Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deutsche Bank Tiere

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    AW: Deutsche Bank Tiere

    ... die Postbank-Aktie steht jetzt unter 24,50 EUR ... sieht so aus, als hätte die DB die 50%-Schwelle geschafft ...[/QUOTE]

    hat dies irgendwelche Auswirkungen auf die Postbank Tiere? Sind diese jetzt mit der Dt. Bank gleichzusetzen, was die Bonität angeht?

    Kommentar


    #47
    AW: Deutsche Bank Tiere

    @Micha: Nö, die Bedienung der Postbank-Tiere hängt auch in Zukunft vom HGB-Ergebnis der Postbank AG ab. Erst bei einer Verschmelzung der beiden Banken hätten die PB-Tiere dann "DB-Status". Ab 75% Stimmrechtsanteil kann die DB mit der PB einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag abschliessen (BuG). Das Beispiel "CoBk/Eurohypo" zeigt, dass dies negative Auswirkungen auf EK-Instrumente der BuG-Tochter haben kann (Rechtslage muss noch geklärt werden).

    Kommentar


    #48
    AW: Deutsche Bank Tiere

    @der kleine Prinz
    Danke für die Info, dann werde ich lieber bei der DB bleiben und die Aareal aufstocken und in der Dt. Postbank erstmal nichts machen.

    Kommentar


    #49
    AW: Deutsche Bank Tiere

    Auf die Tiere der DB und Postbank hat dies keine positiven Auswirkungen.
    Alle habe den Rückwärtsgang eingelegt.
    Z.B. A0DHUM, Deutsche Postbank Fdg Trust II 66 zu 67. (im Oktober noch 75!).
    Die Großwetterlage ist zu dominant.

    Kommentar


    #50
    AW: Deutsche Bank Tiere

    Deutsche Bank will consolidate Deutsche Postbank following successful conclusion of takeover offer

    Diese Information ist nur in englischer Sprache verfügbar.

    • At least 70 per cent of Postbank shareholders in free float accepted the offer for a total of 21 per cent of Postbank shares
    • Consolidation will take place as planned by the end of this year

    Deutsche Bank AG (XETRA: DBKGn.DE / NYSE: DB) announced that the voluntary public takeover offer for all shares in Deutsche Postbank AG will be concluded with the purchase of at least 21.48 per cent of Postbank stock, thereby leading to a majority shareholding in Postbank. Postbank shareholders have handed over a total of at least 47 million shares at EUR 25 per share for purchase to Deutsche Bank (as of Friday, November 26, 2010 at 9:25 am CET). Following a resale of Postbank shares Deutsche Bank will initially hold 49.95 per cent of the stock in Postbank until the transaction is approved for US anti-trust purposes. The final results of the takeover offer will be published on Deutsche Bank´s website www.db.com on Monday, November 29, 2010.

    “We are pleased that the majority of holders of Postbank shares in free float have accepted our takeover offer. Deutsche Bank and Postbank will now intensify the cooperation. We will consolidate Postbank by the end of this year as planned. In the future, Deutsche Bank Group will have more stable revenues and a more balanced earnings mix”, underlined Dr. Josef Ackermann, Chairman of the Management Board of Deutsche Bank.

    Rainer Neske, member of Deutsche Bank's Management Board and Head of Private & Business Clients, outlined: “Together with Postbank we will be the leader in Germany’s retail banking business and build on a leading position in Europe. Together we have a strong basis for further growth. Postbank will remain an independent brand“.

    Postbank shareholders will receive payment in the first week of December 2010.

    Kommentar


    #51
    AW: Deutsche Bank Tiere

    @Novalis: ... läuft doch ideal für Dich ... Du hast am 11.11. liquidiert und kannst die Tiere wieder billig einsammeln ... mich stören die fallenden Kurse überhaupt nicht, solange die Teile bedient werden ... WKN A0DTY3 sieht "lecker" aus ...

    Kommentar


    #52
    AW: Deutsche Bank Tiere

    @ der kleine Prinz

    Vielen Dank, daß Du mich auf die A0DTY3 aufmerksam gemacht hast. Seit ein paar Wochen lese ich in dem Forum nur mit, will aber jetzt mal meine Zufriedenheit zum Ausdruck bringen. Ich bin seit längerer Zeit Tierfreund und bin froh, hier mal von "Gleichgesinnten" lesen zu können...
    Ich habe heute was von der genannten Anleihe gekauft und fühle mich wohl dabei.. vor allem der 3,5 % Floor begeistert mich! So habe ich im worstcase immer noch gut 5% cy und das von dem Laden, der m.E. vergleichsweise gut geführt wird. Wenn deine Theorie von diesen Riesenreserven, die immer wieder in der Konsequenz zur Zinsbedienung führen sollten, stimmt, gibts kaum was besseres...

