirkung entfaltet, um zu solchen Missetaten anzuregen, wuerde ich doch stark bezweifeln.

    Kommentar


    'Horror, fear, despair': Venezuela's oil capital shattered by 'tsunami' of violent looting

    In the second city of Maracaibo, the crippling blackout sparked a terrifying rampage that police seemed unable to control



    “Horror, fear, despair,” said María Villalobos, a 35-year-old journalist, weeping as she relived three days of violence that many here call la locura – “the madness”.

    “I thought it was the start of a civil war.”
    https://www.theguardian.com/world/20...ricity-looting

    Kommentar


    Venezuela’s Oil Production Plummets in February Due to New US Sanctions

    Venezuela’s crude oil production plummeted by 142,000 barrels per day in February, according to OPEC data
    “This shows that the sanctions imposed by the Trump administration in January had an immediate, very harsh impact on Venezuela’s economy
    http://cepr.net/press-center/press-r...w-us-sanctions

    Kommentar


    In 3 tagen der nächste hammer

    In addition, under General License 11​, US person employees and contractors of non-US companies located in a country other the United States or Venezuela are authorised to engage in certain maintenance or wind-down transactions with PdVSA, or any entity in which PdVSA owns, directly or indirectly, a 50% or greater interest, through 12:01am eastern daylight time, 29 March 2019

    Einen monat später.....

    Transactions to purchase petroleum and petroleum products from PdVSA or any entity in which PdVSA owns, directly or indirectly, a 50% or greater interest, and that involve US persons or any other US nexus (eg transactions involving the US financial system or US commodity brokers) must be wound down by 28 April

    Mitte des jahres beginnt der zusammenbruch in earnest

    http://www.standard-club.com/news-an...-on-pdvsa.aspx

    Kommentar


    Russische Flugabwehrsysteme rund um Caracas

    Datum: 25. März 2019
    https://latina-press.com/news/260801...nd-um-caracas/
    Der Einsatz einer S-300VM-Batterie südlich von Caracas wurde mit Satellitenbildern vom israelischen Luft- und Raumfahrtunternehmen „ImageSat International“ (ISI)belegt, ...

    Das System befindet sich an der Basis Capitán Manuel Ríos, etwa 100 Kilometer südlich von Caracas. Es kann den Luftraum der Hauptstadt und den Norden des Landes schützen, wo sich zahlreiche Militärstützpunkte der FANB befinden. Bereits im Februar dieses Jahres hatte Brasiliens Präsident Jair Messias Bolsonaro darauf hingewiesen, dass Venezuela ein S-300VM-Flugabwehrsystem an der Grenze zu Brasilien positioniert hat.

    Kommentar


    Zitat von Fantomas69 Hier:26.03.2019, 08:55 Beitrag anzeigen
    Russische Flugabwehrsysteme rund um Caracas

    Datum: 25. März 2019
    https://latina-press.com/news/260801...nd-um-caracas/
    Ohne Strom und genug Sprit für Dieselgeneratoren wird alter UdSSR Schrott aber wenig dem Mad Uro helfen können

    Kommentar


    Venezuela: call for calm amid blackouts and anti-Maduro protests

    Vice-president blames ‘fascist right’ and its ‘imperial masters’ in Washington for power cuts



    Leonardo Padrón, a prominent Venezuelan journalist, tweeted: “This country is a shadow filled with people.”
    https://www.theguardian.com/world/20...aduro-protests

    Kommentar


    Zitat von dmytro Hier:26.03.2019, 11:16 Beitrag anzeigen

    Ohne Strom und genug Sprit für Dieselgeneratoren wird alter UdSSR Schrott aber wenig dem Mad Uro helfen können
    Wie kommst du denn auf alter Schrott? Klar, die 300er hat schon einige Jahre auf dem Buckel aber die gilt als durchaus potentes System, dass viele Länder u.a. auch ein Nato Mitglied genre hätten.

    Bei Rüstungsgütern bedeuten ein paar Jahre nichts. Die vergleichbaren US Systeme sind auch nicht wirklich Neuer und der Onkel Tom hat generell auch nichts besseres als der Russe zu bieten.

    Du weißt schon, dass international fast nur Russen Triebwerke für die Raumfahrt eingesetzt werden? Und diese Technik ist wirklich alt. Mit so etwas ist auch der Herr Gerst ins All geflogen. Seine US Kollegen nehmen auch gerne das Russen Triebwerk, um da hoch zu kommen.

    ​​​

    Kommentar

Lädt...
X