Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Allgemeine Neuemissionen von Bonds

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    IPT: 60NC5.25 YTC 3.375% area

    60NC10 YTC 4.625% area





    Issuer : Vodafone Group PLC (Ticker: VOD / Country: UK)

    Instrument : Capital Securities

    Ranking : Deeply subordinated; senior only to ordinary shares

    Issuer Rtg : Baa1 (neg watch) / BBB+ (neg) / BBB+ (stable) (M/S&P/F)

    Exp Bond Rtg : Baa3 (neg watch) / BBB- (neg) / BBB- (stable) (M/S&P/F)

    Exp Eq Credit : 50% / 50% (until First Reset Date) / 50% (M/S&P/F)

    Format : Reg S Bearer (no communications with or into the U.S., no

    sales to Canada)

    Size : € Benchmark | €500m (no grow)

    Tenor : 60NC5.25 | 60NC10

    Maturity : 3 Jan 2079 | 3 Oct 2078

    First Reset : 3 Jan 2024 | 3 Oct 2028

    / Call Date Par call in the 3 months | Par call in the 3 months

    prior to First Reset Date | prior to First Reset Date

    Settlement Date : 3 Oct 2018 (T+5) | 3 Oct 2018 (T+5)

    Initial Coupon : [●]% annual fixed until | [●]% annual fixed until

    First Reset Date (yr5.25) | First Reset Date (yr10)

    then reset every 5 years | then reset every 5 years

    at 5yr Mid-swaps + margin | at 5yr Mid-swaps + margin

    (incl. step ups) | (incl. step ups)

    1st step-up (25bps) : 3 Jan 2029 | 3 Oct 2028

    2nd step-up (75bps) : 3 Jan 2044 | 3 Oct 2048

    ISIN : XS1888179477 | XS1888179550



    Change of Control : Call at Issuer’s option subject to a 500bps step-up

    Interest Deferral : At any time (in whole or in part) on a cash-cumulative

    and compounding basis (“Arrears of Interest”)

    Settlement of Arrears of Interest :

    At any time at sole discretion (in whole or in part); mandatory settlement

    (in whole but not in part) following a

    (i) distribution on ordinary shares or parity obligations,

    (ii) election not to defer interest,

    (iii) repurchase of ordinary shares or redemption of parity obligations or

    (iv) winding-up, dissolution or liquidation of the Issuer



    Early Redemption :

    Accounting Event; Tax Event; Capital Event; Change of Control; Acquisition

    Event at 101% until FCD, par thereafter; Withholding Tax Event; clean up (75%),

    at par


    Kommentar


    Stückelung der Vodafoneanleihen 100k?

    Kommentar


    Zitat von DSLDepp Hier:27.09.2018, 19:48 Beitrag anzeigen
    Stückelung der Vodafoneanleihen 100k?
    Kleinste handelbare Einheit = Stückelung 1k, aber Mindestbetrag handelbare Einheit 100k.

    Kommentar


    Neue Anleihe von Bilfinger:


    Issuer: Bilfinger SE (Ticker: GBFGR)
    Issuer Rating: BB (Stable) (S&P)
    Exp. Issue Rating: BB (S&P)
    Format: Senior, Unsecured, RegS Bearer Notes
    Size: EUR 300mm (no grow)
    Settlement: 11-October-2018 (T+5)
    Maturity: 11-October-2023
    Coupon: TBC%, Annual, Act/Act
    IPT: 3.750% area
    Call Language: CoC / 3m Par Call / 80% Clean-Up Call / Tax Call
    Denominations: €100k+€100k
    Documentation: Standalone Prospectus
    Listing: Regulated Market of the Luxembourg Stock Exchange
    Governing Law: German Law
    Selling Restrictions: EEA, UK, no communications with the US (as per the Prospectus)
    UoP: Refinancing of outstanding debt and general corporate purposes
    Timing: Books open, today's business

    Kommentar


    Zitat von BidiBondi Hier:04.10.2018, 12:38 Beitrag anzeigen
    Neue Anleihe von Bilfinger:


