Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ERB Hellas Fdg. und Alpha Gr. Fdg.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Crisu Hier:08.04.2019, 10:30 Beitrag anzeigen

    da wäre ich auch überracht gewesen, vor allem woher die 1 mio. überhaupt kommen sollte.

    ich sehe auf Tradegate aber nur 13K Umsatz zu 79, also nix aussergewöhnliches. hast dich nur verguckt
    Ja, mehr Umsatz gab es nicht. In Amsterdam bietet irgend ein Witzbold 5k zu günstigen 120% an

    Kommentar


    Stuttgart 79,00 08.04.19 10:01 0,00 7
    Frankfurt 76,01 08.04.19 11:17 0,00 3
    Tradegate 79,00 08.04.19 09:24 1,03 Mio. 1
    Berlin 76,01 08.04.19 08:05 0,00 1
    gettex 76,011 08.04.19 08:00 0,00 1
    München 74,76 08.04.19 08:52 0,00 1

    Kommentar


    Zitat von hirschi Hier:08.04.2019, 10:53 Beitrag anzeigen
    Stuttgart 79,00 08.04.19 10:01 0,00 7
    Frankfurt 76,01 08.04.19 11:17 0,00 3
    Tradegate 79,00 08.04.19 09:24 1,03 Mio. 1
    Berlin 76,01 08.04.19 08:05 0,00 1
    gettex 76,011 08.04.19 08:00 0,00 1
    München 74,76 08.04.19 08:52 0,00 1
    https://www.tradegate.de/orderbuch_u...n=XS0234821345
    13k heute

    Kommentar


    Läuft zumindest. Vielleicht kommt dieses Jahr noch ein Kündigung? Was meint ihr?

    Kommentar


    Zitat von Anfänger Hier:09.04.2019, 12:38 Beitrag anzeigen
    Läuft zumindest. Vielleicht kommt dieses Jahr noch ein Kündigung? Was meint ihr?
    Nachdem sich Eurobank mir gegenüber zumindest sehr auskunftsfreudig gezeigt hat, hab ich natürlich auch nachgefragt, ob Eurobank in naher Zukunft die Absicht hat, den Bond bei dem geringen ausstehenden Volumen zu kündigen und das SPV (ERB Hellas) zu schliessen um Geld zu sparen, da der Bond sowieso seine Anrechenbarkeit zum Eigenkapital auch verliert.

    Die Antwort war, na ja:

    Dear Mr. Crisu,

    Thank you very much!

    Kind regards,

    Investor Relations
    Eurobank Ergasias S.A.
    2-6 Pesmazoglou str.
    10175 Athens
    Kann man sich jetzt dabei denken was man will.

    Ist mir aber derzeit auch egal.
    Das Teil zahlt 6% sicher, sofern es in GR einigermassen "normal" läuft. Die Eurobank ist unter den GR Banken auf dem besten Weg sich vom dem NPL Ballast zubefreien, mit Grivalia holt man sich noch ein wenig mehr Gewinn in die Bude und "irgendwann" wird es auch die Kündigung geben. Ist halt nur eine Kostenfrage.

    Bei den niedrigverzinsten CMS Floatern, die noch wesentlich niedriger stehen, wird es irgendwann auch eine Kündigung geben, aber der Anreiz dazu ist aufgrund der niedrigen Verzinsung natürlich sehr gering und die laufende Verzinsung nicht geade interessant.

    Bei der A0GJB4 habe ich selbst bei 84% Kurs noch eine laufende Verzinsugn von ~7%. Damit kann man glaub ich die Wartezeit locker überwintern bis man später dann bei Kündigung die +19% Kursgewinn noch mitnehmen kann.

    Kommentar


    Die ING hat mir heute für A0GJB4 die Zinsen gutgeschrieben obwohl ich erst am 28.03. gekauft hatte. Extag lt. Abrechnung 26.03.

    Kommentar


    Eurobank versucht demnächst Immobilien mit einem Wert von über 100 Mio. EUR, die sich im eigenen Besitz befinden und nicht im Zusamenhang von Krediten stehen, selber zu verkaufen.

    Wird ein guter Test werden, wei aufnahmefähig der Marks für so ein Angebot ist.

    http://www.ekathimerini.com/239413/a...-package-sales

    Kommentar


    Zitat von Schorsch Hier:09.04.2019, 16:25 Beitrag anzeigen
    Die ING hat mir heute für A0GJB4 die Zinsen gutgeschrieben obwohl ich erst am 28.03. gekauft hatte. Extag lt. Abrechnung 26.03.
    Flatex hat heute die Zinsen gutgeschrieben und den Ex-Tag genau beachtet, d.h. keine Zinsen für spätere Käufe.

