Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nord/LB

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Crisu Hier:20.06.2019, 13:25 Beitrag anzeigen

    Gibts in Stg zu 91,50 im Brief und auf Tradegate stehen sie mit 92% im geld.

    Wer grad flüssig ist und checken möchte, ob die kursstellung wirklich handelbar, kann den Quickie ja mal ausprobieren. 1K$ schnell verdient.
    Ich habe es auch gesehen und vor ein paar Minuten probiert. Tradegate Kurs ist fake ... sie nehmen es nicht an und streichen auch eine Limitverkaufsorder nach wenigen Minuten. Übel sowas!

    Kommentar


    Fortsetzung der Sachsen-Anhalt Saga - offensichtlich gibt es doch keine neuen Risiken mehr:

    https://www.n-tv.de/regionales/sachs...e21098385.html

    "Kurz vor den nötigen Unterschriften unter die Papiere für das NordLB-Rettungspaket kamen Gerüchte auf, dass neue Risiken in der Bank aufgetaucht sind. Das liefert einigen CDU-Abgeordneten den Anlass, um den Druck auf Schröder zu maximieren. Er weist die Behauptung von neuen Risiken bei der Landesbank zurück, die NordLB dementiert später ebenfalls. Und auch CDU-Fraktionschef Siegfried Borgwardt sagt, die Bedenken seien ausgeräumt. Doch dem seit Monaten geschwächten Finanzminister hilft das nicht mehr."

    "Doch warum genießt der Finanzstaatssekretär Richter, der selbst sowohl in die bisherigen Haushaltsverhandlungen als auch in die NordLB-Rettung eng eingebunden war, ein Vertrauen der Abgeordneten, das seinem Vorgänger entglitten ist? "Das sind manchmal Dinge, die auch mit Persönlichkeitsstrukturen zu tun haben, wo die Chemie entweder produktiv wirkt oder gegebenenfalls zur Belastung wird", versuchte Haseloff einen Erklärungsversuch. Schröder habe selbst erkannt, "dass er den Problemkreis selber nicht mehr auflösen kann"."

    Kommentar


    Rettungsplan für NordLB ist unterzeichnet

    Der eigentlich für kommenden Montag angekündigte Notartermin war kurzfristig auf diesen Freitag vorgezogen worden. Ursprünglich war die Unterzeichnung schon für den 10. Mai geplant gewesen, jedoch auf Initiative der Sparkassen-Finanzgruppe aufgehoben worden, da nicht klar gewesen war, ob die Prüfung einer Verbriefungsaktion durch die Finanzaufsicht Konsequenzen zeitigen würde.

    Mit der Verbriefung sollte die Eigenkapitalquote der Landesbank um 1,25 Prozentpunkte entlastet werden. Wäre sie nicht anerkannt worden, hätte möglicherweise das Rettungspaket neu geschnürt werden müssen. Doch die Aufsicht segnete schließlich die Maßnahme ab und beseitigte damit aus Sicht der Sparkassen-Finanzgruppe das wichtigste Hindernis.
    https://www.handelsblatt.com/finanze.../24480384.html

    Kommentar




    Die Rettung der angeschlagenen Nord-

    deutschen Landesbank läuft weiterhin

    schleppender als geplant. Die derzeit

    geltende Frist der Bankenaufsicht, wo-

    nach die 3,6 Milliarden Euro schwere

    Finanzspritze Anfang September bei der

    Bank angekommen sein muss, ist wegen

    der Verzögerungen kaum noch zu halten.



    So soll der Staatsvertrag erst im Au-

    gust in die Landtage von Haupteigentü-

    mer Niedersachsen und Miteigentümer

    Sachsen-Anhalt eingebracht werden, wie

    Sachsen-Anhalts Finanzminister Michael

    Richter der dpa sagte. Vorher fließt

    kein Geld.

    Kommentar


    Es hat schon viele solche Fristen gegeben, alle wurden überschritten, bis sich die Akteure schließlich auf den jetzigen Plan geeinigt haben.
    Niemand glaubt, dass die Aufsicht die Bank am 1. September zuschließt.

    Kommentar


    Hallo sw23456. Wie meinst du geht es mit der nordlb weiter?

    Kommentar


    So, wie das alle hier im Board erwarten: Die Rettung funktioniert und die nächsten zehn Jahre sind gesichert. Dementsprechend werden alle T2 voll bedient. (Die Fürstenberg interessieren mich nicht.) Disclaimer: Bin u.a. in Nlb8b3 investiert.

    Kommentar


    Dokument - NordLB künftig mit weniger "Risikoappetit" als andere Landesbanken

    Berlin (Reuters) - Die NordLB soll nach Rettung und Umbau künftig deutlich vorsichtiger agieren.

    “Der Risikoappetit der NordLB wird leicht unter dem anderer Landesbanken liegen”, heißt es im Entwurf für die Grundlagenvereinbarung, in den Reuters am Montag Einsicht hatte. Gewinnausschüttungen seien frühestens mit Abschluss des Geschäftsjahres 2021 möglich. Für 2019 erwartet die Bank noch einen Verlust. Die alten und neuen Eigentümer behalten sich vor, dass das Institut aus Hannover “bei einer zukünftigen Konsolidierung der Landesbanken und weiterer Banken des Sparkassensektors” einbezogen werden kann.

