Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Banco Popolare di Vicenza & Veneto Banca

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Suvi Hier:13.06.2019, 16:07 Beitrag anzeigen
    Das Dekret ist veröffentlicht :


    Aus https://www.startmag.it/economia/pop...banca-etruria/ :

    Popolare Vicenza, Venetien Banca, Banca Etruria. Hier ist das Dekret mit Entschädigung




    Alle Einzelheiten des Dekrets über die Entschädigungskasse für Sparer (Fir), die für diejenigen vorgesehen sind, die durch die Risse von Popolare di Vicenza, der venezianischen Banca, der Banca Etruria, der Banca Marche, der Carichieti und der Cariferrara beschädigt wurden




    Innerhalb von zwanzig Tagen muss Consap eine Website einrichten, auf der Informationen zur Vorlage von Erstattungsanträgen von Sparern bereitgestellt werden, die von den Banken "betrogen" wurden, während innerhalb von 45 Tagen eine IT-Plattform für die Einreichung von Anträgen eingerichtet werden muss. Anfragen müssen innerhalb von 180 Tagen eingereicht werden. Dies ist, was der von Minister Giovanni Tria unterzeichnete und von heute an geltende Erlass zur Regulierung des Sparentschädigungsfonds (Fir) festlegt.




    HIER SIND DIE ZAHLEN DES FONDS FÜR POPOLARE VICENZA, VENETO BANCA, BANCA ETRURIA UND NICHT NUR




    Mit einer Anfangsausstattung von jeweils 525 Millionen Euro für die Jahre 2019, 2020 und 2021 richtet sich der Fonds an Sparer, die unter ungerechtfertigten Vorurteilen von Banken und ihren Tochtergesellschaften mit Sitz in Italien gelitten haben und nach deren Auflösung eine Zwangsliquidation durchgeführt wurde am 16. November 2015 und vor dem 1. Januar 2018 aufgrund der massiven Verstöße gegen die Informations-, Sorgfalts-, Fairness-, Treu und Transparenzverpflichtungen gemäß dem konsolidierten Gesetz über Finanzintermediation.




    WAS IST DIE VERORDNUNG ÜBER RÜCKERSTATTUNGEN




    In dem Dekret sind die „Methoden für die Zahlung von Entschädigungen an Sparer festgelegt, die von Banken und ihren Tochtergesellschaften mit Sitz in Italien ungerechtfertigt benachteiligt wurden und nach dem 16. November 2015 und vor dem 1. Januar 2015 in Zwangsliquidation gestellt wurden Januar 2018 aufgrund massiver oder individueller Verstöße gegen Informationen, Sorgfalt, Richtigkeit, objektiven guten Willen und Transparenzpflichten “.

    Wer kann die Entschädigung beantragen




    Sparer, die zum Zeitpunkt der Rückstellung für die Liquidation der Bank, die sie ausgegeben hat, im Besitz der Finanzinstrumente der in Liquidation befindlichen Banken waren, können von Fir eine Entschädigung verlangen. die Nachfolger wegen des Todes von Sparern, "die" nach dem Zeitpunkt der Liquidationsrückstellung das Eigentum an den Finanzinstrumenten der in Liquidation befindlichen Banken erworben haben und anschließend weiterhin dieselben Finanzinstrumente halten; die Familienangehörigen, die sich aus Ehegatten zusammensetzen, die von einer Gewerkschaft verbunden sind und mehr oder weniger de facto unter Berufung auf das Gesetz vom 20. Mai 2016 zusammenleben, 76, Angehörige des zweiten Grades, die durch Sparer "nach einer Übertragung auf einer bestimmten Grundlage durch Urkunde zwischen dem Leben und nach dem Datum der Reihenfolge der Liquidation das Eigentum an den Finanzinstrumenten der Banken in Liquidation erworben und anschließend weiter gehalten haben die gleichen Finanzinstrumente ".




    WIE WIRD DIE VERGÜTUNG GEWONNEN?




    Die Entschädigung beträgt 30 Prozent der Anschaffungskosten der Anteile einschließlich der Steuerbelastungen innerhalb der Gesamtobergrenze von 100.000 Euro für jeden Berechtigten. Von dieser Höhe der Entschädigung werden alle Beträge abgezogen, die die Begünstigten im Zusammenhang mit demselben Finanzinstrument für andere Formen der Entschädigung, Entschädigung, Erstattung oder Entschädigung erhalten, wie auch immer sie genannt werden. Für nachrangige Schuldverschreibungen, die nicht von den Vorteilen des Solidaritätsfonds profitiert haben, „wird die Entschädigung in Höhe von 95% der Anschaffungskosten einschließlich der Steuerbelastung innerhalb der Gesamtobergrenze von 100.000 € pro Person festgelegt Gesetz“.
    Vielen Dank für diese Information! Gibt es jetzt keine Bedingungen mehr bzgl. Einkommen und Vermögenswerten der Antragsteller?

