Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rabo Bank / Stichting T1 WKN: A1ZCSB

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Rabo Bank / Stichting T1 WKN: A1ZCSB

    Hab keinen passenden thread gefunden, was mich eigentlich wundert, da die Emission recht groß ist. Aber falls es doch einen gibt . . . bitte rüberkopieren ;-)

    Informationen der Börse Stuttgart :
    WKN A1ZCSB | ISIN XS1002121454 Stichting AK Rabobank Cert. EO-FLR Certs 2014(Und.)
    Strukturierte Anleihe - Floater Kupon: 10YR Dutch Govt Bonds+ 150 Basispunkte. Floor = 6,5 % bis 29.12.2049. Zinsanpassung immer zum 20. März/Juni/September/Dezember. Tier-1 Anleihe.

    Emissionsvolumen 5,94 Mrd Euro, Zinslauf ab 30.12.2013, Prozentnotiz, Stückzinsen, min. 25,-

    Rating habe ich nicht gefunden . . .

    Ein CY von knapp 5,9% finde ich attraktiv und Rabo scheint auch ein recht solider Emitent zu sein.

    Coupons sind diskretionär (freiwillig). Da die Anleihe 2017 aufgestockt wurde, müsste sie, um dauerhaft anrechenbar zu sein, eigentlich einen Verlustbeteiligungsmechanismus analog zu den AT1 Anleihen haben. Weiß jemand, wie das genau aussieht?
    Gibt's sonst noch was besonderes / wissenswertes zu der Anleihe?

    #2
    AW: Rabo Bank / Stichting T1

    Zitat von ceekay74
    Für mich nicht auffindbar die Info betr. einer allfälligen Kündbarkeit... Im Prospekt nichts gesehen und auf der Stuttgarter Seite (https://www.boerse-stuttgart.de/de/S...e-XS1002121454) steht bei Kündbarkeit "nein"...

    Hat da jemand bessere Infos?

    Kommentar


    #3
    AW: Rabo Bank / Stichting T1

    Zitat von NoBanker Hier:20.01.2017, 08:16 Beitrag anzeigen
    Emissionsvolumen 5,94 Mrd Euro
    Rabobank will issue 60 million new Rabobank Certificates. The price per newly issued Rabobank Certificate has been set at 108% of the nominal value of EUR 25. The total book of demand was 2.4 times oversubscribed on the back of demand by both institutional and retail investors.

    Delivery and payment, as well as the commencement of trading of the newly issued Rabobank Certificates will take place on Tuesday 24 January 2017 at 09.00 a.m. CET. After the issuance, a total nominal amount of approximately EUR 7.4 billion in Rabobank Certificates (297,961,365 Rabobank Certificates) will be outstanding.

    Rabobank Certificates are certificates of Participations which are issued by Rabobank (through Stichting AK Rabobank Certificaten). The Rabobank Certificates are perpetual instruments listed on Euronext Amsterdam.

    Rabobank Certificates are the most deeply subordinated capital of Rabobank and qualify as CET1 capital. Distributions on the Rabobank Certificates are discretionary and based on the nominal value. As per the current payment policy, Rabobank intends to pay distributions equal to the yield on the most recent 10-year Dutch state loan + 1.5%-point annually with a minimum of 6.5% annually. The intended distributions are paid quarterly. [Quelle]
    Zitat von NoBanker Hier:20.01.2017, 08:16 Beitrag anzeigen
    Rating habe ich nicht gefunden . . .
    Credit Ratings

    Zitat von NoBanker Hier:20.01.2017, 08:16 Beitrag anzeigen
    Da die Anleihe 2017 aufgestockt wurde, müsste sie, um dauerhaft anrechenbar zu sein, eigentlich einen Verlustbeteiligungsmechanismus analog zu den AT1 Anleihen haben. Weiß jemand, wie das genau aussieht?
    Gibt's sonst noch was besonderes / wissenswertes zu der Anleihe?
    Prospectus

    Investor Presentation (2016-I)