    Kommentar


    Mit kleinen Schritten geht es auf dem Weg zur Normalität bei Alpha Bank

    Moody's Investors Service ("Moody's") has today assigned a provisional (P)Baa2 long-term rating to the mortgage covered bonds to be issued by Alpha Bank Romania S.A.
    https://www.moodys.com/research/Mood...0409_PR_355784

    Kommentar


    Ανάλυση της Deutsche Bank για τα κόκκινα δάνεια ευνοεί τις Alpha Bank και Εθνική

    Greek banks have reduced the levels of Red loans by about 15% in the fourth quarter of 2018 on an annual basis, while decreased by 3.1% compared with the previous quarter, Deutsche Bank notes in her report.
    The German Bank says that the country is examining ways to speed up the reduction of non exypiretoymevwn assets. In the opinion of Deutsche Bank, basic guide to the process of further reduction of red of the Greek banking sector loan will be the new targets set by banks and the impact of the new measures for faster reduction of NREs using new solutions as well as recent changes in the law for the protection of the first home.
    In the fourth quarter the banks reduced the gross non-performing loans by 4.3% with coverage to stabilizing moves in 51%, while the bulk of the decline is due to organic measures. The banks have already announced new targets for the reduction of the stock of non-performing loans in 2019-2021 that will bring the NPL indicator for the whole industry at 15% to 19% (high teens) 2021.
    The firm estimates that the Alpha Bank in particular, and in the second instance the National, will probably benefit more from the draft, as they will allow faster reduction of NPLs relative to their competitors, due to higher indices basic supervisory funds.

    Kommentar


    Hab ich eigentlich bei der ERB Hellas A0GJB4 was verpasst oder weshalb wird die bis 87 gekauft wie blöd

    Leider hab ich keine mehr, sonst hätte ich sie schon verkauft

    Kommentar


    Zitat von wupi Hier:24.04.2019, 10:53 Beitrag anzeigen
    Hab ich eigentlich bei der ERB Hellas A0GJB4 was verpasst oder weshalb wird die bis 87 gekauft wie blöd

    Leider hab ich keine mehr, sonst hätte ich sie schon verkauft
    Ja hast Du Wupi.
    Lies mal die Seiten 38-39 im Thread hier durch. Die Zinszahlung wurde dauerhaft wieder aufgenommen.
    (Danke nochmal an Crisu für das tolle Research.)
    Von daher hat man jetzt einen 6%er mit Call-Phantasie. Selbst bei 87 sind das noch 6,9% Rendite (aus der Hüfte gerechnet) OHNE Kündigung.

    Kommentar


    Huch, aber das ist doch kalter Kaffee seit ein paar Wochen?
    Oder ist diese Info nun sehr zeitversetzt bei einigen angekommen?
    Für mich siehts eher aus, als ob da seit 11 Uhr irgendwas durchsickert (Kündigung?).

    Kommentar


    Zitat von John Silver Hier:24.04.2019, 11:13 Beitrag anzeigen

    Ja hast Du Wupi.
    Lies mal die Seiten 38-39 im Thread hier durch. Die Zinszahlung wurde dauerhaft wieder aufgenommen.
    (Danke nochmal an Crisu für das tolle Research.)
    Von daher hat man jetzt einen 6%er mit Call-Phantasie. Selbst bei 87 sind das noch 6,9% Rendite (aus der Hüfte gerechnet) OHNE Kündigung.
    Ich wage zu behaupten, da wird er wohl etwas anderes meinen. Oder habe ich mich einfach bisher falsch verhalten? Wenn demnächst eine positive Nachricht kauft warte ich erst 4 Wochen - und kaufe dann ALLES bis 10% höher kein Brief mehr kommt... :-)

    Kommentar


    Wurde gekündigt: https://www.investegate.co.uk/erb-he...231711118576W/

    NOTICE IS HEREBY GIVEN to the holders of each Series of the Preferred Securities that the Issuer intends to redeem each Series in accordance with the Articles of Association of the Issuer (the "Articles") on, with respect to each such Series, the next available call date for such Series. The next available call date (A) of the Series A Preferred Securities, is 18 March 2020; (B) of the Series B Preferred Securities, is 2 August 2019; (C) of the Series C Preferred Securities, is 9 July 2019; and (D) of the Series D Preferred Securities, is 29 October 201
    Rückzahlung im Juli 2019!

    Ging ja schneller als gedacht und das Ding ist seit 18 Stunden im Internet. "Lange Leitung"
    Gibt es nicht "normalerweise" Handelsaussetzungen bei Calls?

    Kommentar

Lädt...
X