Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Novo Banco (ehem. Banco Espirito Santo)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Warum ist eigentlich die A0DW9F in der letzten Zeit unter Druck gekommen?

    Kommentar


    Zitat von Maria Hier:28.11.2018, 20:33 Beitrag anzeigen
    Warum ist eigentlich die A0DW9F in der letzten Zeit unter Druck gekommen?
    Das ist leider auch die Frage, die mich als Halter dieser Anleihe beschäftigt. Für mich sind es folgende Gründe:

    Generelle Schwäche bei Anleihen aus dem "Junk" Bereich, auch nachrangige Bankanleihen sind sehr schwach.
    Situation in Italien und die dadurch wieder entstandene generelle Diskussion um den Euro/Europa und Europas Banken.
    Vielleicht auch noch die flache Zinskurve in den USA, obwohl die ja direkt gar keine Rolle spielt.

    Kommentar


    Zitat von Maria Hier:28.11.2018, 20:33 Beitrag anzeigen
    Warum ist eigentlich die A0DW9F in der letzten Zeit unter Druck gekommen?
    Und ergänzend noch, was für viele Papiere gilt: Neuinvestments für Privatanleger wg. Mifid II nicht mehr möglich.

    Kommentar


    Zitat von joe Hier:29.11.2018, 07:43 Beitrag anzeigen

    Und ergänzend noch, was für viele Papiere gilt: Neuinvestments für Privatanleger wg. Mifid II nicht mehr möglich.
    a) Schwachsinn, da selbstverständlich erwerbbar
    b) seit wann haben die paar Privatanleger denn die Kurse beeinflusst?

    Und wie koelner schrieb, der gesamte Markt ist schwach , da die Risikoaversion drastisch gestiegen.ist.

    Kommentar


    Zitat von wombard Hier:29.11.2018, 09:06 Beitrag anzeigen

    a) Schwachsinn, da selbstverständlich erwerbbar
    b) seit wann haben die paar Privatanleger denn die Kurse beeinflusst?
    Das ist kein Schwachsinn. Damit hast Du vielleicht in der Schweiz kein Problem aber bei den ganzen deutschen Broker wie Flatex, comdirect, usw. nicht mehr käuflich.
    Am Anfang habe ich mir die Mühe gemacht zu versuchen die Banken dazu zu bringen, dass Papier wieder handelbar zu machen, ist aber vergebliche Mühe. Entweder berufen sie sich auf irgendwelche Regularien, die sie für ausreichend halten (siehe Stichting Rabobank) oder sie haben einfach kein Interesse wegen der paar Privatanleger tätig zu werden.

    Bei marktengen Werten beeinflusst aber das BB schon die Kurse. In der Folge verlieren diese Werte einfach das Interesse und das führt meistens nicht zu steigenden Kursen.

    Kommentar


    Zitat von wupi Hier:29.11.2018, 09:12 Beitrag anzeigen

    Das ist kein Schwachsinn. Damit hast Du vielleicht in der Schweiz kein Problem aber bei den ganzen deutschen Broker wie Flatex, comdirect, usw. nicht mehr käuflich.
    Am Anfang habe ich mir die Mühe gemacht zu versuchen die Banken dazu zu bringen, dass Papier wieder handelbar zu machen, ist aber vergebliche Mühe. Entweder berufen sie sich auf irgendwelche Regularien, die sie für ausreichend halten (siehe Stichting Rabobank) oder sie haben einfach kein Interesse wegen der paar Privatanleger tätig zu werden.

    Bei marktengen Werten beeinflusst aber das BB schon die Kurse. In der Folge verlieren diese Werte einfach das Interesse und das führt meistens nicht zu steigenden Kursen.
    Verwechsel doch nicht die paar Privatanleger mit dem Markt. Das hat doch nur Gültigkeit bei den von dir beschriebenen engen Werten. Alles Andere unterliegt doch weitestgehend dem allgemeinen Marktgeschehen. Und klar ist leider auch, das der Privatanleger nicht die Zielgruppe von Tieren ist bzw. auch nie war. Das hier trotzdem jeglicher Mist abgeladen wurde, andere Baustelle

    Kommentar


    Zitat von DerGraf Hier:24.11.2018, 13:45 Beitrag anzeigen
    Das war die Antwort auf meine Zusage:

    >>>
    As you may noticed the compensation amount is slightly lower than the amount you would receive, but this “Compensation Programme” is an optional and voluntary programme.

    The whole amount (capital + compensation) must be reinvested in a 3 month fixed deposit with a 0,25% rate, total or partial early redemption is permitted at any time, with total penalty of the unpaid interest due on the amount redeemed.

    You will receive a tax certificate for each deposit.

