Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deutsche Bank Tiere

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    AW: Deutsche Bank Tiere

    Zitat von Wurzel Hier:14.12.2015, 14:55 Beitrag anzeigen
    Ich bin gespannt, wann die Deutsche Bank endlich mal wieder eine ihrer tollen Kapitalerhöhungen durchzieht? Wird langsam mal wieder Zeit und genügend Bereitwillige, die ihr Geld in diesen Underperformer stecken, finden sich ja immer wieder.

    Kommentar


    AW: Deutsche Bank Tiere

    Gibt's jetzt doch Probleme bei der T1 Bedienung? Angeblich ist 1 Mrd zurückgestellt:

    aus FAZ , Spiegel, etc..


    Das Institut sei "verwundbar", so Deutsche Bank-Chef John Cryan Ende Oktober über bisher gebildete Rückstellungen. Denn auf die Bank könnten wegen verdächtiger Geschäfte in Russland immense Strafzahlungen zukommen.

    Nach neuesten Erkenntnissen soll die Bank dabei geholfen haben, dort zehn Milliarden Dollar Schwarzgeld zu waschen.

    Aus sechs mach zehn Milliarden

    Deutsche BankDeutsche Bank: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
    Kurs21.56Differenz absolut0.03Differenz relativ+0.14% In mein Depot
    Zum ersten Mal waren die verdächtigen Transaktionen im Juli aufgetaucht: Wertpapiere waren in der Moskauer Repräsentanz der Bank gekauft worden, um die identischen Papiere dann in Fremdwährungen über die Londoner Niederlassung des Instituts wieder zu verkaufen. Somit entgingen die Summen den Behörden. Zuerst veranschlagte man das Volumen der Transaktionen auf sechs Milliarden Dollar.

    Zudem wird ermittelt, ob die Bank Geschäfte mit Vertrauten von Präsident Wladimir Putin gemacht hat. Dessen Umfeld ist seit der Krim-Krise mit Strafmaßnahmen belegt. Dementsprechend hätte die Bank durch Geschäftsbeziehungen zu diesen Personen Sanktionsverstöße begangen.

    "Zum aktuellen Zeitpunkt wurden bestimmte Verstöße gegen Bankverordnungen und Mängel im Kontrollumfeld der Deutsche Bank festgestellt", so eine Sprecherin des Instituts. Gegen einzelne Personen seien Disziplinarmaßnahmen eingeleitet worden. Ansonsten wollte sich die Bank zu den Vorkommnissen nicht äußern.

    Strafen in den USA

    Da die fragwürdigen Geschäfte auch in Dollar abgewickelt wurden, ermitteln bereits die US-Behörden. Die US-Justiz agiert bei der Bemessung von Strafen allerdings selten zimperlich, somit könnte die Höhe der Zahlungen für die Deutsche Bank große Ausmaße annehmen.

    Das Institut hatte zuletzt für Manipulationen des Libor-Zinssatzes tief in die Tasche greifen müssen: 2,5 Milliarden Dollar Strafe gab es aus den USA und Großbritannien. Und diese Ausmaße könne die Russland-Affäre auch annehmen, ließ ein Insider verlauten.

    Aus Finanzkreisen hieß es, dass die Bank aber bislang weniger als eine Milliarde Euro zur Seite gelegt habe. Es gäbe schlichtweg keine Vergleichsfälle in der Branche - deshalb sei es schwierig, drohende Strafen abzuschätzen.

    Große Teile des Russland-Geschäfts, insbesondere im Investmentbanking, gibt die Deutsche Bank als Konsequenz aus den Unregelmäßigkeiten auf.

    rtr/cw

    Kommentar


    AW: Deutsche Bank Tiere

    http://www.handelsblatt.com/unterneh.../12770694.html

    Zwar von gestern, aber auf jeden Fall gut für die Anleihenhalter

    Kommentar


    AW: Deutsche Bank Tiere

    Hatte die Deutsche Bank eine Schummelsoftware?

    Der Deutschen Bank droht im Skandal um die Manipulation des Devisenmarkts weiterer Ärger. Mitarbeiter sollen mit einer Spezialsoftware Kundenaufträge verzögert haben, um daraus selbst Profit zu schlagen.

    Kommentar


    AW: Deutsche Bank Tiere

    Ei... da gabs doch mal vor einiger Zeit diese kriminellen Plattformen für FX-Trader. Die hatten auch sowas in ihre Software eingebaut.

    Und jetzt die deutsche Bank. Das gibt einen erneuten "Abgasskandal".