    Kommentar


    #53
    AW: Deutsche Bank Tiere

    @kunibert: ... im letzten Wertpapierprospekt (Suchbegriff "32.786") hat die Deutsche Bank die erwarteten Auswirkungen auf die AG-Bilanz beschrieben:

    AG-Eigenkapital = 32.786 Mio. EUR
    Wenn man davon das Grundkapital (= "gezeichnetes Kapital") von 2.380 Mio. EUR (vor der Kapitalerhöhung 1.589 Mio. EUR) und den Bilanzgewinn 2009 (= 793 Mio. EUR) abzieht, dann bleiben 29.613 Mio. EUR übrig. Abzüglich -2,3 Mrd. EUR Postbank-Bewertungsverlust also mindestens 27 Mrd. EUR frei verfügbare Rücklagen. Da kann man ruhig schlafen und vom BASEL-III-Call träumen ... es gibt auch noch "Preferred Securities" mit festem Kupon:

    WKN A1ALVC, Zinssatz 9,50%, jährliche Zinszahlung, Prospekt

    WKN A0TU30, Zinssatz 8,00%, jährliche Zinszahlung, Prospekt

    WKN A0AA0X, Zinssatz 6,15%, 1/4-jährliche Zinszahlung, Prospekt

    Kommentar


    #54
    AW: Deutsche Bank Tiere

    @ der kleine Prinz

    der Auszug aus dem Prospekt behandelt die Auswirkungen der Postbank Übernahme auf die bilanzielle Situation der Deutschen Bank und erwähnt die von dir genannten Zahlen...aber ehrlich gesagt kriege ich den Kausalzusammenhang zwischen den nachvollziehbaren freien Rücklagen und Dividendenzahlung und daraus folgend Tierbedienung nicht hin. Es sei denn, du meinst, diese freien Rücklagen würden bei evtl. Jahresverlust angezapt werden, um dann doch einen Jahresgewinn zu kreieren und dies sei auch lt. Tierprospekten statthaft...

    ich lege mich schonmal hin und harre der Träume, die da kommen mögen...

    Kommentar


    #55
    AW: Deutsche Bank Tiere

    Zitat von kunibert Hier:02.12.2010, 18:54 Beitrag anzeigen
    Es sei denn, du meinst, diese freien Rücklagen würden bei evtl. Jahresverlust angezapt werden, um dann doch einen Jahresgewinn zu kreieren und dies sei auch lt. Tierprospekten statthaft...
    ... genau das meinte ich. Durch die Kapitalerhöhung erhöhen sich die frei verfügbaren Rücklagen von 20 Mrd. EUR zum 31.12.2009 auf >27 Mrd. EUR zum 31.12.2010 und so fällt es der Dt. Bank leichter, trotz eventueller Jahresfehlbeträge (wie z.B. im GJ 2008) eine Dividende zu zahlen. Und weil die Ausschüttungansprüche der Tiere vorrangig sind --> Tierfütterung.

    Kommentar


    #56
    AW: Deutsche Bank Tiere

    @ der kleine Prinz

    ok, dass möchte ich gerne glauben und tue es auch...

    ich weiss nur aus der Beschäftigung mit Industrietierprospekten (Bayer, Henkel, Linde etc..), daß Tierfütterung von bestimmten bilanziellen Kennziffern (Cash-Flow in Relation zum Umsatz) abhängen kann. Ob dann "mal so eben Reserven anzapfen", obwohl es sonst mies läuft, immer so möglich ist und ob dies auch für Bankentiere gilt oder im speziellen für A0DTY3...?? schwääre Kost!

    Trotzdem danke dir schonmal, echt guter Austausch.

    Kommentar


    #57
    AW: Deutsche Bank Tiere

    Hat jemand schon die Zinsen für die [A0AA0X] eingebucht bekommen?

    .... nicht dass ich glaube, dass die nicht bezahlen?!?

    Kommentar


    #58
    AW: Deutsche Bank Tiere



    A1ALVC

    Da kommen einige wieder zur Vernunft.

    Merke unter 104 ist der bond ein Schnäppchen.
    Angehängte Dateien

    Kommentar


    #59
    AW: Deutsche Bank Tiere

    Zitat von Goldbond Hier:06.12.2010, 09:03 Beitrag anzeigen
    Hat jemand schon die Zinsen für die [A0AA0X] eingebucht bekommen?
    Ja, gestern bei TARGO. Für 10K gab es 154 EUR Quartalsdividende. Hatte eigentlich mit 153,75 EUR gerechnet. Da aber der Nennwert nur 100 EUR ist, gibt es 100 x 6,15% / 4 = 1,5375 = 1,54 EUR pro 100 EUR Nennwert (effektiv 6,16%).

    Kommentar


    #60
    AW: Deutsche Bank Tiere

    Bei A0DTY3 nährt sich der 28.01.11 und die Verzinsung wird neu berechnet. Nach aktuellem Stand wären es 4*(3,31-1,73)= 6,32%. Tendenz offensichtlich steigend!!! Vermute eine kleine Kurserholung aufs Jahresende hin dürfte noch drin sein....

    Kommentar

Lädt...
X