Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Isländische Krone

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    AW: Isländische Krone

    Hallo Lumpi,

    in meinem Beitrag von gestern , 23.02. 12Uhr13 ist der Anhang als pdf.Datei sichtbar und
    läßt sich öffnen.

    Kommentar


    #17
    AW: Isländische Krone

    Hallo nochmal,

    heute habe ich bei der Isländischen Nationalbank die Indikatoren für Februar 2010 gefunden. http://www.sedlabanki.is/?PageID=287&NewsID=2375

    Ziemlich am Ende auf Seite 20 ist in der Grafik VII-23 der Wechselkurs EUR/ISK einmal Onshore und einmal Offshore dargestellt. Hat irgendjemand eine Ahnung wo man den Offshorekurs verfolgen kann?

    Kommentar


    #18
    AW: Isländische Krone

    Auf Reuters. Das ist das Kürzel: EURISK=D2

    Kommentar


    #19
    AW: Isländische Krone

    Was gibt es eigentlich Neues bei den ISK? Kann man die Währung inzwischen verkaufen, und wenn ja, wie?

    Kommentar


    #20
    AW: Isländische Krone

    Zitat von lumpi Hier:14.04.2010, 16:32 Beitrag anzeigen
    Was gibt es eigentlich Neues bei den ISK? Kann man die Währung inzwischen verkaufen, und wenn ja, wie?
    Im Norden nichts Neues. Nach wie vor nur Apothekenkurse offshore ca 300.

    Kommentar


    #21
    AW: Isländische Krone

    "Die Aschewolke aus Island legt den Flugverkehr in weiten Teilen Europas lahm"

    Späte Rache an den Briten und Germanen für Ihre ungezügelte Bereitstellung von Liquidität. Diese wurde offensichtlich verbrannt und kommt nun als Asche zurück.

    Gibts in Griechenland eigentlich auch Vulkane

    Kommentar


    #22
    AW: Isländische Krone

    Ich hatte ja gehofft, dass sich die Aschewolke, wie ein Leichentuch ueber die Insel diser Walmoerder und Depotzerleger legt.
    Liege aber mit diesem 'frommen' Wunsch meilenweit daneben. Die 'Transaeufer' exportieren ihre Probleme schon wieder ins benachbarte Europa!

    Kann die Buerokratie in Bruessel eigentlich eine 'Tsunami' per Dekret anordnen? Meine Unterstuetzung haetten sie.....

    Und die wollen jetzt auch noch den Euro Die sollen doch lieber erst mal mit der Drachme als neue Waehrung ueben; den Euro gibts dann 100 Jahre spaeter, wenn das mit der Drachme geklappt hat - vielleicht.

    Kommentar


    #23
    AW: Isländische Krone

    Zitat von bumi Hier:19.04.2010, 15:05 Beitrag anzeigen
    [I]

    Gibts in Griechenland eigentlich auch Vulkane
    Sischa! Sonst könnten die ja keinen Eiertanz auf dem Vulkan veranstalten.

    http://www.vulkanwelt.com/griechenland.html

    Die Griechen haben sogar ihren eigenen Gott, der für Betrieb und Wartung der Vulkane zuständig ist: Hephaistos.

    Kommentar


    #24
    AW: Isländische Krone

    3,75 % Island EUR-Anleihe 2006 (2011) XS0276687984 (gehört am Rande auch dazu): Habe zuletzt trotz Vulkanausbruh meine damals billig gekauften Stücke bei ~ 95 verkauft, halte aber noch teure Altpositionen. Werde diese aber auch bei ~ 96 geben.

    Kommentar


    #25
    Isländische Krone - Konvertierung in EUR

    Hatte dem Bankenverband / Ombudsmann geschrieben, dass die Citibank mir die isländischen Kronen nicht konvertieren möchte. Interessanterweise erhielt ich eine Stellungnahme der Beschwerdegegnerin (Citibank), die mir unverklärlicherweise so vorher nicht mitgeteilt wurde.
    Zusammenfassung der Stellungnahme:
    a. Die Konvertierung kann nicht vorgenommen werden, da selbiges nur zu unfairen ("nicht hinreichend werthaltig") Konditionen (1:325) durch die Deutsche Bank vorgenommen werden könnte. (Genau das wurde mit dem 2008er Kupon getan).

    b. Es sei bekannt, dass bei (End-)Fälligkeit der Nominalbetrag + Kupon seitens der Emittentin in ISK bereitgestellt werde und zwar auf das entsprechende Valutakonto des Verwahrers, der Clearstream Interantional S.A. in Luxemburg, einer Tochter der Deutsche Börse AG.Fälligkeit

    Jetzt meine Frage:
    Wie wird denn anschliessend konvertiert, nach dem das Geld bei Clearstream liegt und doch die Citibank nicht konvertieren kann oder will ?
    Hat jemand Info zur allgemeinen Lage von ISK Konvertierung in EUR?

