Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LBBW Genussscheine

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    AW: LBBW Genussscheine

    @Hiberna: ... zum Glück hatte ich das Thema "LBBW-GS" auf das Wochenende verschoben ...

    @stolper: ... bei allen anderen LBBW-GS steht explizit in den GS-Bedingungen:
    Im übrigen haben die Ansprüche aus dem Genussrechtsverhältnis zu den Ansprüchen anderer Kapitalgeber im Sinne des § 10 Abs. 4 KWG [= Stille Beteiligungen] und § 10 Abs. 5 KWG [= GS] gleichen Rang.

    Kommentar


    AW: LBBW Genussscheine

    Weiss einer von Euch wann die Q2 Zahlen der LBBW veröffentlicht werden? Spätestens dann wissen wir ja ob u wie viele GR-Anleihen verkauft wurden.

    Das mediale Kaffaffle diese Woche finde ich übrigens eine absolute Zumutung. Dafür das alle beteiligten sehr gut dafür bezahlt werden, dass sie in einer so schwierigen Situation Ruhe bewahren u den Anleger optimal informieren, ist das leider nur peinlich...

    Kommentar


    AW: LBBW Genussscheine

    Zitat von Germanflash Hier:14.07.2011, 21:10 Beitrag anzeigen
    Weiss einer von Euch wann die Q2 Zahlen der LBBW veröffentlicht werden? Spätestens dann wissen wir ja ob u wie viele GR-Anleihen verkauft wurden.

    Das mediale Kaffaffle diese Woche finde ich übrigens eine absolute Zumutung. Dafür das alle beteiligten sehr gut dafür bezahlt werden, dass sie in einer so schwierigen Situation Ruhe bewahren u den Anleger optimal informieren, ist das leider nur peinlich...
    Die interessieren doch nicht mehr, jetzt muss die Bank doch noch ein paar Milliarden auf Italien abschreiben oder

    Spass beiseite: Im Handelsblatt war ein Interview mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden. Da konnte man eigentlich schon draus lesen, dass im Augenblick alles im Plan ist. Also wenn der Schwachsinn mit Italien vorbei , dann gehe ich eher von positiven Aspekten aus. Denn das Kreditbuch müsste ja sich sehr positiv entwickeln und damit sollten daraus nicht mehr so hohe Rückstellungen notwendig sein.

    Kommentar


    AW: LBBW Genussscheine

    Zitat von Germanflash Hier:14.07.2011, 21:10 Beitrag anzeigen
    Weiss einer von Euch wann die Q2 Zahlen der LBBW veröffentlicht werden? Spätestens dann wissen wir ja ob u wie viele GR-Anleihen verkauft wurden.

    Das mediale Kaffaffle diese Woche finde ich übrigens eine absolute Zumutung. Dafür das alle beteiligten sehr gut dafür bezahlt werden, dass sie in einer so schwierigen Situation Ruhe bewahren u den Anleger optimal informieren, ist das leider nur peinlich...
    ...2010 wurden am 26.08. die HJ-Ergebnisse veröffentlicht:

    Landesbank Baden-Württemberg: Bekanntmachung gemäß § 37v, 37w, 37x ff. WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

    Landesbank Baden-Württemberg / Vorabbekanntmachung über die
    Veröffentlichung von Rechnungslegungsberichten

    19.08.2010 09:43

    Bekanntmachung nach § 37v, 37w, 37x ff. WpHG, übermittelt
    durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
    ---------------------------------------------------------------------------
    Hiermit gibt die Landesbank Baden-Württemberg bekannt, dass folgende
    Finanzberichte veröffentlicht werden:

    Bericht: Konzern-Finanzbericht (Halbjahr)
    Veröffentlichungsdatum / Deutsch: 26.08.2010
    Veröffentlichungsdatum / Englisch: 26.08.2010
    Der ehrenwerte Herr Schneider (LBBW-Aufsichtsrat und Präsident des Sparkassenverbands Baden-Württemberg) deutete gestern an...
    ...dass die LBBW etwa die Hälfte ihrer Bonds verkauft habe. Damit befinde sich die Landesbank im Branchendurchschnitt. Da die Kurse der Anleihen im Keller sind, habe das Institut beim Verkauf "gewisse Verluste" hinnehmen müssen.
    Letzte Woche wollte ich noch "aussichtsreiche" LBBW GS WKN 297865 kaufen, jetzt lasse ich die Finger davon.

