Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Novo Banco (ehem. Banco Espirito Santo)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    AW: Banco espirito santo s.a.

    Zitat von hayouau Hier:10.08.2017, 18:25 Beitrag anzeigen
    @Praktikant: zu deinen Vermutungen wg 19er - "wir" haben da in allen Serien eine blocking majority... .
    Wenn diese Mehrheit gewährleistet ist, dann wäre doch ein Zukauf in der 19er eine vermutlich sehr gute Investition mit voraussichtlicher Rückzahlung zu 100% in 2019.

    Kommentar


    AW: Banco espirito santo s.a.

    Zitat von Nobby Hier:10.08.2017, 18:34 Beitrag anzeigen
    Kann jemand bestätigen, dass der Bestand gesperrt wird, wenn man an der Abstimmung mit "nein" teilnimmt?
    wieso sollte er? Aber du kannst auch einfach nicht abstimmen in der ersten Runde. Die von Herrn K als "sinnfrei" bewerteten Aeusserungen eines hier Investierten, sollte man allerdings nicht in Erwaegung ziehen. Ich frage mich, woher der User die Informationen zu NB bekommen hat, welche Ueberlegungen ihn zum Kauf veranlasst haben und warum er jetzt diese eigenartigen Gedanken hat.

    Kommentar


    AW: Banco espirito santo s.a.

    Zitat von Nobby Hier:10.08.2017, 18:39 Beitrag anzeigen
    Wenn diese Mehrheit gewährleistet ist, dann wäre doch ein Zukauf in der 19er eine vermutlich sehr gute Investition mit voraussichtlicher Rückzahlung zu 100% in 2019.
    naja, denk daran Nobby, die Portugiesen haben ja mit einem bail-in oder Liquidation gedroht, wenn der deal nicht durchginge. Dann haettest du vielleicht nur noch 60% statt 82%. Wobei das den Grossinvestoren so am Arsch vorbeigeht, soviel kann ich immerhin sagen.

    Kommentar


    AW: Banco espirito santo s.a.

    Re hayouau
    "wieso sollte er?"
    Nun ich denke, dann wäre Manipulation des Abstimmungsergebnis möglich und das Verfahren nicht mehr fair.

    "sollte man allerdings nicht in Erwaegung ziehen..."
    Beim aktuellen Kurs sollte man m.E. schon eine Zustimmung in Erwägung ziehen, wenn man das Angebot der Deposits in Anspruch nehmen möchte/kann.

    Kommentar


    AW: Banco espirito santo s.a.

    Zitat von AnBa Hier:10.08.2017, 21:01 Beitrag anzeigen
    Re hayouau
    "wieso sollte er?"
    Nun ich denke, dann wäre Manipulation des Abstimmungsergebnis möglich und das Verfahren nicht mehr fair.

    "sollte man allerdings nicht in Erwaegung ziehen..."
    Beim aktuellen Kurs sollte man m.E. schon eine Zustimmung in Erwägung ziehen, wenn man das Angebot der Deposits in Anspruch nehmen möchte/kann.
    Wieso sollte eine Manipulation des Abstimmungsergebnisses moeglich sein? Die Ja-Stimmen werden gesperrt. Die Nein-Stimmen sind frei handelbar, koennen sogar oft noch nachtraeglich in Ja-Stimmen geaendert werden.

    Wenn du hier aufmerksam gelesen hast, dann gibts zZt kein Quorum fuer die 19er (und einige andere). Also hoffen wir doch einfach einmal, dass wir durchkommen als Holdouts.

    Kommentar


    AW: Banco espirito santo s.a.

    Zitat von AnBa Hier:10.08.2017, 21:01 Beitrag anzeigen
    Re hayouau
    "wieso sollte er?"
    Nun ich denke, dann wäre Manipulation des Abstimmungsergebnis möglich und das Verfahren nicht mehr fair.

    "sollte man allerdings nicht in Erwaegung ziehen..."
    Beim aktuellen Kurs sollte man m.E. schon eine Zustimmung in Erwägung ziehen, wenn man das Angebot der Deposits in Anspruch nehmen möchte/kann.
    Bitte mal die Tender Offer genau durchlesen mit Bezug auf die angebotenen Termingeldkonten. Es ist NICHT erforderlich, dass man mit JA gestimmt hat. Du kannst auch einfach abwarten was passiert und dann innerhalb von 14 Tagen nach dem Fristende die Kontoeröffnung vornehmen. Schadet aber nicht, sich zuvor schon mal zu informieren, wie man am besten die Kontoeröffnung konkret vornehmen kann.

    Wenn dann das Ergebnis ist, dass für deine Serie getendert wird, du also gezwungen wirst, zu verkaufen (da kennen sich sicher einige GR-Anleihenbesitzer aus, wie das konkret von Statten geht) dann kannst du den Gegenwert der Anleihen auf dieses Konto überweisen. In diesem Falle wäre das der Fall, wenn es mehrheitlich gereicht hat, sie brauchen 75%.

