Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Venezuela

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    The United States Takes Action Against Corrupt Maduro Regime Officials

    https://www.state.gov/the-united-sta...ime-officials/

    Kommentar


    Sebastiana Barráez: Im FANB gibt es niemanden, der nicht über die Abreise von Nicolás Maduro spricht.

    @DolarToday / 27. Juni 2019 @ 17:00 Uhr
    https://dolartoday.com/un-hervidero-...icolas-maduro/

    Die investigative Journalistin Sebastiana Barráez sagte am Mittwoch, dass es innerhalb der Bolivarischen Nationalen Streitkräfte (FANB) niemanden gibt, der nicht über den Weggang von Nicolás Maduro von der Macht spricht, selbst diejenigen, die erwarten, dass die so genannte Bolivarische Revolution andauert.

    El Cooperante

    In einem Interview mit dem Journalisten César Miguel Rondón sagte die Journalistin, sie habe keinen Zweifel daran, dass die Regierungsbeamten von Donald Trump sich an Verteidigungsminister Vladimir Padrino López gewandt haben, weil "er die einzige Person ist", die einen "endgültigen Zusammenbruch" der Organisation bewirken könnte, um einen politischen Wandel im Land zu erreichen.

    "In diesem Moment braucht die Armee mehr denn je ein Gefühl der Zugehörigkeit, denn es gibt ernste Probleme der Desertion, Verschwörungsgruppen, Verlust der Führung in der hohen militärischen Führung (....) Die Aussetzung der Parade vom 24. Juni verursacht viel Lärm, zusätzlich zu einer Handlung, die sich auf Mauros Sicherheit konzentriert und nicht auf die Hervorhebung der Armee", sagte sie.

    Barráez sagte, dass die Tatsache, dass sich der ehemalige Direktor des Bolivarischen Nationalen Nachrichtendienstes, Manuel Ricardo Cristopher Figuera, von Maduro distanziert habe, bedeute, dass die Situation innerhalb der Bolivarischen Nationalen Streitkräfte "so unmittelbar bevorstehe", dass die nationale Regierung nicht in der Lage sei, sich selbst zu versorgen.
    Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

    Kommentar


    USA verhängen Sanktionen gegen Sohn von Maduro

    https://www.deutschlandfunk.de/venez...ews_id=1022220

    Kommentar


    Special Report: Why the military still stands by Venezuela's beleaguered president


    https://www.reuters.com/article/us-v...-idUSKCN1TT1O4

    Kommentar


    Mini-Maduro targeted as US turns screws on Venezuela leader's son


    The US has imposed sanctions on Nicolasito, 29, who claims to be an economist and a flautist and has faced claims of nepotism


    When Donald Trump floated the possibility of a military intervention to oust President Maduro, Nicolasito responded with a speech threatening a Venezuelan invasion of the United States. “The rifles will reach New York, Mr Trump!” he boomed, looking at the camera. “We will reach and take the White House!”
    https://www.theguardian.com/world/20...a-sanctions-us

    Kommentar


    The U.S. President tacitly acknowledged the failure of the actions aimed at destabilizing Venezuela's President Nicolas Maduro.

    https://www.telesurenglish.net/news/...0629-0003.html

    Kommentar


    Venezuela - Konfliktparteien wollen wieder verhandeln


    https://www.deutschlandfunk.de/venez...ews_id=1022659

    Kommentar


    In zehn Jahren werden wir genauso weit sein wie heute. Auch wenn einige hier im Bondboard auf die langsame Wirkung der Sanktionen vertrauen, muss man die Realität zur Kenntnis nehmen. Nordkorea ist seit über 60 Jahren von den USA sanktioniert und die Diktatur besteht immer noch. Und das sogar ohne den immensen Ölreichtum, der Venezuela zur Verfügung steht. Sehr wahrscheinlich hat China mit zur "Erfolgsgeschichte" Nordkoreas beigetragen. Da Venezuela den Pfad der Demokratie inzwischen komplett verlassen hat, halte ich einen Regime-Change in den kommenden 1-2 Jahren für unmöglich. Klar kann es immer zu Überraschungen kommen, aber darauf sollte man besser nicht spekulieren.



    Aus dem aktuellen Newsticker:

    Nach fast drei Jahren
    Venezuela lässt 59 Kolumbianer frei
    Die Regierung warf ihnen einen Umsturzversuch vor, die Uno nannte es willkürliche Haft: Venezuela hat 58 Männer und eine Frau aus Kolumbien nach zweieinhalb Jahren in ihre Heimat abgeschoben.
    https://www.spiegel.de/politik/ausla...a-1275055.html


    USA verurteilen "Tötung und Folter" von Offizier in Venezuela
    Korvettenkapitän saß wegen angeblicher Putschpläne im Gefängnis
    https://www.derstandard.de/story/200...r-in-venezuela