    Kommentar


    AW: Deutsche Bank Tiere

    Die Deutsche Bank rechnet für 2015 mit einem schweren Verlust von 6,7 Milliarden Euro nach Steuern. Das teilt das Geldinstitut in einer Ad-hoc-Mitteilung mit.

    Kommentar


    AW: Deutsche Bank Tiere

    Contra Magazin: deutsche Bank steht vor dem Bankrott.

    Kommentar


    AW: Deutsche Bank Tiere

    Deutsche Bank legt vorläufige Zahlen für das Gesamtjahr und das vierte Quartal 2015 vor

    ... Hinweise zum HGB-Ergebnis oder zur AT1-Bedienung: Fehlanzeige

    Kommentar


    AW: Deutsche Bank Tiere

    Zitat von der kleine Prinz Hier:20.01.2016, 20:00 Beitrag anzeigen
    Deutsche Bank legt vorläufige Zahlen für das Gesamtjahr und das vierte Quartal 2015 vor

    ... Hinweise zum HGB-Ergebnis oder zur AT1-Bedienung: Fehlanzeige
    Ich hatte am Freitag mit denen telefoniert, da sagte man, es wird zum HGB Abschluss am 28.01 eine Timeline geben und man muss nicht bis zum 11.03 warten. Weiterhin sagte man..."Herr Cryan hat in einer Analystenkonferenz gesagt, wir wollen bedienen und dann wird dem auch so sein..."

    Kommentar


    AW: Deutsche Bank Tiere

    Mal 'ne Frage - dies ist der Originalwortlaut der adhoc

    "Die Deutsche Bank erwartet für das Gesamtjahr 2015 Erträge von 33,5 Milliarden Euro. Als Ergebnis der genannten Belastungen dürfte sich für das Gesamtjahr 2015 ein Verlust vor Steuern von rund 6,1 Milliarden Euro und ein Fehlbetrag nach Steuern von rund 6,7 Milliarden Euro einstellen. Das Gesamtjahresergebnis beinhaltet die bereits veröffentlichten und im dritten Quartal verarbeiteten Wertminderungen von 5,8 Milliarden Euro auf den Geschäfts- oder Firmenwert sowie immaterielle Vermögenswerte...",

    Die Wertminderungen von Geschäfts- oder Firmenwerten wirkten ja nicht auf das HGB Ergebnis. Wenn ich mir dann die ADI's anschaue, dann passt ja die Bedienung, sprich diese ist nach dieser Rechnung sicher. Danke für Meinungen.

    Kommentar


    AW: Deutsche Bank Tiere

    Habe nun mal wieder mit der Deutschen Bank telefoniert. Es ist wie bereits von mir fixiert. Die adhoc wurde gemacht, da die Erwartungen für die Analystenschätzungen am unteren Ende getroffen worden. Für die gesamten Tier 1 Besitzer ändert sich mit der adhoc nichts. Die Firmenwerte sind abzuziehen und wirken nicht auf das HGB Ergebnis. Dieses wird dann gegen die ADI's verrechnet und da sind ja weit über 2 Mrd. € da. Weiterhin wurde mir noch gesagt, dass man auch an den Bonustöpfen im positiven Sinne für das HGB Ergebnis drehen kann/wird. Wortwörtliche Aussage " Es gibt keine Veränderung im Hinblick auf die Bedienung der Tier 1 und wir wollen weiter an dem Tier 1 Markt aktiv werden und können uns dieses Fenster nicht verschliessen." Final wird alles am 11.03 feststehen.

    Kommentar


    AW: Deutsche Bank Tiere

    Die Ratingagentur Moody's hat die Bonitätsnote der Deutschen Bank heruntergestuft.
    Die Bewertung der langfristigen Schuldtitel liege nun bei "Baa1" nach zuvor "A3", gab Moody's in der Nacht zum Dienstag bekannt. Der Ausblick sei negativ, ergänzten die Experten und deuteten damit die Möglichkeit einer weiteren Herabstufung an.
    http://de.reuters.com/article/topNews/idDEKCN0V40FW

    Kommentar


    AW: Deutsche Bank Tiere

    25.01.2016 Moody's upgrades Deutsche Bank AG's deposit rating and downgrades debt rating; outlook negative

    Kommentar


    AW: Deutsche Bank Tiere

    Kurstal erreicht bei unserem DB-Coco?
    https://www.comdirect.de/inf/anleihe...rue&WKN=DB7XHP

    Kommentar


    AW: Deutsche Bank Tiere

    Für Coco's müsste man eigentlich ein neues Wort kreiren, Ober-Schweinkram ist da eigentlich zu harmlos

    Kommentar

Lädt...
X