Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dies und das ......

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Admin SG
    hat ein Thema erstellt Dies und das .......

    Dies und das ......

    Zitat von GleichS Hier:05.08.2014, 15:20 Beitrag anzeigen
    Hierher verschieben wir themenfremde Beiträge, eine spätere Löschung behalten wir uns vor.

    ... wurde wieder einmal geleert. Auf ein Neues ..........

  • Der Fondsmanager
    antwortet
    Zitat von nanoforscher Hier:Heute, 10:53 Beitrag anzeigen
    In Bezug auf die Bahn stimmt das - historisch - nicht https://www.deutschlandfunk.de/als-d...icle_id=126384
    Auch im Flieger wurde innerhalb Europas die "First" abgeschafft und durch Business als aufgehübschte Economy Class in defakto einheitlich bestuhlten Fliegern ersetzt,
    "Einheitlich bestuhlt" kann mich nicht sagen: Beinfreiheit ist hier das entscheidende Kriterien - und da gibt's in der Business Class ein paar Zentimeter mehr als in der Economy Class. Auch bei den Airlines gibt's in Sachen Beinfreiheit offenbar Unterschiede. Während man bei "Reiher"-Air gequetscht wie in ner Ölsardine sitzt und da besser nur - wenn überhaupt - mit Thrombose-Strümpfen fliegen sollte, war ich zuletzt bei easyJet angenehm überrascht, wie entspannt das dort für die Beine war.

    Einen Kommentar schreiben:


  • nanoforscher
    antwortet
    Zitat von frcg Hier:Gestern, 11:05 Beitrag anzeigen

    In der Bahn haben sie die Dritte Klasse abgeschafft. Die Iren haben nur diese Marktlücke entdeckt, das in der Luftfahrt. Die war schon immer ein Rätsel mit ihren Akronymen wie SABENA = such a bloddy expirience never again oder Lufthansa = Let us fuck their hostesses and never say anything usw. Die Flüge sind oft lang.
    In Bezug auf die Bahn stimmt das - historisch - nicht https://www.deutschlandfunk.de/als-d...icle_id=126384
    Auch im Flieger wurde innerhalb Europas die "First" abgeschafft und durch Business als aufgehübschte Economy Class in defakto einheitlich bestuhlten Fliegern ersetzt,

    Einen Kommentar schreiben:


  • frcg
    antwortet
    Zitat von Der Fondsmanager Hier:22.06.2019, 22:04 Beitrag anzeigen
    Nie wieder Reiher-Air.
    In der Bahn haben sie die Dritte Klasse abgeschafft. Die Iren haben nur diese Marktlücke entdeckt, das in der Luftfahrt. Die war schon immer ein Rätsel mit ihren Akronymen wie SABENA = such a bloddy expirience never again oder Lufthansa = Let us fuck their hostesses and never say anything usw. Die Flüge sind oft lang.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Der Fondsmanager
    antwortet
    Zitat von frcg Hier:22.06.2019, 14:06 Beitrag anzeigen

    Rocky Horror Flight Show. Kein Wunder, wenn über steigenden Alkoholkonsum an Board geklagt wird... Heute kotzt jeder diskret auf der Board-Toilette.

    Bei Ryan-Air wird ganz indiskret auf den Klapptisch gekotzt. Selbst erlebt: Da die offenbar auch bei der Innenreinigung der Flugzeuge sparen, fand ich bei meinem ersten und letzten Reiher-Air-Flug mit einer ziemlich abgerockten Maschine einen vollgekotzten Tisch vor, so daß ich auch noch die 8 EUR für das Sandwich gespart habe, da mir der Appetit gehörig vergangen war.

    Sowas hab ich echt noch nie erlebt. Nie wieder Reiher-Air. Dagegen ist ein Flug mit easyJet ein Hochgenuß!

    Einen Kommentar schreiben:


  • frcg
    antwortet
    Plastikzelte statt Baumhütten. Musikfestivals eignen sich viel besser als Thema der Grünen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • esteban
    antwortet
    Zitat von koelner Hier:20.06.2019, 11:16 Beitrag anzeigen

    Spielen die in Head-Schuhen?
    glaubt man der Berichterstattung über den Frauenfußball in Argentinien, dann eher barfuß

    Einen Kommentar schreiben:


  • koelner
    antwortet
    Zitat von esteban Hier:20.06.2019, 10:04 Beitrag anzeigen
    Sensation!

    Argentiniens Fußball-Frauen haben bei der WM in Frankreich wahre Kämpferqualitäten gezeigt. Die Südamerikanerinnen machten einen 0:3-Rückstand noch wett. Damit kann Argentinien weiter auf eine Achtelfinalteilnahme hoffen.

    https://web.de/magazine/sport/fussba...inale-33797636
    Spielen die in Head-Schuhen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • esteban
    antwortet
    Sensation!