    Kommentar


    AW: LBBW Genussscheine

    Zitat von wombard Hier:15.07.2011, 05:49 Beitrag anzeigen
    .... wenn der Schwachsinn mit Italien vorbei....
    ist, kommt Belgien dran (hohe Schulden, nicht mal eine Regierung), Spanien wurde bisher ungebührlich geschont, to be continued......

    Kommentar


    AW: LBBW Genussscheine

    Na ja, die Aussagen vom Schneider sind ja mittlerweile wieder kassiert worden (auf besagtes mediales Chaos hatte ich ja angespielt).

    Die Italiensache ist natürlich böse ärgerlich. Ich hatte mich nach der Griechenlandrettung letzte Woche eigentlich schon etwas zurückgelehnt mit meinen 2011er Genussscheinen der LBBW. Default in 2011 schien unwahrscheinlich und somit hatte ich berechtigte Hoffnungen, dass zu den knapp 400 Mio aof Q1 noch gut was hinzu kommt bis zum Jahresende. Wenn Italien nun deutlich unter Druck kommt, sieht die Chose natürlich gleich wieder weniger freundlich aus.

    Umso ärgerlicher ist es , dass die Führung der LBBW so dilletantisch auftritt. Den Anleger so an der Nase herum zu führen sollte eigentlich rechtliche Konsequenzen haben....

    Kommentar


    AW: LBBW Genussscheine

    Spanien wurde bisher ungebührlich geschont
    ... nö, das ist planmässig - siehe U.K.

    Die Ratingagenturen der Alliierten gehen mit Spanien aus alter Bündnistreue absichtlich schonend um (Franco hatte sich seine Macht zwar ua von der deutschen Condorlegion beschaffen und sichern lassen, hat später in allen entscheidenden Mittelmeerfragen aber mit U.K. und USA kooperiert).

    PS: Keine Satire sondern ernst gemeint.
    Kürzlich hat selbst eine EU-Kommissarin ansatzweise begonnen zu begreifen, was da seit Jahren in aller Freundschaft zwischen Kerneuropa und dem Rest der Welt abläuft. Und das will schon was heißen ...

    Kommentar


    AW: LBBW Genussscheine

    Zitat von Germanflash Hier:15.07.2011, 11:25 Beitrag anzeigen
    Umso ärgerlicher ist es , dass die Führung der LBBW so dilletantisch auftritt. Den Anleger so an der Nase herum zu führen sollte eigentlich rechtliche Konsequenzen haben....
    Kannst Du das mal erläutern? Wer hat denn hier wen an der Nase herumgeführt?

    Kommentar


    AW: LBBW Genussscheine

    Zitat von koelner Hier:17.07.2011, 14:18 Beitrag anzeigen
    Kannst Du das mal erläutern? Wer hat denn hier wen an der Nase herumgeführt?
    Aber gern doch. Das Handelsblattinterview vom Schmidt (Montagsausgabe) kennst du sicher. Am selben Tag ging dann folgende Nachricht über die Ticker: http://de.reuters.com/article/econom...76A0G220110711

    Kernaussage: "Die Bank hat keine Staatsanleihen Griechenlands verkauft"

    1.: Was die corporate communication hier angeht ist das mehr als stümperhaft.

    2.: Als Anleger ist das irreführend. Stell dir vor du hast dich am Montag von deinen LBBW GS für 2011 getrennt, weil du größere Verluste erwartest (bei mir zum Glück nicht der Fall), nur um zu erfahren, dass die ganze Sache so nicht stimmt.