    Issuer: Bilfinger SE (Ticker: GBFGR)
    Issuer Rating: BB (Stable) (S&P)
    Exp. Issue Rating: BB (S&P)
    Format: Senior, Unsecured, RegS Bearer Notes
    Size: EUR 300mm (no grow)
    Settlement: 11-October-2018 (T+5)
    Maturity: 11-October-2023
    Coupon: TBC%, Annual, Act/Act
    IPT: 3.750% area
    Call Language: CoC / 3m Par Call / 80% Clean-Up Call / Tax Call
    Denominations: €100k+€100k
    Documentation: Standalone Prospectus
    Listing: Regulated Market of the Luxembourg Stock Exchange
    Governing Law: German Law
    Selling Restrictions: EEA, UK, no communications with the US (as per the Prospectus)
    UoP: Refinancing of outstanding debt and general corporate purposes
    Timing: Books open, today's business
    sehr ärgerlich:

    Bilfinger has decided to postpone its proposed EUR 5 year issuance. The Issuer will wait for more stable market conditions to return, to ensure a successful execution for both the issuer and investors.
    Bilfinger would like to thank investors for their time during the roadshow and interest in the transaction.

    Kommentar



    sorry für die Frage: hat jmd. zu Sivantos schon Infos?

    Vgl. https://uk.reuters.com/article/idUKL5N1VR3HU

    Kommentar


    Ja, die neue Griechenland-Anleihe würde mich auch mal interessieren

    Kommentar


    Paragon: 4.25 - 4.75% über 50Mio€ in Zeichnung
    Hat jemand schon nähere Infos zur finalen Kuponhöhe? (@Junkbondking, auch wenn's nicht gerade Junk für Dich ist, vielleicht kannste primär spicken...)
    URL: https://www.anleihen-finder.de/neue-...-00038570.html
    Zuletzt geändert von Bondfreak; 23.10.2018, 18:27. Grund: URL wurde nicht komplett vom Board übernommen.

    Kommentar


    Zitat von Bondfreak Hier:23.10.2018, 18:25 Beitrag anzeigen
    Paragon: 4.25 - 4.75% über 50Mio€ in Zeichnung
    Hat jemand schon nähere Infos zur finalen Kuponhöhe? (@Junkbondking, auch wenn's nicht gerade Junk für Dich ist, vielleicht kannste primär spicken...)
    URL: https://www.anleihen-finder.de/neue-...-00038570.html
    Ich habe meine Zeichnungsorder (war eh nur 1/4 der Menge von DEAG) eben wieder gestrichen, auf Grund der Marktlage.
    Diverse andere Papiere sind schon beim abtauchen unter Pari, oder kurz davor. Bei dem Kupon und dem Sentiment warte ich lieber ab. Wenn`s denn nichts wird - ich hab`keinen Druck. Bei einem 4,x%-er sollte man den auch nicht haben. Paragon hatte vor zig Jahren bei dem ersten Bond eine Top-Bonität. Mittlerweile ist die nicht mehr ganz auf dem Level - aber der Zins ist gefallen...

    Kommentar


    Zitat von stupidgame Hier:23.10.2018, 18:39 Beitrag anzeigen
    Ich habe meine Zeichnungsorder (war eh nur 1/4 der Menge von DEAG) eben wieder gestrichen, auf Grund der Marktlage.
    Diverse andere Papiere sind schon beim abtauchen unter Pari, oder kurz davor. Bei dem Kupon und dem Sentiment warte ich lieber ab. Wenn`s denn nichts wird - ich hab`keinen Druck. Bei einem 4,x%-er sollte man den auch nicht haben. Paragon hatte vor zig Jahren bei dem ersten Bond eine Top-Bonität. Mittlerweile ist die nicht mehr ganz auf dem Level - aber der Zins ist gefallen...
    Guter Tip, ist auch wieder wahr mit dem potentiellen Abtauchen.
    Ich werde dann lieber mit dem Paragon warten, bis der Börsenhandel eingesetzt hat.
    Offensichtlich ist der Switchdruck von der bestehenden 4.5%-er (A2GSB8) zur neuen A2NBZK auch nicht so groß. Die Zeichnung scheint noch nicht eingestellt zu sein, und die bestehende Anleihe mußte seit Veröffentlichung der Neuemission auch nur 1.5%-Punkte abgeben und liegt immer noch deutlich über pari. Und wenn die Neue nur mit 'nem 4.25%-er Kupon rauskommt, dann ist die eh uninteressant.

