Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Venezuela

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Linda1 Hier:30.04.2019, 11:26 Beitrag anzeigen
    Es ist interessant, wie 7 bis 10 Hetzer hier sich unermüdlich gegenseitig wachzuhalten versuchen und meinen, mit ihren sie entlarvenden Quellen sich als Vertreter der Demokratie gerieren zu können. Pfui Deibel, meine Herren. Aber gleichzeitig ein Blick in die Abgründe deutscher Seelen, als würde da noch in langer Dünung etwas aus der ersten Hâlfte des XX. Jahrhunderts nachschwappen.
    https://www.youtube.com/watch?v=86LSuXi5TLU
    Faschos und Commies nehmen sich beide nix - das kann man jedenfalls lernen, wenn man aus dem 20. Jahrhundert nicht nur die erste Hälfte betrachtet

    Kommentar


    Our Latin America correspondent, Tom Phillips, has just tweeted this:
    Still not clear what is going on in Venezuela this morning but this is an all-or-nothing move from Guaidó & his team. No way to back track from an attempt to seize a key military installation right at the heart of the capital

    https://www.theguardian.com/world/li...rway-live-news

    Kommentar


    This from Antonio Tajani, the president of the European parliament:
    Today marks a historic day for the return of democracy and freedom to Venezuela - which the European parliament has always supported. The freeing of Leopold López by soldiers obeying the constitution is great news. Long live a free Venezuela!

    Kommentar



    Venezuela: Guaidó ruft Endphase im Machtkampf mit Maduro aus

    https://www.sueddeutsche.de/politik/...opez-1.4427556
    Soldaten haben den seit Jahren inhaftierten Vorsitzenden der venezolanischen Oppositionspartei, Leopoldo López, aus dem Hausarrest befreit. "Militärs haben mich auf Anweisung von Präsident Guaidó befreit", schrieb López auf Twitter. "Jetzt ist die Stunde, um die Freiheit zu erringen", schrieb López. "Kraft und Glaube."

    Kommentar


    Oppositionsführer López nach jahrelangem Hausarrest befreit

    https://www.welt.de/politik/ausland/...t-befreit.html

    Kommentar


    Selbst wenn der umsturz scheitert

    - guaido wäre ein märtyrer
    - und A würde deutlich härter vorgehen (müssen)

    Die dinge beschleunigen sich - so oder so

    Kommentar


    Wenn das Militär zu Guido überläuft ist die Sache gelaufen. Die Lage ist aber unübersichtlich.
    Zuletzt geändert von charrua; 30.04.2019, 14:04.

    Kommentar


    Zitat von bischof Hier:30.04.2019, 12:30 Beitrag anzeigen
    Selbst wenn der umsturz scheitert

    - guaido wäre ein märtyrer
    - und A würde deutlich härter vorgehen (müssen)

    Die dinge beschleunigen sich - so oder so
    Genau! Besser Ende mit Schrecken.
    Mad Uro muss weg!

    Kommentar


    Zitat von charrua Hier:30.04.2019, 13:24 Beitrag anzeigen
    Wenn das Militär zu Guido überläuft ...
    Wieviel Geld kann USA denn den Militärs bei einer Verschuldungsquote von 115% bieten? Um einen gesamten Staat zu korrumpieren, dafür fehlt USA zum Glück inzwischen das Geld. Darum ist der Putsch zum Scheitern verurteilt. Wundert mich nur, dass es hier noch so naive Leser gibt, die auf Propaganda-Schlagzeilen von Springer und den US-Medienkonzernen immer wieder hereinfallen ...

    Kommentar


    Inzwischen twittert auch Pence zum Aufstand:
    To @jguaido, the National Assembly and all the freedom-loving people of Venezuela who are taking to the streets today in #operacionlibertad—Estamos con ustedes! We are with you! America will stand with you until freedom & democracy are restored. Vayan con dios! #FreeVenezuela
    Endlich, kommt jetzt die lange erwartete Befreiung vom korrupten Tiranen!
    Hat sein Flugzeug genug Sprit?

    Kommentar


    Informativ zum Aufstand ist Twitter von Barraez:
    https://twitter.com/SebastianaSin

    Kommentar


    Ich lese immer "Aufstand". Ein paar infektiologisch interessante Fälle von mücken- und zeckenübertragenen Krankheitsfällen mit starken neurologischen Auswirkungen.
    Euer subversiver Bubi, vor Monaten noch Babyface, sieht gealtert aus wie Dorian Grey. Handlanger der Imperialisten zu sein, schafft er, aber Speerspitze? Nee.

    Ihr benehmt Euch wie ratterndes, aufziehbares Blechspielzeug, von verwöhnten, ungezogenen Kindern x-mal an die Wand geworfen. Scheppert mal weiter lustig vor Euch hin.

    Kommentar


    Guaidó: 'the moment is now'

    Juan Guaidó is addressing demonstrators in Altamira, Caracas. He said he has been in communication with the military for years but today he knows they are not supporting Maduro - “el dictador.”
    Operation Liberty has started, he said.
    “Today it is clear to us that the Armed Forces are with the people and not with the dictator,” Guaidó told the crowd. “We know that all Venezuelans are in favor of change and the Constitution “
    In a Tweet, Guaidó also declared “the moment is now.”

    “The country’s 24 states have taken to the road: the street without return. The future belongs to us: the people and Armed Forces united by the cessation of usurpation.”

    https://www.theguardian.com/world/li...rway-live-news

    Kommentar


    Zitat von Linda1 Hier:30.04.2019, 15:48 Beitrag anzeigen
    Ich lese immer "Aufstand". Ein paar infektiologisch interessante Fälle von mücken- und zeckenübertragenen Krankheitsfällen mit starken neurologischen Auswirkungen.
    Euer subversiver Bubi, vor Monaten noch Babyface, sieht gealtert aus wie Dorian Grey. Handlanger der Imperialisten zu sein, schafft er, aber Speerspitze? Nee.

    Ihr benehmt Euch wie ratterndes, aufziehbares Blechspielzeug, von verwöhnten, ungezogenen Kindern x-mal an die Wand geworfen. Scheppert mal weiter lustig vor Euch hin.
    Tja Linda, Mad Uro habe jetzt aba fertig

    Kommentar


    Wenn man ein paar Seiten zurückgeht, kann man ja nochmals meine Hinweise lesen, dass es Ende April zu vermehrten Spannungen kommen wird. Wenn es Guaido bis dahin nicht gelingt die vollständige Hoheit über die Staatskasse zu erlangen, dann droht in USA die finanzielle Exekution. Ich sagte ferner, dass im Laufe des Mai das Kind in den Brunnen gefallen sein wird und danach für USA der Drops gelutscht ist. D.h. der Fall Venezuela wird wie viele andere Fälle von gescheiterten US-Putschversuchen dann zu den Akten gelegt werden.
    Hinweis: Die PDVSA 20 wurde bis jetzt meines Wissens noch nicht bedient. USA sind aber nicht bereit, den Kupon zu finanzieren. Guaido muss jetzt mit einer Hand voll geistesgestörten Kriminellen den aussichtslosen Endkampf führen. Crystallex, Conoco, Goldfields etc. werden sich nicht länger hinhalten lassen (und dürfen dies auch gar nicht wegen der Vorstandshaftung) und werden im Mai unumkehrbar die Vollstreckungen einleiten.

    Kommentar

Lädt...
X