Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Buenos Aires, Province

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    - "Warnungen" und insbesondere Deine "sukzessiven verkaeufe" wurden nicht im BB gepostet
    ... jo, leider nicht.

    "warum wurde von den meisten argie-besitzern in 2018 nicht reagiert?"
    ... bei mir wars -mit nicht sehr hohem ARG/PBA-Bestand- vorrangig das MIFID-Chaos, das mich zunächst zum gänzlich ungeplanten Halten und plötzlich ohne umsetzbare Strategie vom rechten Weg abgebracht hat. Da blutet aber noch jemand richtig für (nämlich die Chaoten-Bank).

    - Alternative: "Schweinkram" oder "Mittelstandsanleihe(n)"
    ... ist heute alles längst nicht mehr so dramatisch. Außerdem hat der "solidere" Rest mit nicht artgerechten Schweine-Renditen deutlich in Richtung Gosse aufgeholt (die lange 2.80% Italien 2067 zB heute bei 100.-). Also wühlt man sich eben so durch anstatt an der wilden Jagd auf 3% teilzunehmen, und hofft auch nicht mehr auf "bessere Zeiten". Eher wirds noch schlimmer werden, darauf sollte man sich einstellen.

    Was ist denn ein günstiger Einstieg für argentinische Anleihen?
    ... immer "unten". "Oben" dann wieder verkaufen. Ging in diesem Jahr nun schon zweimal. Auf "Tscharts" und den Hinweis "Tradingstuff" anstatt "Witwen-und-Waisen-Papiere" verzichte ich diesmal.

    interessant ist für mich lediglich, wie die Kurse auf das jeweilige Ergebnis reagieren.
    ... alles andere ist und bleibt mE Kaffeesatzleserei.
    Außer vielleicht die grundsätzlich im Vergleich positive Konjunkturperspektive für LatAm.

    ausserdem ist der zeitpunkt fuer den einstieg nicht mehr so interessant.
    ... inzwischen ist das Thema "möglicher Ausbruch" über Triggerlinien und 200-Tage eher noch angesagt - aber trotz positiver Ansätze nach dem Januar-Versuch auch beim 2. Ansatz noch nicht endgültig positiv entschieden.

    letzteres trifft natuerlich auf meine und jede andere prognose zu auf denen ich ... weiter herumreiten werde wann immer es mir beliebt
    ... einfach so Herumreiten geht in Deutschland heute aus Tierrechtsgründen garnicht mehr.
    Man fährt stattdessen klimafreundlich mit dem Fahrrad herum - Fahrradfahren heißt heute im Zeitgeisttrend "veganes Reiten".

    Kommentar


    Zitat von Maria Hier:11.07.2019, 15:48 Beitrag anzeigen
    Okay, das ist eine vermutlich von vielen BBlern geteilte Einschätzung, jedoch keine Prognose oder Hypothese, da weder messbar noch mit Kriterien zur Falsifizierung versehen. Du stimmst mir vermutlich zu, dass Du auf dieser Basis in einem halben Jahr nicht fragen kannst: "warum wurde von den meisten argie-besitzern nicht reagiert?".
    ich stimme zu.

    Ziemlich Off-Topic, aber mich würde bzgl. damals noch interessieren: Denkst Du, damals eine konkretere Prognose gegeben zu haben? Also durchaus eine Prognose im Sinne einer Handlungsempfehlung, die dann Deine heutige Frage, warum denn die meisten nicht entsprechend ragiert hatten, rechtfertigen würde. Und als Anschlussfrage: hattest Du damals gefühlt eine Glaskugel, die Du aktuell nicht mehr zur Hand hast?
    ich hatte keine gefuehlte glaskugel sondern harte fakten die ich ende 2017 mit verkaeufen und im februar 2018 sogar mit meiner eingetroffenen prognose und verkauf der letzten 100k praesentierte welche dann von unserem gemeinsamen freund in seiner notorisch eloquenten manier in stueckchen zerhackt wurde. im februar gings um minus 20 punkte, im mai waren es dann -55 punkte.

    dass ich fuer meine kommentare eine anleihe mit doppelter kindersicherung verwandte ist irrelevant denn sowohl die sovereigns als auch die provinzen fielen parallel. das war zwar nicht der grund warum ich mich in den naechsten monaten mit kommentaren zurueck hielt sondern der wahre grund ist dir ja bekannt. es gibt halt wichtigeres als das sch**** geld ganz besonders wenn man ein alter knacker ist dessen statistische lebenserwartung nicht ausreicht um es auszugeben.

    stimmst du mir zu oder ja?! :~)

    Kommentar


    Al Bondy al-Kabeer "Warnungen" und insbesondere Deine "sukzessiven verkaeufe" wurden nicht im BB gepostet


    ... jo, leider nicht.
    mea culpa...

    Kommentar


    BeCi
    Ich denke es ist uns allen klar, dass man keine längerfristigen Prognosen über Argentinien abgeben kann.

    Aber ohne nähere Begründung, mehr oder minder kryptische Andeutungen zu machen ist halt auch nicht sehr hilfreich zur eigenen Meinungsbildung.
    Wir alle würden uns von Leuten, die seit Jahrzehnten in Argentinien investieren, ihre begründete Meinungen wünschen.
    in my[not so]humble opinion habe ich im bondboard keine kryptischen meinungen abgegeben sondern lediglich eine simple frage gestellt und ein paar naive postings kommentiert. und wer findet dass es ein fehler war Argentiniens "president hopeful" zu zitieren darf diesen fehler behalten. losers weepers, finders keepers. :~)

    Kommentar


    Zitat von wally Hier:11.07.2019, 17:26 Beitrag anzeigen
    es gibt halt wichtigeres als das sch**** geld ganz besonders wenn man ein alter knacker ist dessen statistische lebenserwartung nicht ausreicht um es auszugeben.

    stimmst du mir zu oder ja?! :~)
    Da stimme ich zu.

    Kommentar


    Zitat von wally Hier:11.07.2019, 17:30 Beitrag anzeigen
    mea culpa...
    ... doesnt matter.
    Buchverluste sind längst wieder mehr als aufgeholt.

    ich hatte keine gefuehlte glaskugel sondern harte fakten die ich ende 2017 mit verkaeufen und im februar 2018 sogar mit meiner eingetroffenen prognose und verkauf der letzten 100k praesentierte welche dann von unserem gemeinsamen freund in seiner notorisch eloquenten manier in stueckchen zerhackt wurde.
    ... das virtuelle Online-Dasein ist auch kein Ponyhof.

    im februar gings um minus 20 punkte, im mai waren es dann -55 punkte.
    ... well done.
    Viele haben ja selbst ihre 2018er Underperformance lieber garnicht erst im BB gepostet.

    Kommentar


    heute geht's gut ab bei PBA 35

    Kommentar

Lädt...
X