    Briefly I will send you also the fixed deposit form to signed.
    <<<

    Von Mod 21 RFI habe ich noch nichts gesehen.
    Die Bank nervt. Ich hatte denen Mitte des Monats das Mod 21 zugesandt und sie gebeten, mir eine geänderte Berechnung für das Festgeld zuzusenden. Auf wiederholtes Schreiben gibts nur die ANtwort, das ich die bereits erhaltenen Unterlagen unterzeichnen soll. Hat jemand, der Mod 21 RFI eingereicht hat, schon eine geänderte Berechnung erhalten und wenn nein, was macht ihr? Ich habe zwar keine Probleme, der Quellensteuer später einzufordern, wenn es allerdings direkt gehen würde, umso einfacher.

    Kommentar


    wombard

    Ich hatte meinem Berater mit allen anderen Unterlagen (per Email und Original) auch das Mod21-Formular geschickt und auch geschrieben:

    "In the form "3 Meses Condicoes Particulares" you noticed an amount of 94298,03€ (=82000+12298,03). So you subtracted 28% portuguese tax.
    However, I will send you the Mod 21RFI to avoid double taxation. Therefore less tax should be subtracted.
    Please reconsider this aspect and provide another form with the exact amount."

    Darauf antwortete er:

    "I can’t change the amounts in the forms because it’s standard procedure in this special operation.You will be reimbursed later.

    Seither hab ich nichts mehr gehört.
    Habe gerade in meinem NovoBanco-Onlinekonto nachgesehen. Bislang noch Funkstille. Keine Aktion.
    Also, ich warte mal ab. Schlimmstenfalls muss ich nochmals dieses andere (glaube Mod22) Formular später nachschieben. Werde aber erst dann mein Konto bei der NB auflösen wenn die Steuerfrage abgeschlossen ist.

    Kommentar


    Zitat von BeCi Hier:03.12.2018, 15:41 Beitrag anzeigen
    wombard

    Ich hatte meinem Berater mit allen anderen Unterlagen (per Email und Original) auch das Mod21-Formular geschickt und auch geschrieben:

    "In the form "3 Meses Condicoes Particulares" you noticed an amount of 94298,03€ (=82000+12298,03). So you subtracted 28% portuguese tax.
    However, I will send you the Mod 21RFI to avoid double taxation. Therefore less tax should be subtracted.
    Please reconsider this aspect and provide another form with the exact amount."

    Darauf antwortete er:

    "I can’t change the amounts in the forms because it’s standard procedure in this special operation.You will be reimbursed later.

    Seither hab ich nichts mehr gehört.
    Habe gerade in meinem NovoBanco-Onlinekonto nachgesehen. Bislang noch Funkstille. Keine Aktion.
    Also, ich warte mal ab. Schlimmstenfalls muss ich nochmals dieses andere (glaube Mod22) Formular später nachschieben. Werde aber erst dann mein Konto bei der NB auflösen wenn die Steuerfrage abgeschlossen ist.
    Positiv für mich, das es bei dir nicht anderst ist. Aber ich Frage mich schon. warum sie denn keine neuen Verträge senden. Schliesslich bestätige ich ja bei dir bzw. auch bei mir, das nur ein Festgeld ohne die einbehaltene Tax angelegt wird.

    Kommentar


    Endlich mal eine Novo Banco Antwort auf mein Emails mit der Frage wann/wie es weitergeht:

    The process is being handled by our central services, but it has suffered some delays due to the large number of clients who have accepted the bank proposal. This situation will be briefly resolved.
    As soon as the information is transmitted to us, I will inform you immediately.

    Kommentar


    Zitat von Nobby Hier:13.12.2018, 14:12 Beitrag anzeigen

    The process is being handled by our central services, but it has suffered some delays due to the large number of clients who have accepted the bank proposal. .
    Bei so einer Antwort kann man nur hoffen und beten

    Kommentar


    Sinngemäß habe ich Anfang der Woche die gleiche Nachricht bekommen. (Antwort auf meine Erkundigung binnen 24 Stunden.) Dass meine Originalunterlagen gut angekommen sind, dass das Mod21-Formular berücksichtigt wird und dass es halt noch ein wenig dauert. Ich sehe das also ganz gelassen. Ein paar Wochen hin oder her, was soll's.

    Kommentar


    Das Geld ist da!
    Allerdings 28% Portugal-Zinsen einbehalten.

    Kommentar


    Zitat von BeCi Hier:16.12.2018, 17:45 Beitrag anzeigen
    Das Geld ist da!
    Allerdings 28% Portugal-Zinsen einbehalten.
    wo da????

    Kommentar


    Zitat von BeCi Hier:16.12.2018, 17:45 Beitrag anzeigen
    Das Geld ist da!
    Allerdings 28% Portugal-Zinsen einbehalten.
    NB Lux braucht noch etwas:
    The process is being finalized by our central services, and you will soon be informed.

    The process has suffered some delays due to the large number of clients who have accepted the bank proposal.

    Kommentar

Lädt...
X