    Kommentar


    #4
    AW: Rabo Bank / Stichting T1

    Zitat von Role1974 Hier:20.01.2017, 09:04 Beitrag anzeigen
    Hat da jemand bessere Infos?
    Besser als der Prospekt?
    Zitat von Prospekt Seite 10, 37
    Term; right to repayment
    The Rabobank Participations are perpetual and have no fixed maturity date. The Rabobank Participations may be cancelled solely in case of (i) a dissolution of Rabobank Nederland or (ii) cancellation of (part of) (a class of) the Rabobank Participations pursuant to a resolution of the Executive Board, subject to the prior consent of the Supervisory Board, and provided that Rabobank Nederland has sufficient own funds to effect such cancellation. A cancellation as referred to under (ii) may only be effected with the permission of the Dutch Central Bank (De Nederlandsche Bank N.V.) (“DNB”) and subject to any conditions which DNB may attach to such permission. In the event of a cancellation as referred to under (ii), the nominal value of the relevant class of Rabobank Participations must be repaid on each Rabobank Participation in that class.

    The Rabobank Participations and the Rabobank Certificates are, together with the shares in Rabobank Nederland held by the Local Rabobanks (the “Shares”), the most deeply subordinated capital of Rabobank Nederland. If Rabobank Nederland is dissolved, the nominal value of each Rabobank Participation may be repaid on each Rabobank Participation only after all creditors are paid. If the remaining capital of Rabobank Nederland is insufficient to repay all Rabobank Participations and all Shares, an amount shall be repaid on each Rabobank Participation and each Share pro rata to the total nominal amount of the outstanding Rabobank Participations and outstanding Shares respectively. Any amount received on the Rabobank Participations shall be distributed by Stichting AK Rabobank to holders of Rabobank Certificates. The dissolution of Rabobank Nederland may be subject to the permission of DNB, if needed at the time.

    Kommentar


    #5
    AW: Rabo Bank / Stichting T1

    Danke . . . . aber wenn ich nichts falsch gelesen habe, sind die credit ratings "nur" für die Bank "allgemein", aber nicht für Stichtings "speziell".

    Kommentar


    #6
    AW: Rabo Bank / Stichting T1

    Auf der Seite der Börse Stuttgart ist nicht nur die Information zur Kündbarkeit falsch, auch das dort im Zusammenhang mit dem Floor angegebene Datum 29.12.2049 scheint Unfug zu sein - im Prospekt habe ich dazu jedenfalls keine Hinweise finden können.

    Kommentar


    #7
    AW: Rabo Bank / Stichting T1

    Zitat von ceekay74 Hier:20.01.2017, 09:11 Beitrag anzeigen
    Besser als der Prospekt?
    Danke - ich hatte nach redemption gesucht! Die Formulierung ist so dermassen schwammig für mich, dass ich mich echt unwohl fühle und einen Kauf wohl sein lasse (zumal ich grundsätzlich nicht sehr gerne über Pari kaufe).

    Klarere Infos zum Papier seitens Rabobank wären sicherlich nicht ganz verkehrt...

    Kommentar


    #8
    AW: Rabo Bank / Stichting T1

    Zitat von NoBanker Hier:20.01.2017, 09:48 Beitrag anzeigen
    Danke . . . . aber wenn ich nichts falsch gelesen habe, sind die credit ratings "nur" für die Bank "allgemein", aber nicht für Stichtings "speziell".
    Richtig. Die sind i.d.R. nur für Senior Notes. Zum Vergleich hat die AT1 Anleihe der DZ Bank ein BBB Emissionsrating bei einem Emittentenrating von AA-.

    Kommentar


    #9
    AW: Rabo Bank / Stichting T1

    Zitat von Schorsch Hier:20.01.2017, 10:50 Beitrag anzeigen
    Richtig. Die sind i.d.R. nur für Senior Notes. Zum Vergleich hat die AT1 Anleihe der DZ Bank ein BBB Emissionsrating bei einem Emittentenrating von AA-.
    Alle Ratings der Rabobank bei Moody's: KLICK

    Moody's assigns Baa3 (hyb) to Rabobank's high-trigger AT1 securities

    Kommentar


    #10
    AW: Rabo Bank / Stichting T1

    Zitat von ceekay74 Hier:20.01.2017, 11:07 Beitrag anzeigen
    Gilt das für die hier besprochenen Stichtings T1? Bin bei Moodys nicht angemeldet.

