Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Novo Banco (ehem. Banco Espirito Santo)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ?? sorry ich stehe auf dem Schlauch ... das erste was ich bezgl. der NB-Offer wissentlich erhalten habe ist die Mail mit Anhang vom 23.11. In der steht etwas von Wiederamlage in NB-Produkte. Das es 3M-Festgeld ist weiß ich jetzt nur aus dem BB. Das Mod 21 RFI ... kann ich scheinbar blanko aus dem Inet runterladen ... oder war das bei dem benannten ominösen Brief von NB dabei ? (sowas ist bei mir nicht angekommen) ... was muss denn da genau vom FA abgestempelt werden ? und was gehört alles rein ? Danke schon einmal für die Infos !

    Kommentar


    Das war die Antwort auf meine Zusage:

    >>>
    As you may noticed the compensation amount is slightly lower than the amount you would receive, but this “Compensation Programme” is an optional and voluntary programme.

    The whole amount (capital + compensation) must be reinvested in a 3 month fixed deposit with a 0,25% rate, total or partial early redemption is permitted at any time, with total penalty of the unpaid interest due on the amount redeemed.

    You will receive a tax certificate for each deposit.

    Briefly I will send you also the fixed deposit form to signed.
    <<<

    Von Mod 21 RFI habe ich noch nichts gesehen.

    Kommentar


    Zitat von marcpeters Hier:24.11.2018, 13:14 Beitrag anzeigen
    ?? sorry ich stehe auf dem Schlauch ... das erste was ich bezgl. der NB-Offer wissentlich erhalten habe ist die Mail mit Anhang vom 23.11. In der steht etwas von Wiederamlage in NB-Produkte. Das es 3M-Festgeld ist weiß ich jetzt nur aus dem BB. Das Mod 21 RFI ... kann ich scheinbar blanko aus dem Inet runterladen ... oder war das bei dem benannten ominösen Brief von NB dabei ? (sowas ist bei mir nicht angekommen) ... was muss denn da genau vom FA abgestempelt werden ? und was gehört alles rein ? Danke schon einmal für die Infos !
    sag mal, wo warst du denn die letzten 3 Wochen.? Das habe ich hier alles eingestellt , mit tatkräftiger Unterstützung sind wir jeden Tag ein wenig schlauer geworden und jeder hatte genügend Zeit, sich darum zu kümmern.
    Lies dir daher mal die letzten Seiten seit Anfangs November durch, da findest du alles Relevante incl. Ausfüllanweisungen für die Formulare etc. pp.

    Kommentar


    ich war zuletzt hier nicht mehr so aktiv ... hatte ne Menge anderes um die Ohren. Mitbekommen habe ich das es wohl eine Offerte zur vorzeitigen Rückzahlung der Deposits gibt und Instruktionen per Email kommen sollen. Diese habe ich erst am 23,11. erhalten. Habe nun die zurückliegenden Posts durchgelesen und bin nicht viel schlauer. Ich bin kein "Luxemburger Bürger" habe das Konto aber in Luxemburg eröffnet. Braucht es in diesem Fall das Mod-21-RFI oder nicht ? 3M Festgeld ist kein Problem. Muss ich das sofort kündigen (also Kündigung quasi gleich mit den geforderten Unterlagen schicken) oder verliere ich dann den gesamten Anspruch (vorzeitige Kündigung) ? Wo im Formular das mit der Mail kam gebe ich an, das ich das 3M Festgeld möchte ? Muss ich das nur unterschreiben oder gehört da noch mehr hinein ? Wenn ich der NB das unterschrieben und gescannt per Email schicke und das Original erst nach dem 30,11. eingehen sollte, ist das unschädlich ? Sorry für die Fragerei, das ist wieder so ein "Spezial-Fall" der meinen Anleger-Horizont übersteigt

    Kommentar


    so ich habe in Lux angerufen ... alles easy lt den erhaltenen Infos. Für meine 9.220.- Euro erhalte ich 1.879.- ohne portugiesischen Steuerabzug ..Die rund 11.100 Euro total gehen dann gesammelt in das 3M Festgeld zu 0,25 und das ist zwingend. Wenn ich da vorher rauswill (aus dem Festgeld) wäre die Kompensation futsch (so jedenfalls habe ich das verstanden) ... Kündigen muss man das FG nicht ... nach den 3 Monaten steht die gesamte Summe dann zur Verfügung. Ich habe auch mal nach dem Grund gefragt da die Aktion ja unvorteilhaft ist für NB ... Ja ! LS will Miese produzieren weil damit nochmal Kphle vom Steuerzahler . hier portugiesischer Staat ... abgegriffen werden kann ...

    Kommentar


    ach so ... es reicht denen vorab per Scan+Email

    Kommentar


    Zitat von marcpeters Hier:26.11.2018, 08:55 Beitrag anzeigen
    Für meine 9.220.- Euro erhalte ich 1.879.-
    das sind ja venezolanische Verhältnisse...

    Kommentar


    Oh Gott, wenn der argentinische Mond über der Novo Baco aufgeht. Jetzt wird's ernst!

