Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Argentinien

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Argentinien

    Argentina names new central bank head
    Cristina Fernández, president of Argentina, on Wednesday named an economist with close links to the government as new head of the central bank after a bitter political battle to remove the former chief for failing to hand over reserves to pay off debt.

    Mercedes Marcó del Pont, who had been head of the state-run Banco de la Nación Argentina, takes the helm amid growing expectations in financial markets and among opposition politicians that the government will now dilute the autonomy of the institution as it seeks to push ahead with plans to tap reserves.

    She is seen as very close to the government, which means that the central bank will continue to be virtually subordinated, in terms of policy directives, to the government,” said Alberto Ramos, an economist at Goldman Sachs.

    Mehr: http://www.ft.com/cms/s/0/2bd79016-1...44feab49a.html

    #2
    Argentinien

    Zitat von alois Hier:04.02.2010, 22:21 Beitrag anzeigen
    Mercedes Marcó del Pont, who had been head of the state-run Banco de la Nación Argentina,
    Der wird die Devisenreserven auch nicht verdoppeln können, was erstrebenswert wäre. Mit 16 Mrd. US$ effektiv in der Kasse und zeitlich nach den Ernteeinnahmen (angeblich 17 Mrd. US$ Handelsüberschuss) dürfte er mit dem Rücken an der Wand stehen, falls er nicht den Peso in den Keller sausen lässt.

    Kommentar


    #3
    AW: Argentinien

    "Der" Mercedes ist übrigens weiblich.

    Kommentar


    #4
    AW: Argentinien

    Zitat von am-ph Hier:07.02.2010, 11:31 Beitrag anzeigen
    "Der" Mercedes ist übrigens weiblich.
    Die meisten denken bei dem Namen wohl eher an "den" (=männlich) Wagen mit dem Stern, als an eine Frau.

    Kommentar


    #5
    Argentinien

    Zitat von Der Fondsmanager Hier:07.02.2010, 11:41 Beitrag anzeigen
    Die meisten denken bei dem Namen wohl eher an "den" (=männlich) Wagen mit dem Stern, als an eine Frau.
    Mein Lieber, selbst der ist nach einer Frau benannt worden, weshalb Männer in dem besonders gerne aufs Gas drücken. Aber ich war mir bei Mercedes Marco nicht klar, ob das ein Name wie Rainer Maria Rilke ist.

    Kommentar


    #6
    AW: Argentinien - Discounts

    Gibt es irgendwelche Neuigkeiten, die einen solch starken Abfall der Discounts rechtfertigen wuerden ??

    Oder ist es nur die rueckkehrende Risikoaversion ??

    Kommentar


    #7
    AW: Argentinien - Neuer Umtausch

    Argentina Will Swap Debt in March, Pagina/12 Says (Correct)
    Share Business ExchangeTwitterFacebook| Email | Print | A A A By Drew Benson

    (Corrects spelling of Luxembourg in second paragraph.)

    Feb. 8 (Bloomberg) -- Argentina expects to carry out an exchange of $20 billion in defaulted debt in March, Economy Minister Amado Boudou said in an interview with Buenos Aires- based newspaper Pagina/12.

    The government is working with regulators in the U.S., Luxembourg and Italy to complete the restructuring as soon as possible, Boudou told Pagina/12.

    Argentina will also move forward with plans to tap $6.6 billion in reserves to offer early, discounted 2010 debt payments if the country’s Supreme Court overturns a lower court order that blocked a presidential decree seeking use of the funds, the newspaper reported.

    To contact the reporter on this story: Drew Benson in Buenos Aires at Abenson9@bloomberg.net

    Last Updated: February 8, 2010 07:35 EST

    Kommentar


    #8
    AW: Argentinien

    BOY (BOUDOU):
    (in a rush). Mr. Godot told me to tell you he won't come this evening but surely tomorrow.
    Silence.
    VLADIMIR:
    Is that all?
    BOY:
    Yes Sir.
    Silence.
    VLADIMIR:
    You work for Mr. Godot?
    BOY:
    Yes Sir.
    VLADIMIR:
    What do you do?
    BOY:
    I mind the goats, Sir.
    VLADIMIR:
    Is he good to you?
    BOY:
    Yes Sir.
    VLADIMIR:
    He doesn't beat you?
    BOY:
    No Sir, not me.
    VLADIMIR:
    Whom does he beat?
    BOY:
    He beats my brother, Sir.