    Kommentar


    #26
    AW: Isländische Krone

    Hatte dem Bankenverband / Ombudsmann geschrieben, dass die Citibank mir die isländischen Kronen nicht konvertieren möchte. Interessanterweise erhielt ich eine Stellungnahme der Beschwerdegegnerin (Citibank), die mir unverklärlicherweise so vorher nicht mitgeteilt wurde.
    Zusammenfassung der Stellungnahme:
    a. Die Konvertierung kann nicht vorgenommen werden, da selbiges nur zu unfairen ("nicht hinreichend werthaltig") Konditionen (1:325) durch die Deutsche Bank vorgenommen werden könnte. (Genau das wurde mit dem 2008er Kupon getan).

    b. Es sei bekannt, dass bei (End-)Fälligkeit der Nominalbetrag + Kupon seitens der Emittentin in ISK bereitgestellt werde und zwar auf das entsprechende Valutakonto des Verwahrers, der Clearstream Interantional S.A. in Luxemburg, einer Tochter der Deutsche Börse AG.Fälligkeit

    Jetzt meine Frage:
    Wie wird denn anschliessend konvertiert, nach dem das Geld bei Clearstream liegt und doch die Citibank nicht konvertieren kann oder will ?
    Hat jemand Info zur allgemeinen Lage von ISK Konvertierung in EUR?

    Kommentar


    #27
    AW: Isländische Krone

    Zitat von dorian Hier:11.05.2010, 08:21 Beitrag anzeigen
    Hatte dem Bankenverband / Ombudsmann geschrieben, dass die Citibank mir die isländischen Kronen nicht konvertieren möchte. Interessanterweise erhielt ich eine Stellungnahme der Beschwerdegegnerin (Citibank), die mir unverklärlicherweise so vorher nicht mitgeteilt wurde.
    Zusammenfassung der Stellungnahme:
    a. Die Konvertierung kann nicht vorgenommen werden, da selbiges nur zu unfairen ("nicht hinreichend werthaltig") Konditionen (1:325) durch die Deutsche Bank vorgenommen werden könnte. (Genau das wurde mit dem 2008er Kupon getan).
    Ist ja witzig! Noch vor einem Jahr hatte die Schitibank ja fällig gewesene ISK bei der Deutschen Bank ohne Abstimmung mit dem Anleger zwangskonvertiert und behauptet der von der DB gestellte Mondkurs wäre marktgerecht. Habe ja wegen der Sache selbst ein Ombudsverfahren zu laufen. Leider immer noch keine Entscheidung des Ombudsmannes vorliegend.

    Kommentar


    #28
    AW: Isländische Krone

    Zitat von dorian Hier:11.05.2010, 08:21 Beitrag anzeigen
    Die Konvertierung kann nicht vorgenommen werden, da selbiges nur zu unfairen ("nicht hinreichend werthaltig") Konditionen (1:325) durch die Deutsche Bank vorgenommen werden könnte. (Genau das wurde mit dem 2008er Kupon getan).
    Bei mir haben sie zu 290 zwangskonvertiert.

    Frecherweise wurde das dann als "Kulanz" begründet und ich wurde arrogant belehrt, dass das Währungsrisiko vom Kunden zu tragen sei.

    Kommentar


    #29
    AW: Isländische Krone

    Island hat einen Teil seiner 3,75 % Island EUR-Anleihe 2006 (2011) WKN A0G2N4 freiwillig vorzeitig zurückgekauft, und zwar zu 97,00 und damit über deren Börsenkurs. Ist doch gut, oder? Nun warte ich noch auf eine akzeptable Lösung der Währung ISK, die immer noch nicht frei handelbar ist (oder nur zu nicht vernünftigen Kursen).

    Kommentar


    #30
    AW: Isländische Krone

    Vielleicht tut sich ja nach dem letzten IMF-Review Anfang September etwas. Zumindest äußert sich die Nationalbank immer dahingehend.

    Immer schön geduldig bleiben (wenns doch nur so einfach wäre).

    Kommentar

Lädt...
X