Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dies und das ......

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • comdirect-kunde
    antwortet
    Zitat von BKK Chopin Hier:14.06.2019, 13:20 Beitrag anzeigen
    Man raucht ein paar tiefe Zuege Crystal Meth. und ist dann fuer allerlei Schabernak richtig gut drauf.

    "And times - they are changing .....". .
    Panzerschokolade ist doch nix neues.

    Einen Kommentar schreiben:


  • BKK Chopin
    antwortet
    Zitat von wally Hier:14.06.2019, 05:08 Beitrag anzeigen
    bist du am kiffen Este oder wirklich so naiv?
    Wally, der 'moderne' Mann kifft schon lange nicht mehr (so yesterday!).
    Man raucht ein paar tiefe Zuege Crystal Meth. und ist dann fuer allerlei Schabernak richtig gut drauf.

    "And times - they are changing .....". .

    Einen Kommentar schreiben:


  • boersengewinner
    antwortet
    ok danke, werde ich mir mal ansehen

    Einen Kommentar schreiben:


  • orion
    antwortet
    Zitat von boersengewinner Hier:07.06.2019, 08:03 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich hatte bisher meine Watchlist bei onvista, nun wurde dort ohne Vorwarnung das Layout umgestellt, das neue Layout ist für mich nicht mehr nutzbar, zusätzlich wurden sämtliche Notizen, die ich über Jahre zu ca 100 Papieren gemacht hatte gelöscht, nun suche ich eine neue zuverlässige Seite um meine Watchlist neu zu erstellen.

    Habt ihr hier einen guten Vorschlag für mich.

    Wichtig wäre mir.

    Einmaliges einloggen am Tag reicht, also kein automatischer Logout nach einer gewissen Zeit.
    Mindestens 100 Papiere in der Watchlist auf einer Seite, also kein ständiges blättern durch mehrere Seiten.
    Mögliche Eingabe des Kaufdatums in der Vergangenheit mit selbst gewählten Kaufkurs.
    Möglichkeit Notizen zu jedem einzelnen Papier zu speichern.
    Und super wäre es, wenn es eine App gäbe mit der ich auf dem IPhone auf die Watchlist zugreifen könnte und die Darstellung identisch ist.

    Danke für eure Hilfe


    Ich bin mit http://www.finanztreff.de/portal/login/ ganz zufrieden. Sollte alle deine Wünsche erfüllen, für Kaufdatum und -kurs Portfolio statt Watchlist anlegen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • boersengewinner
    antwortet
    Hallo,

    ich hatte bisher meine Watchlist bei onvista, nun wurde dort ohne Vorwarnung das Layout umgestellt, das neue Layout ist für mich nicht mehr nutzbar, zusätzlich wurden sämtliche Notizen, die ich über Jahre zu ca 100 Papieren gemacht hatte gelöscht, nun suche ich eine neue zuverlässige Seite um meine Watchlist neu zu erstellen.

    Habt ihr hier einen guten Vorschlag für mich.

    Wichtig wäre mir.

    Einmaliges einloggen am Tag reicht, also kein automatischer Logout nach einer gewissen Zeit.
    Mindestens 100 Papiere in der Watchlist auf einer Seite, also kein ständiges blättern durch mehrere Seiten.
    Mögliche Eingabe des Kaufdatums in der Vergangenheit mit selbst gewählten Kaufkurs.
    Möglichkeit Notizen zu jedem einzelnen Papier zu speichern.
    Und super wäre es, wenn es eine App gäbe mit der ich auf dem IPhone auf die Watchlist zugreifen könnte und die Darstellung identisch ist.

    Danke für eure Hilfe



    Einen Kommentar schreiben:


  • bonded
    antwortet
    Zitat von Gearloose Hier:06.06.2019, 08:53 Beitrag anzeigen
    Wie jetzt, Esteban? Keine Einladung bekommen?
    Querulanten haben da eh keinen Einlass. Als Bouncer ist geplant ein paar Zuchtbullen am Eingang zu postieren, die sind trainiert und fahren bei Erscheinen von Esteban richtig hoch....

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alf
    antwortet
    Zitat von esteban Hier:06.06.2019, 08:29 Beitrag anzeigen
    oh je, Einladungen an die Bondholder... und am Ende noch Geschenktüten, das kommt mir doch bekannt vor
    Man kriegt da Quark und Käse aus eigene Produktion

    Einen Kommentar schreiben:


  • bonded
    antwortet
    Zitat von esteban Hier:06.06.2019, 08:29 Beitrag anzeigen
    oh je, Einladungen an die Bondholder... und am Ende noch Geschenktüten, das kommt mir doch bekannt vor
    Haette sonst auch gern den Yogurtbecher in der "Geschenktuete" mitgenommen.....