    Kommentar


    #9
    Argentinien - Neuer Umtausch

    Zitat von charrua Hier:09.02.2010, 18:39 Beitrag anzeigen
    Argentina Will Swap Debt in March
    Das war spätestens seit dem Rauswurf von Redrado letzten Monat klar, aber jetzt ist es offiziell ... vermutlich aber noch immer zu früh datiert. Das ist schließlich kein Personalprobem, sondern ein akuter Geldmangel.

    Kommentar


    #10
    Argentinien

    Arg. Tageblatt vom 6.2.2010:

    Ex-Präsident Néstor Kirchner steht einmal mehr im Fadenkreuz der Kritik. Jetzt wurde bekannt, dass der führende PJ-Politiker im Oktober 2008, mitten in der Finanzkrise, 2 Millionen Dollar kaufte. Dies räumte Kabinettchef Aníbal Fernández ein und bestätigte somit entsprechende Zeitungsberichte. Auch Präsidentin Cristina Kirchner habe von der Finanzaktion ihres Mannes gewusst. .... Inwieweit die Enthüllungen im Zusammenhang mit dem Streit zwischen der Regierung und dem geschassten Zentralbankchef Martín Redrado zu sehen sind, blieb offen. Redrado hatte bekanntlich gedroht, eine Liste mit “Amigos der Regierung” zu veröffentlichen, die ihr Geld in Dollar angelegt haben. Der Ex-Funktionär dementierte aber, den Dollarkauf Kirchners bekannt gegeben zu haben. Das sieht die Regierung anders und erstattete Anzeige gegen Redrado wegen Verletzung des Bankgeheimnisses.

    Kommentar


    #11
    Argentinien

    Laut einem jüngsten ZB-Bericht betrug die Kapitalflucht in
    den Jahren 2009 und 2009 insgesamt u$s 37,22 Mrd. Im Jahr 2009
    haben 3 Mio. Personen Dollar gekauft, von denen 7% über eine Million
    erworben haben. Die Devisen wurden in Dolllarnoten gekauft
    oder ins Ausland überwiesen. Dennoch stiegen die ZB-Reserven um
    u$s 1,4 Mrd. Von den Einnahmen der letzten 2 Jahre entfielen u$s
    36,5 Mrd. auf den Saldo der laufenden Zahlungen (Aussenhandel und
    Dienstleistungen), u$s 2,69 Mrd. auf die Sonderrechte, die der IWF
    überwiesen hat, und u$s 14 Mrd. auf Kredite und Investitionen. Auf
    der anderen Seite wurden u$s 8 Mrd. für Zinsen aufgewendet, und
    u$s 6,5 Mrd. entfielen auf Gewinnüberweisungen von Auslandsunternehmen.
    Der Rest entfiel auf Kapitalüberweisungen.

    Kommentar


    #12
    AW: Argentinien

    Da soll einer noch sagen, die argentinische Regierung arbeite nicht effizient:
    Heute morgen hatte Argentinien für kurze Zeit ein Inflationsproblem (zumindest laut
    La Nacion) - eine Stunde später war das Problem schon gelöst!

    http://www.elojodigital.com/sociedad...2/10/1899.html

    Kommentar


    #13
    AW: Argentinien

    Ooops,
    hab ich das mit meinem limitierten Spnisch richtig verstanden? Ein Artikel der "La Nacion" wurde zensiert??

    Kommentar


    #14
    AW: Argentinien

    Zitat von Gearloose Hier:11.02.2010, 20:06 Beitrag anzeigen
    Ooops,
    hab ich das mit meinem limitierten Spnisch richtig verstanden? Ein Artikel der "La Nacion" wurde zensiert??
    Kann auch Selbstzensur sein. Über die Gründe für die redaktionelle Entscheidung, den La-Nacion-Online-Bericht/Kommentar zur Inflation zu entfernen, wird nur spekuliert.

    Kommentar


    #15
    AW: Argentinien

    Boudou redet derzeit noch von einem Umtausch im Laufe des kommenden Monats (März).
    Ursprünglich war der Umtausch für Dezember letzten Jahres angekündigt.
    Andere Stimmen in Argentinien sprechen bereits von einer Verschiebung "ad infinitum".

    Estamos lejos del canje, algo que parecía cerrado quedo postergado ad infinitum.
    http://www.mdzol.com/mdz/nota/189920...s-la-consigna/

    Wie lang kann sich Boudou noch halten?
    Wie lang kann sich CFK noch halten?

    Kommentar

Lädt...
X