    Argentiniens Fußball-Frauen haben bei der WM in Frankreich wahre Kämpferqualitäten gezeigt. Die Südamerikanerinnen machten einen 0:3-Rückstand noch wett. Damit kann Argentinien weiter auf eine Achtelfinalteilnahme hoffen.

    https://web.de/magazine/sport/fussba...inale-33797636

    Einen Kommentar schreiben:


  • Binance
    antwortet
    Falls jemand noch einen Ort zum Urlaubmachen sucht:
    https://twitter.com/w203go/status/1140202224196476928

    Hotels in verschiedenen Preisklassen gibt’s hier: https://www.hrs.com/web3/searchWeb10...#initialLoaded

    Einen Kommentar schreiben:


  • Binance
    antwortet
    So furchtbar viel Lesestoff war es hoffentlich nicht.
    Zitat von Al Bondy Hier:16.06.2019, 12:23 Beitrag anzeigen

    ... offenbar doch genug, um einige zeilenweise zu überfordern
    Der intellektuelle Niedergang im Land der Dichter und Denker...

    Alt betonte: „Selbst Literaturwissenschaftler sagen: Es wird immer schwieriger, die jungen Menschen in den Seminaren zum Lesen zu bringen.
    Längere Texte zu lesen und zu schreiben falle den Studierenden schwerer.“ Offenbar habe es eine erhebliche Verschlechterung innerhalb
    der letzten fünf Jahre gegeben, analysierte der HRK-Präsident.
    https://www.faz.net/aktuell/beruf-ch...-16242022.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • Al Bondy
    antwortet
    Zitat von Diddi Hier:15.06.2019, 20:32 Beitrag anzeigen
    So furchtbar viel Lesestoff war es hoffentlich nicht.
    ... offenbar doch genug, um einige zeilenweise zu überfordern

    Kann ja wohl nicht sooo schwer sein zu kapieren, dass es in der Realität einer sich drastisch wandelnden Gesellschaft längst keine klaren Fronten mehr gibt, keine stabilen Volksparteien, auch kein "Links" oder "Rechts" mehr, sondern wie ein Politologe es kürzlich treffend formuliert hat, nur noch ein "fluides Stimmungsmilieu". Und dass Finanzmärkte nichts anderes sind als ein konzentriertes Abbild eben dieser Gesellschaft. Incl. punktuell seit 2018 dramatisch anwachsender Fluidität.

    Man up and face Reality !

    Shit happens.
    Bin nur über die Suche ausnahmsweise rein zufällig im "Transenthread" und der laufenden "CashRay"-Diskussion" gelandet. Amüsant bleibt, dass das letzte was ich von "CashRay" in Erinnerung habe, ausgerechnet der negative Verriß von GEWA im Juli 2018 war - mein mit Abstand bestes Invest in diesem komplett MIFID-versauten Jahr. Mitleid gibts gratis, Neid muss man sich verdienen.

    Um diesen seltsamen Ausflug in die fremde Welt des Transenthreads wenigstens artgerecht abzuschließen: ich hab kürzlich mein allerletztes Tier mit Gewinn und überaus dürftiger Restrendite verkauft. Go Veggie - der Tanz kann also demnächst wieder beginnen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • bonded
    antwortet
    Zitat von Crisu Hier:15.06.2019, 18:08 Beitrag anzeigen

    Ja, ist scheisse. Sorry

    mich ärgert sowas auch, lässt sich manchmal aber einfach nicht vermeiden.
    Ist doch voellig in Ordnung. Die deutsche Ordnung und Gruendlichkeit kann ruhig in Ausnahmefaellen zuerueckstehen, gerade dann, wenn es darum geht einen Gedanken zuendezufuehren.
    Ich poste seit ueber 23 Jahren bei Colores, da gibt es im Prinzip auch nur einen Hauptthread, immer interessant auch wenn speziell am WE viel abweichendes aber doch interessantes geschrieben wird. Vielleicht ist dort die Qualitaet besser und hier mischt sich viel Quantitaet mit rein. Aber ich finde es hier immer interessanter, nicht nur weil man bei Colores kaum noch posten kann, wenn man kein Venezuela haelt....oder VIX options handelt.....Und wir werden alle aelter, Wally erscheint auch kaum noch auf der Bildflaeche....und ich finde bei Bondboard herrscht frischer Wind. Man kann sich das raussuchen was man braucht und ueberraschenderweise wird hier viel Interessantes zusammengetragen. Ich lese nicht alle threads, also wenn der Inhalt deines Posts woanders gelandet waere, waere mir dein Gedankengang entkommen ;-)
    Glueckwunsch nochmals zu ERB, ein Grund mehr Bondboard zu lesen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Diddi
    antwortet
    Sorry Andreas R, passte wirklich nicht so richtig hierher.

    So furchtbar viel Lesestoff war es hoffentlich nicht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Crisu
    antwortet
    Zitat von Andreas R. Hier:15.06.2019, 18:04 Beitrag anzeigen
    Ist es nicht wunderbar, dass wir jetzt auch in diesem Thread noch zeilenlange, total am Thema vorbeigehende Kommentare haben?
    Ja, ist scheisse. Sorry

    mich ärgert sowas auch, lässt sich manchmal aber einfach nicht vermeiden.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X