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gearloose
    antwortet
    Zitat von esteban Hier:06.06.2019, 08:29 Beitrag anzeigen
    oh je, Einladungen an die Bondholder... und am Ende noch Geschenktüten, das kommt mir doch bekannt vor
    Wie jetzt, Esteban? Keine Einladung bekommen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • esteban
    antwortet
    oh je, Einladungen an die Bondholder... und am Ende noch Geschenktüten, das kommt mir doch bekannt vor

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wurzel
    antwortet
    Zitat von Binance Hier:01.06.2019, 16:55 Beitrag anzeigen
    Sorry, something went wrong

    Try reloading the page. We're working hard to fix YouTube for you as soon as possible

    Einen Kommentar schreiben:


  • Binance
    antwortet
    Champions League Finale als freien Livestream

    British Telecommunications (BT) hat angekündigt, dass es das Champions League Finale als freien Livestream auf deren Youtube-Kanal gibt.

    Zitat: „But there’s more. There will be also be a free 4K Champions League stream (and SD/HD) on the BT Sport YouTube channel. So anyone with an internet connection can watch the final for free.“ https://www.youtube.com/user/BTSportOfficial

    Einen Kommentar schreiben:


  • frcg
    antwortet
    Zitat von Der Fondsmanager Hier:01.06.2019, 11:40 Beitrag anzeigen
    Nach außen hin hatte sie das wohl erfolgreich verdrängt: War immer eine sehr liebenswerte, lebensfrohe Frau, die für ihre Familie alles getan hat. Hat natürlich nie darüber gesprochen.
    Da fällt Dir etwas auf, was mich irritierte: Diese Frauen sind oft ein Meister der Formvollendung. Ich meine, das sei deren Maske, ohne die sie nicht leben können. Ich tendiere zur Auffassung: Diese Frauen sind perfekte Fassaden, hinter denen nur Trümmer liegen, bisweilen ein echtes Monster lauert. In einem politischen Kontext muss ich darin sicher werden, um nicht falsch zu kategorisieren. Das wäre eine neue Auffassung von "Trümmerfrau". Deshalb adressiere ich auch an "Feminismus", für den das kein Thema zu sein scheint, was dann zentral zum Thema gehörte.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Der Fondsmanager
    antwortet

    Zitat von frcg Hier:01.06.2019, 11:15 Beitrag anzeigen
    Ich bräuchte auch eine, wenn auch gänzlich andere, eine zu traumatisierte Frauen nach 1945, bevorzugt aus den Feldern Feminismus, Frauenhäuser und Psychotraumatologie.
    Ich habe dazu einige Schicksale, von denen ich drei skizziere, um klar zu machen, worum es mir geht:
    1.
    War 1945 24 Jahre alt, wurde von einem US-Soldaten vergewaltigt, reist ihm dann als Fräuleinwunder in die USA nach, wo er in der Prärie untertauchte, sie als Lehrerin in LA arbeitete, wo sie ihren Mann, eine deutschen Physiker traf und heiratete. Es folgte eine katastrophale Ehe, wie sie typisch ist für traumatisierte Frauen, die auf dem seelischen Auge des Mitgefühls völlig blind sind, ihren Mann in gnadenlosem Machtkampf voll in seine Ego-Fallen treiben, in denen er irgendwann katastrophal in Gewalt eskaliert, meist gegen die eigenen Kinder.
    2.
    War 1945 15 Jahre alt, wurde ebenfalls von einem US-Soldaten vergewaltigt, heiratete, Ehe fast dieselbe wo in Fall 1. Mann beging Selbstmord
    3.
    Tochter eines hohen deutschen Richters des Völkerbundes in Danzig, die 1935 mit 10 Jahren bei der Leibesvisitation an der polnischen Grenze erst von einer Beamten, dann von einem Beamten vergewaltigt wurde. Ehe später wie in den beiden Fällen oben. Mann beging Selbstmord, sie später auch.
    Mit Blick auf kollektive Folgen kollektiver Ereignisse hätte ich einige Fragen, finde nichts spezifisches. Solche Schicksale dürften noch deutlich in die folgenden beiden Generationen fortwirken. In denen scheint das geradezu ein Tabu zu sein, offenbar ein tradiertes, obwohl diese Sorte Mutter ihre Kinder geradezu zerstört und die alle Gründe hätten, Fragen zu stellen. Vergewaltigungen waren 1945 an der Tagesordnung, im Osten massiver als im Westen. Eine traumatisierte Frau sagt einem Mann letztlich: Entweder Du erlöst mich oder ich treibe dich in den Tod. Bis der Mann das kapiert hat, scheint es immer zu spät zu sein.
    Von christlicher Seite könnte es auch Ansätze geben, denn Trauma gilt in gewissen Kreisen als Fluch, als solcher als komplex spirituell, also als zunächst sakraler Kontext, der erst eskaliert psychopathologisch oder offen psychodynamisch wird.


    Hängt immer von der individuellen Persönlichkeit ab, wie mit so einem Trauma umgegangen wird.

    Hatte selbst so einen Fall in der Familie: Großtante - 1945 von den Russen vergewaltigt.

    Nach außen hin hatte sie das wohl erfolgreich verdrängt: War immer eine sehr liebenswerte, lebensfrohe Frau, die für ihre Familie alles getan hat. Hat natürlich nie darüber gesprochen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wurzel
    antwortet
    Commerzbank hat Ärger mit der Finanzaufsicht Bafin

    https://de.reuters.com/article/deuts...-idDEKCN1T01EI

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X