Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Cryptocurrency - die neuen Zahlungsmittel mit back-up?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kryptos - die Währungsseuche:

    Burkhard Balz, Vorstand bei der Deutschen Bundesbank, pflichtet ihm bei: "Wir nennen es Kryptokoken - sie erfüllen nicht die Merkmale einer Währung."
    Dabei schweigen sich doch alle über galante Krankheiten aus.

    Artikel

    Kommentar


    Zitat von frcg Hier:09.05.2019, 11:19 Beitrag anzeigen
    Kryptos - die Währungsseuche:



    Dabei schweigen sich doch alle über galante Krankheiten aus.

    Artikel
    Wird dir das nicht zu blöd die idiotischen Fakenews-Medien zu lesen und Gewinne liegen zu lassen?

    Anyways… Bitcoin hat die 6000$ Marke heute gepackt. Langsam kann man sich überlegen Gewinne mitzunehmen und bei Dips wieder einzusteigen.

    Kommentar


    Zitat von Binance Hier:09.05.2019, 15:07 Beitrag anzeigen
    Wird dir das nicht zu blöd die idiotischen Fakenews-Medien zu lesen und Gewinne liegen zu lassen?
    Dafür bin ich nicht nahe genug am Markt wie hier viele. Ich lege Geld an, arbeite weniger damit. Bei Argentinien habe ich zehn Jahre gewartet, um 500 % einzustreichen, ein Zeithorizont, bei dem die Meisten hier sagen könnten: Soll ich meinem Nachfolger solche Erfolge servieren?

    Kommentar


    Venezuela:
    “My boyfriend and I bought bitcoin mining machines a couple of years ago. It's my family's main source of income now.
    I use LocalBitcoins to change the bitcoins to bolivars and I deposit it in my mom’s bank account. She does the shopping.”
    - Ana María, 22, Engineering Student
    https://twitter.com/makeopenmoney/st...43352329093120

    Kommentar


    WOW. Immer am Wochenende geht die Post bei den Cryptos ab. Es muss nochmal deutlich billiger werden. Bin erst zu 60 % investiert

    Kommentar


    Zitat von Zaunspfahl Hier:11.05.2019, 11:13 Beitrag anzeigen
    WOW. Immer am Wochenende geht die Post bei den Cryptos ab. Es muss nochmal deutlich billiger werden. Bin erst zu 60 % investiert
    Wird’s wahrscheinlich nicht, weil durch die extrem negativen Berichte, durch die Mainstream-Medien viele potentielle Anleger vom Kauf abgehalten wurden.
    Diese Anlegerschicht kommt durch die permanent (stark) steigenden Bitcoinkurse langsam zurück und wird dem Markt Unterstützung geben.

    Ausserdem ist in einem Jahr Halfing angesagt, dann wird die Erzeugung eines Bitcoins nicht mehr ca 4000$ sondern 8000$ kosten, der Markt wird sich
    nun schon auf die anstehende Verknappung einstellen und eher Richtung 8000$ tendieren.

    Aktuell testet der Markt die 7000$ Marke:



    Kommentar


    Crypto-Backed Loans Gain Popularity with Market Rally

    As Bitcoin continues to be the best appreciated asset in 2019, beating off tough competition from oil and the stock markets to more than double its price at the start of January 2019, the crypto market rally has infected other related sectors, including that of crypto-backed loan services.
    An industry source spoke to Bitcoin.com, telling of a growing customer base thanks to crypto holders now more willing to stake their funds and borrow against it, instead of selling their assets outright.
    According to the source, there have been more and more platforms providing loans backed by cryptocurrency over the last two years. Their services have also diversified, including providing interest on crypto savings and these are becoming more attractive as central banks and other conventional financial institutions lower their interest rates.

    Kommentar


    Aktuell testet der Markt die 7000$ Marke:
    Läuft: 7350$

    Kommentar


    Zitat von Binance Hier:12.05.2019, 00:16 Beitrag anzeigen
    Läuft: 7350$
    Ja toll!
    Da muß sich der Kurs ja nur noch ca. per 2,7fachen bis der alte Höchststand bei bummelig 20.000 erreicht ist...
    ...wann denn...?

    Kommentar


    Das wird noch in diesem Jahr oder im 1. HJ 2020 passieren.

    Kommentar


    Zitat von Zaunspfahl Hier:12.05.2019, 06:19 Beitrag anzeigen
    Das wird noch in diesem Jahr oder im 1. HJ 2020 passieren.
    Wo BTC nächstes Jahr notiert, weiss natürlich niemand.
    Aktuell ist die Nachfrage bei Bitcoin allerdings auf historischem Hoch, höher als bei der Blasenbildung im vergangenen Jahr. (Volumen) –
    was natürlich ein extrem gutes Zeichen ist.


    https://charts.cointrader.pro/charts...ref=screenshot

    Die Möglichkeit eines parabolischen Anstiegs, wie wir sie 2018 gesehen haben, ist da schon möglich.

    Aber auch wenn der Markt nun seitwärts tendiert, kann man mit Leerverkäufen von Put Optionen in wenigen Monaten prozentual
    sehr hohe Gewinne erzielen.
    https://www.deribit.com/main#/options?tab=all

    Kommentar


    Nachdem aktuellen parabolichen Kursverlauf, sollte man mit Rückschlägen rechnen. Ich hoffe, dass es nochmal im Juni oder Juli in Richtung 4.700 - 5.000 geht.

    Kommentar


    Bitcoin Volume on BitMEX Skyrockets to Staggering $10 Billion as BTC Hits 2019 High
    As the bitcoin price surged past $7,550 to establish a new 2019 high, the daily volume of the dominant cryptocurrency on BitMEX hit $10 billion.

    Interest in Bitcoin is Surging Again

    With the verifiable daily spot volume of bitcoin at over $1.9 billion, up by nearly 9-fold since March, and the daily volume of BTC at over $10 billion on BitMEX,
    the daily volume of the cryptocurrency market is nearing that of the 2017 peak during which the bitcoin price achieved $20,000.
    https://www.bitmex.com/app/trade/XBTUSD

    Kommentar


    Möchte nicht wissen, wieviel Fluchtgeld nun aus China in Bitcoin & Co. geflossen ist.

    Kommentar


    Ist schon ein paar Tage alt...

    https://www.ccn.com/bitcoin-highly-r...s-mario-draghi

    Bitcoins or anything like that are not really currencies, they are assets.


    ... sag ich doch, ist ein Rohstoff.

    Kommentar

Lädt...
X