Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aktien

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Aktien

    Ich habe heute erfahren, dass die

    SEDLMAYR GRUND UND IMMOB.KGAA WKN 722400

    eine Art Aktiensplit plant.

    Man will wohl aus einer Aktie die momentan ca. 2300 € kostet 2 Aktien machen.

    Der Inhaber einer alten Aktie soll dann 2 neue im Nennwert von 1500 € bekommen.

    Wenn das so stimmt würde man pro Aktie ca. 700 € verdienen...

    Nun würde mich Eure Meinung dazu interessieren...

    Ist so eine Vorgehensweise realistisch?

    #2
    AW: Aktien

    Im Internet habe ich folgendes gefunden:

    Sedlmayr gibt Herabsetzung des Grundkapitals bekannt
    München (aktiencheck.de AG) - Ad hoc-Mitteilung der Sedlmayr Grund und Immobilien KGaA (ISIN DE0007224008/ WKN 722400):

    Die geschäftsführenden persönlich haftenden Gesellschafter haben heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das Grundkapital der Sedlmayr Grund und Immobilien KGaA durch die Einziehung von 30.678 auf den Inhaber lautende Stückaktien um EUR 797.628 auf EUR 8.580.000 herabzusetzen. Nach Eintragung der Herabsetzung im Handelsregister soll der ordentlichen Hauptversammlung am 9. April 2010 vorgeschlagen werden, das reduzierte Grundkapital der Gesellschaft aus Gesellschaftsmitteln im Verhältnis 1:1 durch die Ausgabe von 330.000 neuen, auf den Inhaber lautende Stückaktien um EUR 8.580.000 auf EUR 17.160.000 zu erhöhen.

    Kommentar


    #3
    AW: Aktien

    Ich muss dich leider enttäuschen und deine Euphorie bremsen.
    Begründung:
    1.Durch die Einziehung der Aktien erhöht sich zwar der Anteil der Restaktionäre,allerdings
    sollte das bereits eingepreist sein.(Die haben die einzuziehenden Aktien bereits seit über
    3 Jahren).

    2.Der "Nennwert" pro Aktie wird nicht 1500€ sein sondern 52€.

    3.Über den Zukünftigen Kurs und deinen etwaigen Gewinn will ich eigentlich nicht spekulieren.Bei einer
    Dividendenrendite von 2,4% (54€ /2300€) und einer fast vollständigen Gewinnausschüttung, sehe ich eher ein
    geringes zukünftiges Kurspotential auf Basis der Dividende.

    4.Nach dem Splitt wird die Aktie wohl irgendwo bei 1200€ liegen (bei dem Kurs sind keine großen Kursgewinne
    durch die optische Verbilligung zu erwarten.).

    Positiv ist allerdings,daß es sich den Zahlen nach um ein sehr solides Unternehmen handelt.Praktisch die Bundesanleihe unter den Aktien. 5-6% Rendite pro Jahr sollten auch in Zukunft drin sein,insbesondere wenn man wieder in alte Gewinnzonen zurückkehrt.

    Kommentar


    #4
    AW: Aktien

    Herzlichen Dank für die ausführliche Info!
    Da hatte mein Bekannter wohl keine exakten Kenntnisse.

    Kommentar


    #5
    L-3 communications

    L-3 COMMUNICATIONS 914398

    Kauf am 07.01.2010 @ 62
    inzwischen ca. 10 Brotzent im Plus.

    Vielen Dank für den Tipp damals.

    Ich finde hin und wieder kann man auch im Bondboard eine interessante Axxie diskutieren.

    Kommentar


    #6
    AW: L-3 communications

    Zitat von anleihenkäufer Hier:02.03.2010, 17:33 Beitrag anzeigen
    L-3 COMMUNICATIONS 914398

    Kauf am 07.01.2010 @ 62
    inzwischen ca. 10 Brotzent im Plus.

    Vielen Dank für den Tipp damals.

    Ich finde hin und wieder kann man auch im Bondboard eine interessante Axxie diskutieren.
    Bitte, bitte... immer wieder gerne!

    Kommentar


    #7
    AW: Aktien

    Was ist denn in NY los???
    DJ minus 5% bei Yahoo?

    Kommentar


    #8
    AW: Aktien

    So sieht es die Financial Times Deutschland:

    Dow Jones

    Kommentar


    #9
    AW: Aktien

    Rätselraten zwischen Panik, möglichen IT-Fehler und Tränengas.

    Kommentar


    #10
    AW: Aktien

    DJ war im Tief (vor ein paar Minuten) bei 9.905
    jetzt schon wieder über 250 Punkte höher

    Kommentar


    #11
    AW: Aktien

    Bei L&S tobt der Bär!
    Ich überlege tatsächlich, heute noch Aktien des Dax zu kaufen -
    das Desaster kann doch nicht lange dauern.
    Die reale Wirtschaft hat das Tief von 2009 schon überwunden,
    siehe die Quartalsergebnisse 2010.

    Kommentar


    #12
    AW: Aktien

    Zitat von Novalis Hier:08.05.2010, 12:03 Beitrag anzeigen
    Bei L&S tobt der Bär!
    Ich überlege tatsächlich, heute noch Aktien des Dax zu kaufen -
    das Desaster kann doch nicht lange dauern.
    Die reale Wirtschaft hat das Tief von 2009 schon überwunden,
    siehe die Quartalsergebnisse 2010.
    Es ist keine Eile angesagt!
    Bärenfallen sind schon aufgestellt!

    Kommentar


    #13
    AW: Aktien

    Zitat von Capetonia Hier:08.05.2010, 12:15 Beitrag anzeigen
    Es ist keine Eile angesagt!
    Bärenfallen sind schon aufgestellt!
    Ich befürchte eher, daß morgen die Bären die Tiere anfallen,
    sind eh schon geschwächt -
    das könnte morgen ein Schlachtfest werden.

    Kommentar


    #14
    AW: Aktien

    Zitat von Novalis Hier:08.05.2010, 12:03 Beitrag anzeigen
    Bei L&S tobt der Bär!
    Ich überlege tatsächlich, heute noch Aktien des Dax zu kaufen -
    das Desaster kann doch nicht lange dauern.
    In meinen Augen viel zu früh. Das Desaster beginnt erst. Wahrscheinlich wird das jetzt Finanzkrise Teil II.

    Kommentar


    #15
    AW: Aktien

    'CNBC': Kursrutsch möglicherweise wegen fehlerhafter Transaktion

    Kommentar

Lädt...
X