    Kommentar


    Zitat von Fantomas69 Hier:01.07.2019, 10:23 Beitrag anzeigen
    Nordkorea ist seit über 60 Jahren von den USA sanktioniert und die Diktatur besteht immer noch. Und das sogar ohne den immensen Ölreichtum, der Venezuela zur Verfügung steht.
    Interessanter Vergleich, ich sehe aber einen gewaltigen Unterschied:
    Die Venezoelaner (die Bevölkerung) sind in einem "westlich" geprägten, demokratischen Umfeld aufgewachsen, incl. Nutzung westlicher Medien und Kommunikationsmöglichkeiten.
    Von daher werden sie sich die jetzige Situation (hoffentlich) nicht so einfach gefallen lassen wie die Nordkoreaner, die seit Jahrzehnten abgeschottet leben und kaum etwas anderes kennen als das vergleichsweise einfache Leben.

    Kommentar


    Guter Punkt
    ...
    He additionally challenged Guaido to compete in elections, suggesting that someone similarly proclaiming themselves “president” in “Japan, the United States or Germany” would “cause chaos all over the world.”

    “We should tell him to take part in elections and win them, and then we would work with him as the state leader,” Putin promised. The next presidential elections are scheduled for 2025 in Venezuela, despite pressure to bring them forward.
    ...
    https://venezuelanalysis.com/news/14565

    Kommentar


    Ein kleines Dankeschön für die Nichtanerkennung von Gebauer als Guido's Botschafter in Berlin
    Venezuelan President Nicolas Maduro formally authorized German ambassador Daniel Kriener to return to Caracas, a few months after sending him back to Germany over interference in domestic affairs, reported Monday Venezuela's Foreign Ministry.
    ...
    Three weeks later, Germany refused to recognize the opposition lawmaker Juan Guaido's envoy to Berlin as Venezuela's ambassador, stressing that "political conditions" to recognize the Guaido’s envoy "are not met" given that the 30-day maximum period he had to call elections has expired.
    https://www.telesurenglish.net/news/...0701-0016.html

    Kommentar


    Zitat von Petra Hier:01.07.2019, 22:46 Beitrag anzeigen
    Ein kleines Dankeschön für die Nichtanerkennung von Gebauer als Guido's Botschafter in Berlin

    https://www.telesurenglish.net/news/...0701-0016.html
    Wurde bereits vor paar Tagen diskutiert: "es hängt damit zusammen, dass es nicht 2 akkreditierte Botschafter gleichzeitig geben kann, was rechtliche Probleme bereitet. Die Bundesregierung folgt nur der EU-Linie, dass erst eine pragmatische Lösung beim Thema diplomatische Vertretungen gefunden werden muss. Die EU ist noch nicht so weit."

    "Der venezolanische Präsident Nicolas Maduro hat den deutschen Botschafter Daniel Kriener offiziell ermächtigt, einige Monate nach seiner Rückkehr nach Caracas wegen Einmischung in innere Angelegenheiten nach Deutschland zurückzukehren, berichtete das venezolanische Außenministerium am Montag.

    Kriener war einer der wenigen europäischen Vertreter, die am 4. März am Flughafen Maiquetia anwesend waren, um Juan Guaido, einen Oppositionsgesetzgeber, zu begrüßen, der sich am 23. Januar als "vorläufiger Präsident" Venezuelas bezeichnete, was gegen die Verfassung des Landes verstieß."

    Vielleicht kann die EU mit Botschafter Kriener mehr anfangen....

    Kommentar


    Der venezolanische Präsident Nicolas Maduro hat den deutschen Botschafter Daniel Kriener offiziell ermächtigt, einige Monate nach seiner Rückkehr nach Caracas wegen Einmischung in innere Angelegenheiten nach Deutschland zurückzukehren, berichtete das venezolanische Außenministerium am Montag.
    wer schreibt solchen unsinn?

    Kommentar


    Zitat von wally Hier:02.07.2019, 06:59 Beitrag anzeigen
    wer schreibt solchen unsinn?
    Den Unsinn hat die Petra geschrieben. Das steht in dem von ihr verlinkten Artikel:
    https://www.telesurenglish.net/news/...0701-0016.html

    Nee, der Unsinn kam aus dem Google Übersetzer, der Absatz lautete im Original: "Venezuelan President Nicolas Maduro formally authorized German ambassador Daniel Kriener to return to Caracas, a few months after sending him back to Germany over interference in domestic affairs, reported Monday Venezuela's Foreign Ministry. "
    Ist auch kein Wunder.....den Satz kann keine Maschine übersetzen, auch bei deepl kommt da Müll raus.
    Zuletzt geändert von zeroperpetual; 02.07.2019, 07:45.

    Kommentar


    BRICS nations to help resolve Venezuela crisis, says senior official

    Earlier, it was reported that the Venezuelan government and opposition headed by Juan Guaido could resume talks this week

    https://tass.com/world/1066588

    Kommentar

Lädt...
X