    Kommentar


    Zitat von marcpeters Hier:26.11.2018, 08:55 Beitrag anzeigen
    so ich habe in Lux angerufen ... alles easy lt den erhaltenen Infos. Für meine 9.220.- Euro erhalte ich 1.879.- ohne portugiesischen Steuerabzug ..Die rund 11.100 Euro total gehen dann gesammelt in das 3M Festgeld zu 0,25 und das ist zwingend. Wenn ich da vorher rauswill (aus dem Festgeld) wäre die Kompensation futsch (so jedenfalls habe ich das verstanden) ... Kündigen muss man das FG nicht ... nach den 3 Monaten steht die gesamte Summe dann zur Verfügung. Ich habe auch mal nach dem Grund gefragt da die Aktion ja unvorteilhaft ist für NB ... Ja ! LS will Miese produzieren weil damit nochmal Kphle vom Steuerzahler . hier portugiesischer Staat ... abgegriffen werden kann ...
    Bei einer sofortigen Cancellation des 3-Monats-Festgelds ist der Compensation Amount nicht futsch, nur die 0,25%. Das habe ich schriftlich

    Kommentar


    Zitat von Maria Hier:27.11.2018, 13:18 Beitrag anzeigen
    Bei einer sofortigen Cancellation des 3-Monats-Festgelds ist der Compensation Amount nicht futsch, nur die 0,25%. Das habe ich schriftlich
    So ist es. Auf Seite 2 des Subscription Contracts steht (unter 10.): "Total or partial early redemption is permitted at any time, with total penalty of the unpaid interest due on the amount redeemed. Closure of the deposit account is considered to entail early redemption."

    Kommentar


    Total or partial early redemption is permitted at any time, with total penalty of the unüaid interest due on the amount redeemed
    total penalty bezieht sich auf 3 x 0,25% oder auf die Compensation ?

    Ich frage das, weil die Bedingung für die Kompensationsnr. ja "Wiederanlage in ein NB Produkt" ist. Das 3-Monats-Deposit ist das kürzeste. Wenn ich das nun am ersten Tag kündige, die Wiederanlage in ein NB-Produkt damit storniere, könnten die ggf die Compensation komplett zurückfordern ?

    Kommentar


    Das ganze ist auch wieder eine moralische Frage .. mit der Offerte machen wir einen Riesen-Schnitt... die Heuschrecke LS macht sicherlich auch einen (sonst gäbe es die Offer in der Form nicht)
    ... wer sicher keinen Schnitt macht sondern mal wieder ausgenommen wird ist der Steuerzahler .
    Ich hoffe mal das ist für NB rechtlich einwandfrei und zieht später keine Klage des portugiesischen Staates nach sich. Ich habe nämlich noch eine Menge von den NB-Zeros

    Kommentar


    Zitat von marcpeters Hier:27.11.2018, 14:14 Beitrag anzeigen

    total penalty bezieht sich auf 3 x 0,25% oder auf die Compensation ?

    Ich frage das, weil die Bedingung für die Kompensationsnr. ja "Wiederanlage in ein NB Produkt" ist. Das 3-Monats-Deposit ist das kürzeste. Wenn ich das nun am ersten Tag kündige, die Wiederanlage in ein NB-Produkt damit storniere, könnten die ggf die Compensation komplett zurückfordern ?
    Sag mal liest Du manchmal die Antworten auf Deine Fragen? Falls nicht, spare ich mir zukünftig diesen Service. Also. Nochmals. Die Antwort auf Deine Frage oben ist: Nein.

    Kommentar


    Zitat von Maria Hier:27.11.2018, 14:39 Beitrag anzeigen
    Sag mal liest Du manchmal die Antworten auf Deine Fragen? Falls nicht, spare ich mir zukünftig diesen Service. Also. Nochmals. Die Antwort auf Deine Frage oben ist: Nein.
    Ja ! lese ich natürlich. Und danke für´s antworten.

    Kommentar


    Zitat von marcpeters Hier:27.11.2018, 14:32 Beitrag anzeigen
    Das ganze ist auch wieder eine moralische Frage .. mit der Offerte machen wir einen Riesen-Schnitt... die Heuschrecke LS macht sicherlich auch einen (sonst gäbe es die Offer in der Form nicht)
    ... wer sicher keinen Schnitt macht sondern mal wieder ausgenommen wird ist der Steuerzahler .
    Ich hoffe mal das ist für NB rechtlich einwandfrei und zieht später keine Klage des portugiesischen Staates nach sich. Ich habe nämlich noch eine Menge von den NB-Zeros
    rechtlich einwandfrei ist dies mit hundertprozentiger Sicherheit, schliesslich können sie mit ihrem Geld tun und lassen, was sie wollen.

    Mit der Aussage aus Lux. gehe ich jedoch nicht so einfach konform, da sie mir zu nachvollziehbar ist. Das der portugiesische Staat so blöd gewesen sein soll, einen Art Blankoscheck für nochmals viel Geld 8 egal wie zustande gekommen)zugunsten Lonestar auszustellen, greift bei mir nicht. Ich kann mir eher vorstellen, das dies ein abgekartertes Spiel zwischen Staat und Lonestar ist, um den Anschein zu erwecken, es handelt sich nicht um eine staatliche Beihilfe bei der urspünglichen Rettung, die so von der EU nie genehmigt worden wäre. Jetzt macht man es auf diesem Wege und alle sind glücklich und zufrieden.

    Kommentar

Lädt...
X