    Kommentar


    AW: Banco espirito santo s.a.

    Zitat von der Praktikant Hier:11.08.2017, 06:01 Beitrag anzeigen
    Bitte mal die Tender Offer genau durchlesen mit Bezug auf die angebotenen Termingeldkonten. Es ist NICHT erforderlich, dass man mit JA gestimmt hat.
    Doch, man muss dafür tendern:
    The Bank will offer fixed-term deposit accounts (the “Fixed-Term Deposit Accounts”) to beneficial holders of the Securities whose Securities are tendered and accepted for purchase pursuant to the Offers or redeemed pursuant to the Issuer Early Redemption.

    Kommentar


    AW: Banco espirito santo s.a.

    @ Alf:

    NEIN, du musst nicht tendern, siehe der letzte Halbsatz deines Zitats:

    "[...] or redeemed pursuant to the Issuer Early Redemption."

    Was ist damit gemeint?

    sehen wir mal bei der Börse Luxemburg nach - gibt's ein Consent Solicitation Paper. Dort heisst es:

    Extraordinary Resolution
    “THAT THIS MEETING (the “Meeting”) of the holders of [details of relevant Series of Securities to
    be inserted] (the “Notes”) pursuant to the trust deed dated [date] in relation to the Securities (the
    “Trust Deed”) by Extraordinary Resolution HEREBY:
    1 assents to the modification of the terms and conditions of the Notes (as set out in Schedule 1 to the
    Applicable Trust Deed) as follows:
    A new condition 7[(i)]/[(k)] shall be included in the terms and conditions of the Notes, as follows:
    5
    “7[(i)]/[(k)] Early Redemption by the Issuer (“Issuer Early Redemption”)
    The Issuer shall, on the Settlement Date, redeem all, but not some only, of the Notes (other than any
    Notes that have been purchased by Novo Banco S.A. pursuant to the Offer) at the Early Redemption
    Amount
    [together with any interest accrued to, but excluding, the Settlement Date]6
    .
    For the purposes of this Condition 7[(i)][(k)]:
    Early Redemption Amount” means [the Purchase Price with respect to the Notes set out in the
    Tender Offer and Solicitation Memorandum
    and the Portuguese Offer Memorandum];


    Also, die Gläubigerversammlung soll ja die Early Redemption Clause beschließen, dafür braucht sie 75% und wenn sie die bekommen, dann wird zurückgekauft, egal, ob du selbst die Stücke angeboten hattest, oder nicht.

    Kommentar


    AW: Banco espirito santo s.a.

    Gibt's auch Festgeld für die Zero-Bonds Halter?

    Kommentar


    AW: Banco espirito santo s.a.

    Zitat von dmytro Hier:11.08.2017, 06:55 Beitrag anzeigen
    Gibt's auch Festgeld für die Zero-Bonds Halter?
    Siehe mein Posting # 1343, anscheinend nicht. Zumindest gibt es in der Wirtschaftspresse da bislang keinen Hinweis.

    Für 2019er: 6%, für 2022er 5%, für 2043er: 1% mehr ist noch nicht durchgesickert.

    Kommentar


    AW: Banco espirito santo s.a.

    An die Festgeldorientierten:

    Bitte nicht vergessen, zu klären, wenn ihr das Angebot abgeben wollt, ob ihr auch dann das Festgeldkonto kriegt, wenn die Early Redemption Clause nicht eingefügt wird, es also nicht zu einem vollständigen Rückkauf eurer Anleiheserie kommt. Nicht dass ihr dann die Anleihen abgekauft bekommt und kriegt dann das Festgeldkonto doch nicht!

    Kommentar


    AW: Banco espirito santo s.a.

    Zitat von der Praktikant Hier:11.08.2017, 07:01 Beitrag anzeigen
    Siehe mein Posting # 1343, anscheinend nicht. Zumindest gibt es in der Wirtschaftspresse da bislang keinen Hinweis.

    Für 2019er: 6%, für 2022er 5%, für 2043er: 1% mehr ist noch nicht durchgesickert.
    Danke! Also gibt's überhaupt kein Anreiz die zu tendern.
    Dann hoffe ich, dass mindestens 1 von 3 Serien, die ich halte, nicht zwangsumgetauscht wird. Habe letzte Zeit noch im Netz ein 49 @10 gefangen.
    (Tenderpreis 11,25)
    Insgesamt auf 133k Nominal aufgestockt.

    Kommentar


    AW: Banco espirito santo s.a.