    Kommentar


    #11
    AW: Rabo Bank / Stichting T1

    Zitat von kunibert Hier:20.01.2017, 12:42 Beitrag anzeigen
    Gilt das für die hier besprochenen Stichtings T1? Bin bei Moodys nicht angemeldet.
    Die "Stichting AK Rabobank Certificaten" als CET1 haben kein Rating. Die beste Näherung an die von Schorsch genannten Ratings der DZ Bank bieten imho die "high-trigger AT1 securities" der Rabobank. AT1 liegt wie üblich zwei Stufen plus/minus ein Notch unter LT Issuer Rating, CET1 würde dann nochmals einige Stufen unter AT1 liegen.

    DZ Bank LT Issuer Rating: Aa3, Not on Watch
    Rabobank LT Issuer Rating: Aa2, Not on Watch

    Kommentar


    #12
    AW: Rabo Bank / Stichting T1 WKN: A1ZCSB

    Also ich halte die 6,5 Rabo schon länger im Bestand und habe auch bei der Aufstockung mitgemacht. Es gibt meines Erachtens kein vergleichbares Papier.

    Die Rabobank hat hier das Genossenschaftsguthaben also das Eigenkapital der Genossen handelbar gemacht das es seit mehr als 100 Jahren gibt und das vorher nur über die Rabobank gehandelt werden konnte. Das ist vergleichbar mit dem Genossenschaftsguthaben das man bei einer Volks- und Raiffeisenbank als Kunde normalerweise kaufen muß. Die Verzinsung wurde vor der Emission nach meinem Wissen von 3% auf 6,5% hochgesetzt.

    Die Anleihe ist letztlich wie eine Aktie auf Rabobank mit 25Eur Nennwert also vergleichbar mit Pref Shares. Mit 7,5Mrd. aber extrem liquide und die Rabo ist eine der am besten kapitalisierten Banken in Europa.

    Ich finde die Anleihe gut, weil es keine der üblichen Calls gibt und auch keine Trigger oder sonstige Fußangeln wie bei AT1...also ich hoffe/glaube das es diese Anleihe auch noch in 20 Jahren gibt, weil es die Rabo noch gibt und die immer noch liquide in Amsterdam an der Euronext gehandelt werden. Diese Woche wurden an einem Tag fast 40Mio Euro gehandelt...das gibts sonst nicht im Bankennachrang...also ein Bond zum Vererben ;-)

    Kommentar


    #13
    AW: Rabo Bank / Stichting T1 WKN: A1ZCSB

    Zitat von amigo Hier:20.01.2017, 13:26 Beitrag anzeigen
    Die Verzinsung wurde vor der Emission nach meinem Wissen von 3% auf 6,5% hochgesetzt.
    De minimum beoogde vergoeding is verhoogd van € 1,30 op jaarbasis (5,20% van € 25) naar € 1,625 (6,50% van € 25). De nieuwe minimale beoogde vergoeding geldt met ingang van de vergoedingenbetaaldag van 29 september 2013.
    Die vollständige Zahlungshistorie gibt es hier: Handels- en koersinformatie van Rabobank Certificaten (PDF)

    Kommentar


    #14
    AW: Rabo Bank / Stichting T1

    Das Ding zahlt vierteljährliche Zinsen immer zum 29.03./29.06./29.09./29.12. und man zahlt Stückzinsen, richtig?

    Ich habe gerade keinen Nerv, mich durch das x Seiten lange Prospekt zu lesen...

    Kommentar


    #15
    AW: Rabo Bank / Stichting T1

    Zitat von Babbelnett Hier:20.01.2017, 13:48 Beitrag anzeigen
    Das Ding zahlt vierteljährliche Zinsen immer zum 29.03./29.06./29.09./29.12. und man zahlt Stückzinsen, richtig?
    Ja. Vorgestern wurden mir 21 Tage Stückzins von Stuttgart in Rechnung gestellt.

    Kommentar

Lädt...
X