Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Venezuela

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Guaidó:Hohe Militärs in Venezuela zu Seitenwechsel bereit

    https://www.zeit.de/news/2019-05/04/...90504-99-74864

    Kommentar


    Kommentar


    Video

    Juan Guaidó kündigt Seitenwechsel von Offizieren an


    https://www.spiegel.de/video/venezue...-99026860.html

    Kommentar


    Frag mich wo der sebin chef jetzt ist

    Wenn er schon im ausland ist - dann wissen die usa bald alles

    Kommentar


    Seine Unterstützer rief Guaidó auf, an diesem Samstag zu Militärkasernen und Stützpunkten zu marschieren, um die Armee zum Seitenwechsel zu bewegen. Dabei solle dem Militär „ein Dokument“ oder „eine Erklärung“ übergeben werden, sagte Guaidó. Für Sonntag plant die Opposition eine Mahnwache und Gebete für die Todesopfer der jüngsten Proteste. Bei den Demonstration in den vergangenen Tagen sind mindestens fünf Menschen getötet worden.
    https://www.wiwo.de/politik/ausland/.../24304414.html

    Kommentar



    Damit der gute Mond nicht die ganze Arbeit machen muss:
    Das ist natürlich alles US-imperialistische Propaganda!
    Und das hier auch:

    https://podcasts.apple.com/de/podcas...=1000437123260

    Quelle: Podcast der NYT

    Kommentar


    Risiko zu hoch: USA verbieten Flüge über Venezuela

    Die Lage in Venezuela spitzt sich zu: Wegen des hohen Risikos fordert die US-Luftfahrtbehörde FAA Fluggesellschaften auf, das Land nicht zu überfliegen. Außerdem sollen alle US-Piloten Venezuela verlassen

    Der Luftraum über Venezuela ist fast leer. Der Flug-Tracker „Flightradar24“, der die Flugbewegungen auf der ganzen Welt festhält, zeigt Bilder, auf denen kaum noch Flugzeuge im venezolanischen Luftraum unterwegs sind. Auch eine Air-France-Maschine aus Paris mit dem Ziel Caracas sei über dem Atlantik umgekehrt, berichtet das Portal.
    https://www.reisereporter.de/artikel...land-verlassen

    Kommentar


    Was könnte das bedeuten? Verhängen die USA demnächst ein generelles Flugverbot nach Venezuela zusammen mit einer Seeblockade oder sind das schon Vorbereitungen für gezielte Luftschläge auf militärische Einrichtungen...

    Kommentar


    Tja - die flugzeuge werden wohl erst wiederkommen wenn maduro weg ist

    Kommentar


    ‘Hope never dies’: Venezuela opposition ponders what’s next after failed uprising

    As protesters returned to the streets on Saturday some voiced optimism while others showed signs of bafflement and anger



    https://www.theguardian.com/world/20...ion-whats-next

    Kommentar


    Hemmed in by sanctions, Venezuela central bank moves forex operations to cash

    Venezuela’s central bank has begun using piles of cash rather than electronic transfer to sell foreign exchange to local banks, according to five finance sector sources, a sign of how the nation’s economy has become increasingly primitive amid a hyperinflationary meltdown

    https://www.reuters.com/article/us-v...-idUSKCN1S91TL

    Kommentar


    Niklas, du alte Commie-Sau, kapitulier doch endlich...

    https://www.youtube.com/watch?v=np2ymo0iMfk

    Kommentar


    Zitat von esteban Hier:04.05.2019, 23:00 Beitrag anzeigen
    Niklas, du alte Commie-Sau, kapitulier doch endlich...

    https://www.youtube.com/watch?v=np2ymo0iMfk

    Kommentar


    Militärhubschrauber über Venezuelas Hauptstadt abgestürzt

    5.5.2019 Stand: 10:02 Uhr
    In Caracas ist ein Helikopter abgestürzt. Sieben Menschen kamen dabei ums Leben. Der Hubschrauber war offenbar auf dem Weg zu einer Übung, bei der auch Präsident Maduro zuschauen sollte. Die Unfallursache ist noch unklar.

    https://www.welt.de/politik/ausland/...gestuerzt.html

    Kommentar


    In Sachen Revolution ist kein Verlass auf die USA

    https://www.welt.de/debatte/kommenta...f-die-USA.html
    Sollten auch Sie zufällig gerade eine Revolution planen, ist es nur bedingt empfehlenswert, sich auf die Unterstützung der amerikanischen Regierung zu verlassen. Am Dienstag erklärte der selbst ernannte venezolanische Präsident Guaidó, die „Operation Freiheit“ gehe in die entscheidende Phase, er lege jetzt gleich mit den wichtigsten militärischen Kräften los. Donald Trumps Sicherheitsberater John Bolton jubelte da bereits, unter anderem habe der Verteidigungsminister Vladimir Padrino López bereits die Seiten gewechselt. Kurz darauf erklärte jener Padrino López im Fernsehen, er stehe fest an der Seite von Maduro.

    Nun muss man Bolton zugutehalten, dass die Lage in Venezuela unübersichtlich ist. Allein schon, weil alle López heißen: Der gerade aus dem Hausarrest befreite Oppositionsführer heißt Leopoldo López . Der Verteidigungsminister: Padrino López, der soeben wieder eingesetzte Chef des Inlandsgeheimdienstes: González López. US-Außenminister Pompeo beklagte am Dienstag, die Russen hätten Maduro die Idee ausgeredet, sich nach Kuba abzusetzen, obwohl das Flugzeug bereitstand. Vielleicht hieß der Pilot aber auch López und hatte verpennt. Für die Dynamik einer Revolte ist es jedenfalls nicht förderlich, zu verkünden, der Diktator habe das Land leider doch nicht verlassen.

    Kommentar

Lädt...
X