    Zitat von hayouau Hier:10.08.2017, 18:25 Beitrag anzeigen
    @Praktikant: zu deinen Vermutungen wg 19er - "wir" haben da in allen Serien eine blocking majority. Was glaubst du: dass wir durch die Ausbuchung beschissenen Investoren uns ein zweites Mal bescheissen lassen wollen? Viel mehr kann ich aus naheliegenden Gruenden nicht dazu sagen, sobald ich das darf, werde ich Informationen hier einstellen.
    Ich rätsele ja auch nur, versuche mir vorzustellen, was die Banco de Portugal tun könnte. Wenn sie sowieso vorhaben, den BES-Anleihe-Betroffenen vom 29.12.2015 etwas mehr Quote anzubieten dann können sie auch diesen unter Euch, die davon betroffen sind und die z.B. 19er Sperrmehrheit haben etwas mehr zahlen, wenn ihr zustimmt. Gewinn wäre dann im Zwangsumtausch der Retail-Anleger. Also lieber 10% mehr anbieten für die BES-Anleihen, als die Tender-Offer um 10% nachbessern. Ich denke, das ist nicht ganz abwegig. Der Charm daran ist ja gerade, dass dann keine Klage mehr möglich ist, man hätte somit einiges an Schutt weggeräumt. Aber dafür wird die Banco de Portugal wohl mehr bieten müssen. Wenn sie also z.B. 10% mehr drauflegt als bislang in ersten Sondierungsgesprächen angedeutet, dann kriegt sie die Zustimmung der Sperrminorität sicher nur, wenn sie z.B. auch bei der Tender Offer noch mal 10% nachlegt, sonst wäre es ja ein Null-Summen-Spiel für Euch. Da die BdP das antizipieren könnte, würde sie so dann vielleicht 20% Aufschlag bieten, dann aber unter der Bedingung, dass "ihr" mit eurer Sperr-Minorität zustimmt und sie die Tender-Offer nicht nachbessern müssen.

    Reizvolles spieltheoretisches Problem. Heisst glaublich Chicken Game. Oder auch Mikado.

    Kommentar


    AW: Banco espirito santo s.a.

    Zitat von der Praktikant Hier:11.08.2017, 06:53 Beitrag anzeigen
    @ Alf:

    NEIN, du musst nicht tendern, siehe der letzte Halbsatz deines Zitats:

    "[...] or redeemed pursuant to the Issuer Early Redemption."

    Was ist damit gemeint?

    sehen wir mal bei der Börse Luxemburg nach - gibt's ein Consent Solicitation Paper. Dort heisst es:

    Extraordinary Resolution
    “THAT THIS MEETING (the “Meeting”) of the holders of [details of relevant Series of Securities to
    be inserted] (the “Notes”) pursuant to the trust deed dated [date] in relation to the Securities (the
    “Trust Deed”) by Extraordinary Resolution HEREBY:
    1 assents to the modification of the terms and conditions of the Notes (as set out in Schedule 1 to the
    Applicable Trust Deed) as follows:
    A new condition 7[(i)]/[(k)] shall be included in the terms and conditions of the Notes, as follows:
    5
    “7[(i)]/[(k)] Early Redemption by the Issuer (“Issuer Early Redemption”)
    The Issuer shall, on the Settlement Date, redeem all, but not some only, of the Notes (other than any
    Notes that have been purchased by Novo Banco S.A. pursuant to the Offer) at the Early Redemption
    Amount
    [together with any interest accrued to, but excluding, the Settlement Date]6
    .
    For the purposes of this Condition 7[(i)][(k)]:
    Early Redemption Amount” means [the Purchase Price with respect to the Notes set out in the
    Tender Offer and Solicitation Memorandum
    and the Portuguese Offer Memorandum];


    Also, die Gläubigerversammlung soll ja die Early Redemption Clause beschließen, dafür braucht sie 75% und wenn sie die bekommen, dann wird zurückgekauft, egal, ob du selbst die Stücke angeboten hattest, oder nicht.
    Das hat mit Festgeld nichts zu tun. Wer nicht tendert und damit zwangläufig mit "Ja" abstimmt bekommt kein Festgeld.

    Kommentar


    AW: Banco espirito santo s.a.

    Zitat von dmytro Hier:11.08.2017, 07:20 Beitrag anzeigen
    Danke! Also gibt's überhaupt kein Anreiz die zu tendern.
    Dann hoffe ich, dass mindestens 1 von 3 Serien, die ich halte, nicht zwangsumgetauscht wird. Habe letzte Zeit noch im Netz ein 49 @10 gefangen.
    (Tenderpreis 11,25)
    Insgesamt auf 133k Nominal aufgestockt.
    Mir wird immer schwindlig, wenn du diese Summen nennst, muss dann lachen und merke, dass ich ja nominal auch 30k habe von einem Zerobond (was meinem Kleinanleger-Portefeuille in Marktwerten entspricht, habe ja erst im August 2015 mit 10k Einsatz begonnen).

    Die Zero-Bonds sind glaube ich ein gewaltiges Problem für die Novo Banco.

    Kommentar

Lädt...
X