    Kommentar


    It is a bit complicated to make the point in the indemnification procedure. However, for those who are not afraid to tackle the Italian language, here is the link to the site that will give instructions and manage the procedure:

    https://fondoindennizzorisparmiatori...dk8vKUh5TLI4Ys

    Kommentar


    Aus der Seite :
    Wann soll es gesendet werden?

    Anträge können - wie oben angegeben - nur innerhalb von 180 Tagen nach dem Datum eingereicht werden, das in den kommenden Wochen durch einen spezifischen Ministerialerlass festgelegt wird.

    Kommentar


    Zitat von JBond Hier:14.06.2019, 15:26 Beitrag anzeigen

    Vielen Dank für diese Information! Gibt es jetzt keine Bedingungen mehr bzgl. Einkommen und Vermögenswerten der Antragsteller?
    Nach der Homepage der Consap gelten die Bedingungen noch; es reicht wohl auch eine Erklärung aus ( so lese ich die Anforderungen)....

    Kommentar


    Zitat von Suvi Hier:01.07.2019, 22:22 Beitrag anzeigen

    Nach der Homepage der Consap gelten die Bedingungen noch; es reicht wohl auch eine Erklärung aus ( so lese ich die Anforderungen)....
    Der Google-Übersetzer liefert Folgendes auf der Seite https://www.andrialive.it/rubriche/1...parmiatori-fir :

    „Sie werden mit Vorrang zufrieden sein und nicht die Last haben, dem Antrag eine Kopie von Unterlagen beizufügen, die zur Feststellung der massiven Verstöße gegen die Bank, die den ungerechtfertigten Schaden verursacht haben, nützlich sind. Die Sparer, die:

    a) einen beweglichen Vermögenswert mit einem Wert von weniger als 100.000 Euro, der nach den Kriterien der Single Substitute Declaration (DSU) berechnet wird;

    oder

    b) ein Gesamteinkommen von weniger als 35.000,00 € im Jahr 2018.

    In solchen Fällen muss die Instanz zusätzlich zu den oben genannten Dokumenten eine spezifische Erklärung anstelle einer eidesstattlichen Erklärung mit beglaubigter Unterschrift in Bezug auf den Besitz der eben angegebenen Kapitalanforderungen beifügen.“

    Die Übersetzung lässt etwas zu wünschen übrig. Hier das Original:

    „Saranno soddisfatti con priorità e non avranno l’onere di allegare all’istanza copia della eventuale documentazione utile per l’accertamento delle violazioni massive della banca che hanno causato il danno ingiusto, i risparmiatori che abbiano:

    a) un patrimonio mobiliare di valore inferiore a 100.000 euro, calcolato con i criteri della Dichiarazione sostitutiva Unica (DSU);

    oppure

    b) un reddito complessivo irpef inferiore a € 35.000,00 nell’anno 2018.

    In tali ipotesi all’istanza dovranno allegare, oltre ai documenti sopra indicati, anche un’apposita dichiarazione sostitutiva di atto di notorietà, con firma autenticata, relativa al possesso dei requisiti patrimoniali poc’anzi indicati.“

    Im Wesentlichen klärt das den Sachverhalt. Falls jemand eine bessere Übersetzung insbesondere des letzten Absatzes liefern könnte wäre das sehr hilfreich.
    Danke im Voraus!

    Kommentar


    Zitat von JBond Hier:02.07.2019, 15:26 Beitrag anzeigen

    Der Google-Übersetzer liefert Folgendes auf der Seite https://www.andrialive.it/rubriche/1...parmiatori-fir :

    „Sie werden mit Vorrang zufrieden sein und nicht die Last haben, dem Antrag eine Kopie von Unterlagen beizufügen, die zur Feststellung der massiven Verstöße gegen die Bank, die den ungerechtfertigten Schaden verursacht haben, nützlich sind. Die Sparer, die:

    a) einen beweglichen Vermögenswert mit einem Wert von weniger als 100.000 Euro, der nach den Kriterien der Single Substitute Declaration (DSU) berechnet wird;

    oder

    b) ein Gesamteinkommen von weniger als 35.000,00 € im Jahr 2018.