    @DEAG: Da ist mir das Volumen zu klein, wenn dann wieder nur ein paar Stammtischbrüder kalte Flausen bekommen, rutscht der Kurs womöglich erratisch ab...

    Kommentar


    Zitat von stupidgame Hier:23.10.2018, 18:39 Beitrag anzeigen
    Ich habe meine Zeichnungsorder (war eh nur 1/4 der Menge von DEAG) eben wieder gestrichen, auf Grund der Marktlage.
    Paragon hatte vor zig Jahren bei dem ersten Bond eine Top-Bonität. Mittlerweile ist die nicht mehr ganz auf dem Level - aber der Zins ist gefallen...
    ... erst recht die Aktie - mehr als halbiert: https://charts.comdirect.de/charts/r...IN&DENSITY=2.0

    Kommentar


    Zitat von Al Bondy Hier:23.10.2018, 21:59 Beitrag anzeigen

    ... erst recht die Aktie - mehr als halbiert: https://charts.comdirect.de/charts/r...IN&DENSITY=2.0
    in 2015 war es bei denen durch das Rock am Ring Debakel auch ganz eng

    Kommentar


    Zitat von koelner Hier:24.10.2018, 07:09 Beitrag anzeigen
    in 2015 war es bei denen durch das Rock am Ring Debakel auch ganz eng
    ... seitdem hat die DEAG EKQ deutlich gelitten - soll aber zukünftig wieder gesteigert werden (steht sogar im Prospekt).

    Chart und Kommentar galten allerdings der neuen Paragon (hätte ich besser dranschreiben sollen). Wenn ich es richtig erinnere, schrieb irgendwer zu der Paragon-Neuemission direkt "Finger weg" wegen des Wertverlustes, auch bei deren Beteiligungen.

    Kommentar


    paragon stellt Unternehmensanleihe zurück (News mit Zusatzmaterial) http://www.dgap.de/dgap/News/corpora...newsID=1103667

    Nicht völlig überraschend, würde ich sagen.

    Kommentar


    "paragon stellt Unternehmensanleihe zurück (News mit Zusatzmaterial) http://www.dgap.de/dgap/News/corpora...newsID=1103667
    Nicht völlig überraschend, würde ich sagen."


    Paragon: abgewatscht, kann man nur sagen, nachdem bis gestern abend noch kein Closing war, der vorherige 4.5%-er damals schon nach 2.5Std(!) überzeichnet war.
    Ich sehe Paragon allerdings nicht so negativ, interpretiere vielmehr den großen Unmut vieler Investoren über die Umfirmierung von einer AG in besagte GmbH & Co.KGaA (Schutz des priv. Firmenbesitzes) als stärksten negativen Treiber. An 2. Stelle die gewachsenen Unsicherheiten im Automotive Sektor (Handelszollkrieg, Dieselgate usw.), was solch einem Zykliker nicht gut bekommt.
    Was die Bonds generell angeht ist das mE ein weiterer Indikator, daß wir uns in der Zinsbodenbildung befinden. (Auch OTTO... usw. konnten keine niedrigeren Zinsen mehr durchsetzen.)
    Mich als Anleger freut's, oder sehnt sich hier einer nach noch tieferen Zinsen...?
    Interessant wird's, wie lange denn die Bodenbildung anhalten wird, und das kann sich mE durchaus noch bis zu Draghis endgültigem Abgang hinziehen.

    Kommentar

Lädt...
X