    Die NordLB muss wegen Milliarden-Verlusten durch faule Schiffskredite gerettet werden. Am Freitag hatten Träger und Bank die Grundlagenvereinbarung unterzeichnet, die die Neuaufstellung regelt. Zusätzlich zum Kapitalbedarf von 3,5 Milliarden Euro bekommt die Bank einen Risikopuffer von 135 Millionen Euro. Niedersachsen und Sachsen-Anhalt schießen 1,7 Milliarden Euro zu, das Sparkassen-Lager gut 1,1 Milliarden Euro. Zudem stellt Niedersachsen Abschirmungen für Kredite etwa im Schiffs- und Flugzeugportfolio bereit, die das Kapital der Bank um 800 Millionen Euro entlasten. Die NordLB soll kleiner werden und die Zahl der Vollzeitstellen bis 2024 von rund 5250 auf 2800 bis 3000 fallen.

    Die Bilanzsumme soll dem Dokument zufolge von 154 Milliarden Euro im vergangenen Jahr bis 2024 auf 95 Milliarden Euro zurückgehen. Dabei wird sich das Firmenkundengeschäft auf 19 (2018: 23,9) Milliarden Euro belaufen, das Immobilienportfolio auf gut zwölf Milliarden. Das Segment Energie&Infrastruktur sowie Flugzeugfinanzierung kommt auf 16,5 Milliarden Euro und das Privatkunden- und Verbundgeschäft auf neun Milliarden. Der Bereich Markets wird auf rund 15 Milliarden Euro veranschlagt und die Konzernsteuerung auf 23 (2018: 53,4) Milliarden Euro. Es war zunächst unklar, ob der Entwurf noch im Detail geändert wurde.

    Den Unterlagen zufolge sollen für die Ertragsperle Deutsche Hypothekenbank bis 2021 “alternative Szenarien” geprüft werden - etwa eine Veräußerung oder Vollintegration des Immobilienfinanzierers. “Ein partieller Verkauf der Beteiligung an der Deutschen Hypo erfolgt nicht.” Wichtige Entscheidungen wie das Vorgehen mit der Deutschen Hypo oder Beschlüsse über Käufe oder Verkäufe muss die Trägerversammlung mit Mehrheit von 80 Prozent des Stammkapitals absegnen. Dazu gehört auch eine Herauslösung der Braunschweigischen Landessparkasse (BLSK), der LBS Nord oder ein Verkauf des NordLB-Anteils an der Dekabank. Damit haben die Sparkassen faktisch ein Veto-Recht. Denn das Sparkassen-Lager hält künftig gut 40 Prozent an der NordLB, während Niedersachsen größter Eigner mit 52,98 Prozent bleibt und Sachsen-Anhalt dann auf 6,98 Prozent kommt.

    Die NordLB-Anteile an der Toto-Lotto Niedersachsen GmbH und an der 272 Jahre alten Porzellanmanufaktur Fürstenberg sollen für 170 Millionen Euro an das Land Niedersachsen gehen.

    Kommentar


    …hat das Beihilfeverfahren der EU Kommission eine öffentlich bekannte "case" Nummer? In anderen Fällen konnte man anhand dieser Nummer z.B. die Fristen, bis wann Entscheidungen getroffen werden usw. über die Homepage der EU einsehen. Habe zur Nord/LB nichts zum aktuellen Verfahren gefunden, lediglich alte Fälle.

    Kommentar


    Zitat von Crisu Hier:20.06.2019, 13:25 Beitrag anzeigen

    Gibts in Stg zu 91,50 im Brief und auf Tradegate stehen sie mit 92% im geld.

    Wer grad flüssig ist und checken möchte, ob die kursstellung wirklich handelbar, kann den Quickie ja mal ausprobieren. 1K$ schnell verdient.
    Handelt die flat?

    Kommentar


    Zitat von bonded Hier:19.07.2019, 16:21 Beitrag anzeigen

    Handelt die flat?
    Nein, die zahlt ja regulär zinsen da T2.

    War aber eh fake kurs. Der nobby hats ausprobiert. Ich hatte grad kein cash, sonst hätte ich es selber probiert.

    Kommentar


    Zitat von Crisu Hier:19.07.2019, 16:24 Beitrag anzeigen

    Nein, die zahlt ja regulär zinsen da T2.

    War aber eh fake kurs. Der nobby hats ausprobiert. Ich hatte grad kein cash, sonst hätte ich es selber probiert.
    Crisu, danke dir. Habe sie heute gekauft und wollte noch einmal sichergehen, dass die Abrechnung richtig ist. Richtig, T2, habe es auch noch einmal nachgelesen. Lief OTC.

    Fuerstenberg ist ja flat.

    Kommentar

Lädt...
X