    In solchen Fällen muss die Instanz zusätzlich zu den oben genannten Dokumenten eine spezifische Erklärung anstelle einer eidesstattlichen Erklärung mit beglaubigter Unterschrift in Bezug auf den Besitz der eben angegebenen Kapitalanforderungen beifügen.“

    Die Übersetzung lässt etwas zu wünschen übrig. Hier das Original:

    „Saranno soddisfatti con priorità e non avranno l’onere di allegare all’istanza copia della eventuale documentazione utile per l’accertamento delle violazioni massive della banca che hanno causato il danno ingiusto, i risparmiatori che abbiano:

    a) un patrimonio mobiliare di valore inferiore a 100.000 euro, calcolato con i criteri della Dichiarazione sostitutiva Unica (DSU);

    oppure

    b) un reddito complessivo irpef inferiore a € 35.000,00 nell’anno 2018.

    In tali ipotesi all’istanza dovranno allegare, oltre ai documenti sopra indicati, anche un’apposita dichiarazione sostitutiva di atto di notorietà, con firma autenticata, relativa al possesso dei requisiti patrimoniali poc’anzi indicati.“

    Im Wesentlichen klärt das den Sachverhalt. Falls jemand eine bessere Übersetzung insbesondere des letzten Absatzes liefern könnte wäre das sehr hilfreich.
    Danke im Voraus!
    Der Text auf der Consap Website nimmt für diese spezifische Erklärung Bezug auf ein Dekret des Präsidenten. Vielleicht kennt jemand einen Italiener der uns da weiterhelfen kann.
    Ich habe schon eine Erklärung erstellt, die ich jetzt von einen Übersetzer übersetzen und beglaubigen lasse. Zusammen mit der Abrechnung des Wertpapierkaufs werde ich dann dies auf der Website hochladen. Ich gehe davon aus, dass die Website bald freigeschaltet wird. Gerne stelle ich meine Erklärung anderen zur Verfügung ; bitte PN an mich ....

    Kommentar


    Zitat von Suvi Hier:02.07.2019, 16:37 Beitrag anzeigen

    Der Text auf der Consap Website nimmt für diese spezifische Erklärung Bezug auf ein Dekret des Präsidenten. Vielleicht kennt jemand einen Italiener der uns da weiterhelfen kann.
    Ich habe schon eine Erklärung erstellt, die ich jetzt von einen Übersetzer übersetzen und beglaubigen lasse. Zusammen mit der Abrechnung des Wertpapierkaufs werde ich dann dies auf der Website hochladen. Ich gehe davon aus, dass die Website bald freigeschaltet wird. Gerne stelle ich meine Erklärung anderen zur Verfügung ; bitte PN an mich ....
    Vielen Dank Suvi, werde mich bei dir melden! Von wem eigentlich beglaubigen lassen?

    Kommentar


    Zitat von JBond Hier:02.07.2019, 20:54 Beitrag anzeigen

    Vielen Dank Suvi, werde mich bei dir melden! Von wem eigentlich beglaubigen lassen?
    Aus der Homepage des Unternehmens :
    Ämter und Behörden verlangen in der Regel amtlich beglaubigte Übersetzungen, um eine verbindliche, wortgetreue Wiedergabe der Originaldokumente zu gewährleisten. Die vereidigten Fachübersetzer der KERN AG sind gerichtlich ermächtigt, die Vollständigkeit und Richtigkeit von Übersetzungen zu bestätigen und diese zu beglaubigen.

    Kommentar


    Zitat von Suvi Hier:02.07.2019, 20:59 Beitrag anzeigen

    Aus der Homepage des Unternehmens :
    Ämter und Behörden verlangen in der Regel amtlich beglaubigte Übersetzungen, um eine verbindliche, wortgetreue Wiedergabe der Originaldokumente zu gewährleisten. Die vereidigten Fachübersetzer der KERN AG sind gerichtlich ermächtigt, die Vollständigkeit und Richtigkeit von Übersetzungen zu bestätigen und diese zu beglaubigen.
    Hier das Dokument ist jetzt open source
    Angehängte Dateien

    Kommentar


    declarazione Kopie Kopie.pdf
    Zitat von Suvi Hier:03.07.2019, 11:08 Beitrag anzeigen

    Hier das Dokument ist jetzt open source
    auf italienisch
    Angehängte Dateien

    Kommentar

Lädt...
X