    3.: Die Bank und ihre Führungspersonen sind ihren Anlegern doch zumindest insofern verpflichtet, dass ihre Aussagen belastbar sind. Das sehe ich hier nicht gegeben.

    Kommentar


    AW: LBBW Genussscheine

    3.: Die Bank und ihre Führungspersonen sind ihren Anlegern doch zumindest insofern verpflichtet, dass ihre Aussagen belastbar sind. Das sehe ich hier nicht gegeben.[/QUOTE]


    Die Aussage kam ja gerade NICHT von der BANK; sondern von einem Verwaltungsratsmitglied.

    Kommentar


    AW: LBBW Genussscheine

    Zitat von Germanflash Hier:17.07.2011, 16:47 Beitrag anzeigen
    Aber gern doch. Das Handelsblattinterview vom Schmidt (Montagsausgabe) kennst du sicher. Am selben Tag ging dann folgende Nachricht über die Ticker: http://de.reuters.com/article/econom...76A0G220110711

    Dank Dir germanflash!

    Leider kannte ich das Interview noch nicht. Das Handelsblatt vom Montag liegt noch ungelesen in meinem Auto, da unerwartet am Montagabend kein Stau auf meiner Heimreise war

    Kommentar


    AW: LBBW Genussscheine

    LBBW gibt Startschuss für milliardenschweren Immobilienverkauf

    http://de.reuters.com/article/topNew...76C05O20110713

    Sollten doch gute Nachrichten sein vl für den GS 2011er und bestimmt für den 2012er und 2014er?

    Kommentar


    AW: LBBW Genussscheine

    Zitat von Germanflash Hier:18.07.2011, 16:11 Beitrag anzeigen
    LBBW gibt Startschuss für milliardenschweren Immobilienverkauf

    http://de.reuters.com/article/topNew...76C05O20110713

    Sollten doch gute Nachrichten sein vl für den GS 2011er und bestimmt für den 2012er und 2014er?
    Nur, wenn der Plunder wertschonend verhökert werden kann. Sollte der Veräußerungserlös unterhalb des Buchwerts liegen, geht das zu Lasten des für die GS relevanten Ergebnisses.

    Kommentar


    AW: LBBW Genussscheine

    Zitat von vanity Hier:18.07.2011, 20:03 Beitrag anzeigen
    Nur, wenn der Plunder wertschonend verhökert werden kann. Sollte der Veräußerungserlös unterhalb des Buchwerts liegen, geht das zu Lasten des für die GS relevanten Ergebnisses.
    Plunder? Ich bitte dich, beste Lage, Südhang...

    Scherz bei Seite. Meine positive Grundstimmung war eher darin begründet, dass es laut Artikel wohl schon eine ganze Reihe Interessenten gibt und weil dieser Tage die Stimmung eh schon so beschissen ist, dass jetzt auch schon nicht-schlechte Nachrichten gut sind.

    Was meinst du denn? Glaubst du die kommen da gut bei weg? Ich hab leider wenig Ahnung wie die Bewertung von Immobilien funktioniert.

    Kommentar


    AW: LBBW Genussscheine

    Ergebnis des EU-weiten Stresstests 2011
    Code:
                                                 Basisszenario     Adverses Szenario
    Gewinne & Verluste                           2011     2012       2011     2012
    ________________________________________________________________________________
    IFRS-Konzerngewinn nach Steuern (Mio. EUR)    -38      145     -1.135     -863
    
    
    Exposure-Fälligkeitsprofil              3M   1J   2J  3J   5J  10J    15J  Summe
    ________________________________________________________________________________
    Portugal                                 0    0    0   0   93    2      0     95
    
    Irland                                   0    0    0   0    0    0      0      0
    
    Italien                                  1    0    0   0   74  110  1.227  1.412
    
    Griechenland                            43  102   63  18  187  302     60    775
      
    Spanien                                  0  102   84  68  124   56    103    537
    ________________________________________________________________________________
                                            44  204  147  86  478  470  1.390  2.819

    Kommentar

Lädt...
X